Der Winter erwacht (Taschenbuch)

Roman

C. L. Wilson

Übersetzung: Anita Nirschl

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Die Sommerprinzessin Chamsin kann nicht glauben, was ihr Vater von ihr verlangt: Sie soll Wynter Atrialan heiraten. Den Mann, der ihre geliebte Heimat mit einem grausamen Krieg überzog. Der das Reich durch seine Magie im... (weiter)

€ 10,00 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn C. L. Wilson
Übersetzung Anita Nirschl
Edition 4. Aufl.
Seiten 384
EAN 9783404208005
Sprache deutsch
erschienen bei Lübbe
Erscheinungsdatum 16.07.2015
Ursprungstitel The Winter King (Teil 1)
Rezensionen
Gesamtmeinung:
Ø4.3 | 10 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.3 |  4 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.3 |  6 Bewertungen

5 Sterne
( 1 )
4 Sterne
( 1 )
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Hat mich sehr positiv überrascht
»Was liest Du?«-Rezension von Hannas Bücherwelt, am 07.05.2017

Dieses Buch hat mich wirklich positiv überrascht. Ich hab zwar schon viel Gutes vorher darüber gehört, aber nichts konkretes. 

 

Die Geschichte und das Setting haben mir unheimlich gut gefallen. Ich fand es einfach spannend Chamsin ins Winterreich zu begleiten und ihrer Geschichte zu folgen. Außerdem fand ich ihre magische Gabe wirklich toll. 

 

Die Charaktere haben mir alle sehr gut gefallen. Ich fand Chamsin und Wynter authentisch und fand, dass beide unheimlich gut zusammen harmoniert haben. Trotzdem war das Kennenlernen der beiden spannend und ich hab total mit Chamsin mitgefiebert.

 

Den Schreibstil fand ich wirklich gut und mitreißend. Es war die perfekte Mischung. Die komplette Welt wurde gut beschrieben, ohne zu sehr ins Detail zu gehen. Ich fand das Buch fast durchweg spannend, wobei gegen Ende es kleine Längen gab. Die Sexszenen fand ich besonders am Anfang gut, wobei ich sagen muss, dass sie am Ende für mich einfach zu viel Platz eingenommen haben und mir die Sprache dabei nicht so gut gefallen hat.

 

Fazit

Ein Krieg zwischen zwei Reichen, Wettermagie und Sexszenen- damit hat mich "Der Winter erwacht" definitiv überrascht, aber auch überzeugt. Es ist fast durchweg spannend, nur das Ende war ein wenig ruhiger. Ich muss sagen, dass ich mir so bald es geht den zweiten Band kaufen werde, denn ich will unbedingt wissen wie es mit Chamsin und Wynter weitergeht.

mehr zeigen ...

Ein gelungener Reihenauftakt
»Was liest Du?«-Rezension von TreeHill23, am 06.03.2017

Die Sommerprinzessin Chamsin kann nicht glauben, was ihr Vater von ihr verlangt: Sie soll Wynter Atrialan heiraten. Den mann, der ihre geliebte Heimat mit einem grausamen Krieg überzog. Der das Reich durch seine Magie im ewigen Winter erstarren ließ. Und der jetzt als Tribut eine Sommerprinzessin fordert. Niemals! Lieber stirbt sie, als ihn zu heiraten. Sie ahnt nicht, dass ihr Vater sie tatsächlich vor diese Wahl stellen wird...

 

Fazit:

Wie bei so manchen Büchern in meinem Regal war dies hier zu allererst ein Coverkauf. Das Cover ist wunderschön gestaltet, es passt zu der Geschichte und spiegelt den Inhalt des Buches perfekt wieder. Der Klappentext hörte sich ebenfalls gut an, dies ist mein erstes Buch von dieser Autorin. Ich war gespannt, ob die Story mich mitreissen kann. Und das hat sie. Bis auf ein paar kleine Schwächen am Anfang konnte ich das Buch kaum noch aus der Hand legen. Die beiden Hauptprotagonisten Chamsin und Wynter sind mir sofort ans Herz gewachsen. Die Autorin hat einen sehr angenehmen Schreibstil, man kommt gut in die Handlung rein und kann sich ganz auf die Geschichte um die beiden konzentrieren. Es ist besonders schön, dass die Kapitel aus beiden Sichtweisen geschrieben sind. So bekommt man auch einen Eindruck von Wynters Gedanken. Denn ansonsten ist er eher der schweigsame Typ, der lieber Taten als Worte sprechen lässt. Doch irgendetwas ist an Chamsin und sie schafft es, durch seinen Eispanzer durch zu dringen. Kann es für die beiden die wahre Liebe werden, oder wird es immer nur eine Zweckgemeinschaft bleiben? Das müsst ihr natürlich selbst herausfinden. Ich bin schon gespannt auf die Fortsetzung, die gleichzeitig leider das Finale sein wird. Klare Leseempfehlung von mir.

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Die Sommerprinzessin Chamsin kann nicht glauben, was ihr Vater von ihr verlangt: Sie soll Wynter Atrialan heiraten. Den Mann, der ihre geliebte Heimat mit einem grausamen Krieg überzog. Der das Reich durch seine Magie im ewigen Winter erstarren ließ. Und der jetzt als Tribut eine Sommerprinzessin fordert. Niemals! Lieber stirbt sie, als ihn zu heiraten. Sie ahnt nicht, dass ihr Vater sie tatsächlich vor diese Wahl stellen wird ...