Diversity Management - Aktueller Forschungsstand zum Umgang mit heterogenen Gruppen

Diversity Management - Aktueller Forschungsstand zum Umgang mit heterogenen Gruppen (eBook)

eBook PDF
Für Bewertung bitte einloggen!

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Organisation und Verwaltung, , Sprache: Deutsch, Abstract: Der erste deutschsprachige Artikel zum Diversity Management erschien 1993 mit dem Titel „Managing Diversity:... (weiter)

€ 12,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Taschenbuch 14,99
  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Lisa Fredow
Edition 1
Seiten 23
EAN 9783640833702
Sprache deutsch
erschienen bei GRIN Verlag
Erstverkaufsdatum 16.02.2011
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz no-drm
Dateigröße 0.58 MB
Veröffentlichungsjahr 2011
Rezensionen
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Organisation und Verwaltung, , Sprache: Deutsch, Abstract: Der erste deutschsprachige Artikel zum Diversity Management erschien 1993 mit dem Titel „Managing Diversity: Postmoderne Kulturarbeit in der Unternehmung“ (vgl. Vedder, 2006). Im Vergleich zu den USA steckt Deutschland auf diesem Gebiet immer noch in den Kinderschuhen und das obwohl eine zunehmende Globalisierung, Internationalisierung und der demografische Wandel dringend fundierte Konzepte erfordern. Denn um heterogenen Märkten zu begegnen, muss man selbst heterogen werden. Seit circa 20 Jahren versuchen Forscher heraus zu finden, welchen Einfluss die Eigenschaften von einzelnen Gruppenmitgliedern auf die Leistungsfähigkeit von Organisationen haben. Dennoch ist der Zusammenhang von Gruppenzusammensetzung und Leistung immer noch nicht zufriedenstellend geklärt und Ergebnisse in diesem Bereich sind höchst inkonsistent (vgl. Horwitz, 2005). Die vorliegende Arbeit beschreibt die aktuelle Definitionsdiskussion und stellt danach grundlegende theoretische Modelle und ihre Schwachstellen dar. Anschließend werden verschiedenen Dimensionen der Heterogenität und ihr Einfluss auf die Leistungsfähigkeit einer Organisation näher beleuchtet. Daraus abgeleitet werden abschließend kurz- mittel- und langfristige Maßnahmen des Diversity Management dargestellt.

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!