Elanus

Elanus (eBook)

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

+++ Platz 7 der Spiegel-Bestseller (Paperback) nach der ersten Verkaufswoche +++ Es ist klein. Es ist leise. Es sieht alles. Jona ist siebzehn und seinen Altersgenossen ein ganzes Stück voraus, was Intelligenz und... (weiter)

€ 12,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Taschenbuch 14,95
  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Ursula Poznanski
Edition 2
Seiten 416
EAN 9783732006410
Sprache deutsch
erschienen bei Loewe Verlag
Erstverkaufsdatum 22.08.2016
Altersfreigabe ab 14 Jahren
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz social-drm
Dateigröße 2.21 MB
Veröffentlichungsjahr 2016
Rezensionen
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø4.1 | 108 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.1 |  50 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.1 |  58 Bewertungen

5 Sterne
( 12 )
4 Sterne
( 20 )
3 Sterne
( 3 )
2 Sterne
( 1 )
1 Stern

Das können Sie doch besser, Frau Poznanski!
»Was liest Du?«-Rezension von MiraBerlin, am 20.10.2017

Jona ist ein Genie und hat durch seine Gabe ein Stipendium an einer Elite-Universität ergattert. Zusätzlich hat er eine Drohne, mit der er gerne Leute ausspioniert. Ein Unrechtsbewusstsein empfindet er deswegen nicht. Aus Spaß schickt er einer Studentin der gleichen Uni einen Drohbrief. Doch damit setzt er Dinge in Bewegung, die er sich nie zu träumen gewagt hätte...

Zugegeben, ich habe das Buch hauptsächlich gelesen, weil ich die Autorin so gerne mag. Die Geschichte an sich hat mich von Anfang an nicht so überzeugt, aber dennoch wollte ich dem Buch eine Chance geben.

Der Schreibstil ist wie immer super! Da kann man wirklich nichts gegen sagen. Die Charaktere fand ich hier allerdings nicht so gut dargestellt. Da hätte ich mir etwas mehr Liebe in der Darstellung erhofft. Zusätzlich ist der Hauptcharakter auch einfach unsympathisch, wodurch es noch schwieriger wird, eine Beziehung zu dem ganzen Geschehen aufzubauen und darin zu versinken.

Die Geschichte an sich ist ... naja, ganz unterhaltsam. Wirkliche Spannung kommt hier nie auf und die letzten 30 Seiten waren leider auch recht enttäuschend. Ich hatte beim Lesen das Gefühl, dass jetzt nur so gehandelt wird, damit halt etwas passiert. Und naja, ehrlich gesagt, ist das kein Gefühl, dass die Lesefreude enorm steigert. Die Grundidee war an sich nicht schlecht, wurde aber leider recht stark in den Sand gesetzt. Hier wurde sehr viel Potenzial verschenkt. Wirklich schade!

Dennoch kann man das Buch gut zwischendurch lesen. Der Schreibstil rettet hier wirklich sehr, sehr viel. Deswegen vergebe ich insgesamt gut gemeinte 3,5 Sterne.

mehr zeigen ...

Die Geschichte war super- das Ende naja...
»Was liest Du?«-Rezension von printbalance, am 11.08.2017

Inhaltsangabe:

In dem Buch geht es um den hochintelligenten 17-jährigen Jona, der auf Empfehlung von dem Schuldirektor Herrn Dr. Carl Schratter ein Stipendium an der Victor Franz Hess Universität erhalten hat. Dr. Schratter hält ihn für ein Ausnahmetalent, der es weit bringen könnte. 
Jona nimmt daraufhin das Stipendium an und zieht nach Rothenheim zu einer Gastfamilie, da er als sozial unverträglich gilt. Seine Eltern erhoffen sich, dass er in einer Familie so besseren Anschluss zu seinen Kommilitonen erhalten wird, als wie wenn er am Campus ständig Stresssituationen mit seinen Mitmenschen ausgeliefert ist. Seine Gastfamilie besteht aus Silvia und Martin Helmreich mit ihrer gemeinsamen Tochter Kerstin. Schon zu Beginn verhält sich die Familie äußerst komisch, was Jona nicht weiter stört und als "spießig" hinnimmt. 
Jona interessiert sich hauptsächlich für seine selbst gebaute Erfindung- eine Drohne, der er den Namen Elanus gibt. Die Drohne wird über einen Computer gesteuert, die jeden ausspionieren kann durch eine Spyware, sobald Jona die Handynummer seines "Opfers" erhält. Auf dem Campus verliebt er sich schnell in seine erste weibliche Bekanntschaft. Linda ist wesentlich älter als er und nimmt ihn dadurch nicht ernst. Jona ist daraufhin so gekränkt, dass er über ihre Handynummer anfängt sie zu beschatten. Durch einen blöden Zufall sieht er, dass Linda eine Affäre mit dem verheirateten Dozent Daniel Lichtenberger hat. Aufgrund seines gekränkten Stolzes schickt er ihr und weiteren Personen Drohungen- in der steht, dass er ein Geheimnis kennt und er es sich überlegen wird ob er still schweigt. 
Nachdem ein Mord passiert und viele unheimliche Dinge geschehen macht sich Jona allmählich so seine Gedanken ob er daran schuld sein könnte...

Meine Meinung:

Ich bin ein absoluter Ursula Poznanski-Fan. Ich liebe ihre Jugendthriller. Nach Saeculum und Erebos habe ich mich sofort über Elanus hergemacht. 
Die Geschichte finde ich super spannend. Die Autorin hat ein Thema gewählt, das sehr aktuell ist und mit einer tollen Geschichte verknüpft ist. Was mir leider nicht so gut gefallen hat war, dass der Protagonist Jona -für mich- durch zu viele Zufälle Licht ins Dunkle brachte. Desweiteren fand ich das Ende etwas zu abrupt beendet, da hätte ich mir noch ein bisschen mehr gewünscht. Sonst war der Thriller wieder mal sehr gelungen. Meine Bewertung für dieses Buch:
4 von 5 Sternen.

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

+++ Platz 7 der Spiegel-Bestseller (Paperback) nach der ersten Verkaufswoche +++ Es ist klein. Es ist leise. Es sieht alles. Jona ist siebzehn und seinen Altersgenossen ein ganzes Stück voraus, was Intelligenz und Auffassungsgabe betrifft. Allerdings ist er auch sehr talentiert darin, sich bei anderen unbeliebt zu machen und anzuecken. Auf die hervorgerufene Ablehnung reagiert Jonas auf ganz eigene Weise: Er lässt sein privates Forschungsobjekt auf seine Neider los: eine Drohne. Klein, leise, mit einer hervorragenden Kamera ausgestattet und imstande, jede Person aufzuspüren, über deren Handynummer Jona verfügt. Mit dem, was er auf diese Weise zu sehen bekommt, kann er sich zur Wehr setzen gegen Spott und Häme. Doch dann erfährt er etwas, das besser unentdeckt geblieben wäre, und plötzlich schwebt er in tödlicher Gefahr. Drohnen, Überwachung, Manipulation, dunkle Geheimnisse – gekonnt webt Ursula Poznanski hochaktuelle Themen in ihren neuen Thriller. Die Spiegel-Bestseller-Autorin legt nach den Jugendbuch-Bestsellern Erebos, Saeculum, der Eleria-Trilogie (Die Verratenen, Die Verschworenen, Die Vernichteten) und Layers ihren neuen Jugendbuch-Thriller vor.

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!