Game of Thrones - Die komplette 7. Staffel

Game of Thrones - Die komplette 7. Staffel (DVD-Video)

USA

DVD-Video
Für Bewertung bitte einloggen!

Der lange Winter hat begonnen. In sieben mitreißenden Episoden konzentriert sich die siebte und vorletzte Staffel auf den Aufmarsch der Heere und die Konfrontation von Standpunkten, die sich seit Jahren zusammengebraut... (weiter)

€ 32,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
DVD-Video 32,99
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn George R. R. Martin
EAN 5051890310361
Sprache deutsch
erschienen bei Warner Bros Entertainment
Erscheinungsdatum 14.12.2017
Stichwörter TV-Serie
Altersfreigabe ab 16 Jahren
Rezensionen
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Der lange Winter hat begonnen. In sieben mitreißenden Episoden konzentriert sich die siebte und vorletzte Staffel auf den Aufmarsch der Heere und die Konfrontation von Standpunkten, die sich seit Jahren zusammengebraut hat. Zu Beginn setzt Daenerys Targaryen endlich die Segel und reist nach Westeros, begleitet von ihrem Heer der Unbefleckten und unterstützt von ihren Verbündeten, den Dothraki und Eisenmännern sowie ihrem tödlichen Drachen-Trio. An Daenerys' Seite: ihr neuer Berater Tyrion Lannister. Jon Snow hat seine Macht im Norden durch den spektakulären Sieg über Ramsay Bolton offenbar gefestigt: Winterfell wird wieder von den Starks beherrscht. In Königsmund hat Cersei Lannister den eisernen Thron selbst bestiegen, nachdem keiner ihrer Erben mehr am Leben ist. Zwischen diesen und anderen Interessengruppen bilden sich neue Bündnisse - wahrscheinlicher aber entstehen hier weitere gewalttätige Konflikte. Doch schon droht das eisige Gespenst der Apokalypse in Gestalt einer Armee von untoten Weißen Wanderern: Durch diese Krise ist der Status quo an sich infrage gestellt - all die kleinen, allzumenschlichen Rivalitäten sind dadurch plötzlich bedeutungslos.