Friesenglück (eBook)

Ein Nordsee-Roman

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Sonne, Sand und Meeresrauschen Franzi von Liebermann hat eine große Zukunft vor sich. Eines Tages wird sie das Gut und die Pferdezucht ihrer wohlhabenden Großmutter in Friedrichskoog übernehmen. Bis dahin muss sie sich... (weiter)

€ 3,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Taschenbuch 13,00
  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Anni Deckner
Seiten 250
EAN 9783958181991
Sprache deutsch
erschienen bei Forever
Erstverkaufsdatum 07.08.2017
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz social-drm
Dateigröße 2.86 MB
Veröffentlichungsjahr 2017
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø4 | 10 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 3.9 |  4 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4 |  6 Bewertungen

5 Sterne
( 1 )
4 Sterne
( 2 )
3 Sterne
( 1 )
2 Sterne
1 Stern

Konnte mich leider nicht überzeugen
»Was liest Du?«-Rezension von YH110BY, am 11.09.2017

Franzi von Liebermann ist Vollweise und bei ihrer wohlhabenden Oma auf Friedrichskoog aufgewachsen. Sie liebt ihre Pferde und das Gestüt, hat aber auf den Wunsch ihrer Oma hin eine Banklehre absolviert und arbeitet seitdem dort. Ihre Oma hat vor, sie mit Johannes von  Berendes zu verheiraten, doch Franzi hasst diesen Mann und wiedersetzt sich dem Willen ihrer Oma. Ihre Großmutter hat sich mit ihrer in England lebenden Tochter Elisabeth verstritten und seit Jahren besteht kein Kontakt mehr zu ihr. Doch dann bekommt Franzi auf einmal ein Einschreiben von Elisabeth, mit der Einladung, sie in England zu besuchen. Franzi fährt zu ihr und von da ab steht ihre Welt Kopf, denn Elisabeth erzählt ihr etwas, das alles in ein anderes Licht rückt und Franzis Leben total verändert. Der Roman konnte mich leider nicht überzeugen. Ich fand die ganze Geschichte ziemlich unrealistisch und musste mich nach dem ersten Drittel durch das Buch quälen. Franzi selbst fand ich einfach nur nervig. Auf der einen Seite kuscht sie jahrelang vor ihrer Oma, dann rebelliert sie auf einmal. Dann verliebt sie sich erst in den einen Mann, danach ist es doch wieder ein anderer Mann, der zu ihrer großen Liebe wird. Auch ihre Oma war mir total unsympathisch mit ihrer arroganten, bestimmenden Art. Nur Elisabeth war ein Charakter, der mich überzeugen konnte. Die ganze Geschichte war mir etwas zu kitschig und an den Haaren herbeigezogen.

mehr zeigen ...

Meine Wellenlänge
»Was liest Du?«-Rezension von Tauriel, am 30.08.2017

Seichte Urlaubslektüre mitFamiliengeheimnis

Das Cover gefällt mir sehr gut,durch das Blau und die Frau mit dem Sonnenhut kommt Urlausstimmung auf. Im Hintergrund,der Reiter auf dem Pferderücken,hat etwas von Freiheit.

Franziska,die Protagonistin wächst als Waise bei ihrer Großmutter Susann von Liebermann auf.Diese  dominante Frau mischt sich sehr in Franzis Leben ein,doch als ihre Großmutter versucht,sie auch noch zu verkuppeln,ist das Maß voll.Auf eigene Faust recherchiert Franzi in der Vergangenheit und kommt einem Familiengeheimnis auf die Spur.

Durch den lockeren ,flüssigen Schreibstil der Autorin,bin ich sofort in den Roman hinein gesogen und mit der Protagonistin Franzi auf einer Wellenlänge.

Es ist ein Roman den man lesen kann,auch ohne Ecken und Kanten einfach zum entspannen .

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Sonne, Sand und Meeresrauschen Franzi von Liebermann hat eine große Zukunft vor sich. Eines Tages wird sie das Gut und die Pferdezucht ihrer wohlhabenden Großmutter in Friedrichskoog übernehmen. Bis dahin muss sie sich jedoch mit der eigensinnigen alten Dame gutstellen. Und diese wünscht sich nichts sehnlicher, als ihre einzige Erbin endlich in festen Händen zu sehen. Am liebsten in denen des gut betuchten Johannes von Berendes. Doch Franzi kann Johannes nicht leiden und denkt gar nicht daran, ihn zu heiraten. Viel besser gefällt ihr da der verwegene Zimmermann Luke, den sie auf einem ihrer Ausritte am Strand kennengelernt hat. Seine gradlinige Art und seine Lebensfreude beeindrucken die junge Erbin. Doch Franzis Großmutter hat noch ein Ass im Ärmel … Von Anni Deckner sind bei Forever by Ullstein erschienen: Barfuß am Strand Leuchtturmtage Die Sehnsucht der Inselärztin Friesenglück

Anni Deckner, geboren 1961 in Winnert bei Husum, lebt mit ihrer Familie in Hanerau-Hademarschen. Ihre Liebe zur »Grauen Stadt am Meer« kann man in ihren Werken spüren. Die kreative Luft des Nord-Ostsee-Kanals inspiriert die Autorin genau wie damals den berühmten Dichter Theodor Storm, der an diesem Ort seinen Schimmelreiter zu Papier brachte. Ihre Leidenschaft zum Schreiben entwickelte sich schon in früher Jugend, ihr erstes Buch »Heimathafen Husum« erschien jedoch erst im März 2014, gefolgt von »Knocking Out« 2015. In ihrer Freizeit geht die Autorin gern mit ihrem Mann auf Reisen. Ihr Beruf und gleichzeitig Berufung ist ihre Arbeit bei der Kirchengemeinde Hanerau-Hademarschen.

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!