Der Sohn (Taschenbuch)

Kriminalroman

Jo Nesbø

Übersetzung: Günther Frauenlob

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Sonny ist auf der Flucht. Sonny Lofthus sitzt im modernen Hochsicherheitsgefängnis Staten in Oslo. Seine kriminelle Karriere begann, als sein Vater Ab sich das Leben nahm. Ab Lofthus war Polizist. Kurz vor seinem Tod... (weiter)

€ 10,99 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Jo Nesbø
Übersetzung Günther Frauenlob
Seiten 521
EAN 9783548287782
Sprache deutsch
erschienen bei Ullstein Taschenbuchvlg.
Erscheinungsdatum 06.11.2015
Ursprungstitel Sønnen
Rezensionen
Gesamtmeinung:
Ø4.6 | 12 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4 |  2 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.8 |  10 Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
( 2 )
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

super
»Was liest Du?«-Rezension von Victoriaskrams, am 17.05.2016


Kurz zur Geschichte:
Sonny Lofthus sitzt im Gefängnis und ist ein vorbildlicher Insasse, der für seine anderen Insassen als Beichtvater dient und ihnen ihre Sünden vergibt. Sonny spricht eigentlich nie, ist drogenabhängig und nimmt die Schuld und Taten anderer auf sich.
Simon Kefas ist Polizist und war der Partner und beste Freund von Sonnys Vater, der Selbstmord begangen hat, als Sonny noch ein Kind war. Er gestand in seinem Abschiedsbrief ein, dass er korrupt war und zerstörte damit das Bild, dass Sonny von seinem Vater und Held hatte.
Doch ein Geständnis ändert alles. Sonny erkennt plötzlich, dass sein Vater gar kein korrupter Polizist war und bricht mithilfe eines Insassen aus dem Osloer Hochsicherheitsgefängis aus, um sich an allen zu rächen, die für den Tod seines Vaters mitverantwortlich sind. Gnadenlos und unbarmherzig geht er dabei vor und hinterlässt nur wenig Spuren an den Tatorten. So kommt Simon Kefas nur mühsam bei seinen Ermittlungen voran, aber gemeinsam mit seiner neuen Partnerin Kari Adel kommen sie Sonny langsam auf die Schliche…
Mein Fazit:
Jo Nesbo ist einfach ein guter Schriftsteller, der es versteht Geschichten spannend und aufregend zu gestalten und mit ehrlichen, authentischen Charakteren zu bestücken. In diesem Buch hat er geschafft, dass man Sonny Lofthus sympathisch findet und mit ihm gemeinsam auf seinen Rachefeldzug geht ohne ihn dabei allzu sehr zu verurteilen. Obwohl er ein kaltblütiger Mörder ist, kann man seine Beweggründe (fast) nachvollziehen. Sonny möchte Gerechtigkeit für seinen in Ungnade gefallen Vater, aber auch für sich.
Zu bemängeln habe ich eigentlich nichts. Flüssig zu lesen, die Story kommt nicht groß ins stocken und man einen guten Begleiter fürs Wochenende. Einzig manche Zusammenhänge, die für die Lösung des Falls wichtig und entscheidend sind, erschließen sich etwas verzögert.
 

mehr zeigen ...

Sehr schöner Krimi
»Was liest Du?«-Rezension von karin1966, am 06.05.2016

Das war mein erstes Buch von diesem Autor und dementsprechend hoch war auch meine Erwartung.
Der Schreibstil ist sehr angenehm und das Buch ist flüssig zu lesen. Ich fand das Buch sehr spannend, jedoch in der Mitte fällt es etwas ab.
Die Hauptfigur Sonny wurde sehr vortrefflich ausgewählt, obwohl dieser eigentlich der Böse ist, kommt er sympathisch rüber.
Sonny sitzt seit über 12 Jahren unschuldig im Staten, dem Hochsicherheitstrakt eines Gefängnisses. Er legt Geständnisse für Morde ab, die er nicht begangen hat und wird im Gegenzug dazu mit Heroin versorgt.
Er beschliesst sich für das Vergehen, das an seinem Vater begangen worden ist, zu rächen. Dafür bricht er aus dem Gefängnis aus. Dies gelingt ihm durch eine List recht einfach. Jetz beginnt Sonny seinen Rachezug.
Eine sehr spannende Geschicht, die ich nur empfehlen kann

mehr zeigen ...

Sonny ist auf der Flucht. Sonny Lofthus sitzt im modernen Hochsicherheitsgefängnis Staten in Oslo. Seine kriminelle Karriere begann, als sein Vater Ab sich das Leben nahm. Ab Lofthus war Polizist. Kurz vor seinem Tod gestand er, korrupt gewesen zu sein. Dieser Verrat zerstörte Sonnys Leben. Jetzt, viele Jahre später, hört er von einem Mitgefangenen, dass alles ganz anders gewesen ist. Sonny will Rache. Er flieht aus dem Gefängnis, denn die Verantwortlichen sollen für ihre Verbrechen büßen. Jo Nesbøs Krimiserie um Kommissar Harry Hole ist weltweit ein Hit. Auch mit Der Sohn stieg er in Norwegen, England, Dänemark und den Vereinigten Staaten ganz oben in der Bestsellerliste ein. Sein neuer großer Kriminalroman ist ein elektrisierendes Drama um Geheimnis und Sünde, Verrat und Rache, Gerechtigkeit und Erlösung.