Harry Potter 3 und der Gefangene von Askaban (vierfarbig illustrierte Schmuckausgabe)

Harry Potter 3 und der Gefangene von Askaban (vierfarbig illustrierte Schmuckausgabe) (Buch)

Ausgezeichnet mit dem Whitbread Children's Book Award

J. K. Rowling

Übersetzung: Klaus Fritz

Buch
Für Bewertung bitte einloggen!

Jim Kays prachtvolle Illustrationen der Welt von Harry Potter verzaubern Fans und neue Leser gleichermaßen. Nun folgt endlich der dritte Band, "Harry Potter und der Gefangene von Askaban". Dementoren, der Fahrende Ritter,... (weiter)

€ 32,00 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn J. K. Rowling
Übersetzung Klaus Fritz
Seiten 336
EAN 9783551559036
Sprache deutsch
erschienen bei Carlsen Verlag GmbH
Erscheinungsdatum 04.10.2017
Ursprungstitel Harry Potter and the Prisoner of Azkaban
Altersfreigabe ab 10 Jahren
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø5 | 9 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 5 |  2 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 5 |  7 Bewertungen

5 Sterne
( 1 )
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Mehr, mehr, mehr! Für jeden Harry Potter Fan DAS tollste Geschenk überhaupt!
»Was liest Du?«-Rezension von Büchersüchtiges Herz³, am 29.11.2017

MEINUNG:
Als großer Fan der gesamten Harry Potter Reihe und ebenfalls großer Fan von Jim Kays Illustrationen war klar, dass ich auch den dritten Band als Schmuckausgabe haben muss. Ich liebe diese schweren, großen Bücher. Es ist als würde man ein besonderes, lieb gewonnenes Märchenbuch öffnen. Die Seiten sind dick und glatt, auf jeder von ihnen findet man eine Illustration oder der Hintergrund ist besonders gewählt.

Zur Geschichte an sich muss ich denke ich nichts sagen, als großer Potterhead liebe ich alle Bücher und somit auch den sehr spannenden dritten Band.
Die Bilder sind immer sehr passend zum Inhalt gewählt und sehen wirklich wunderschön aus. Ich muss jedoch gestehen, dass ich mir noch mehr Illustrationen allgemeien gewünscht hätte und auch noch mehr von den Lieblingsfiguren. Mir waren die Bilder hier diesmal fast zu wenig.
Dennoch schafft es Jim Kay die Momente wieder perfekt einzufangen und auch die Stimmung wunderbar rüber zu bringen.

Mir gefällt auch, dass die Bilder nicht verniedlicht wurden oder zu kitschig sind. Es ist eben kein Kinderbuch, Harry Potter ist für jedes Alter. Man kann es auch als Erwachsener selbst lesen und sich an den tollen Bildern erfreuen, oder eben seinen Kindern vorlesen.

Manchmal sind die Seiten auch einfach einfarbig und beziehen sich damit auf die Umgebung der Geschichte in dem Moment. Auch die Kapitelanfänge sind jeweils wieder toll untermalt worden.
Ich weiß gar nicht was ich sagen soll, außer, dass ich die Schmuckausgaben einfach liebe und es kaum erwarten kann, dass der vierte Band erscheint. Ich möchte diese besonderen Bücher nicht mehr missen!

FAZIT:
Ich wünsche mir einfach noch mehr! mehr Illustrationen in den Büchern, mehr Bücher, mehr von Jim Kay! Mehr, mehr, mehr! Für jeden Harry Potter Fan DAS tollste Geschenk überhaupt!

Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

mehr zeigen ...

Grandios
»Was liest Du?«-Rezension von Fabella, am 29.11.2017

Inhalt:
Es ist der dritte Teil der eigentlich jedem bekannten Reihe rund um den Zauberer Harry Potter. Der Gefangene von Askaban handelt von dem berüchtigten Verbrecher Sirius Black, der ein Anhänger von Lord Voldemort war und aus der Festung von Askaban geflohen ist. Da vermutet wird, dass er es auf Harry abgesehen hat, verschickt das Zaubereiministerium Dementoren nach Hogwarts, die ihm auflauern sollen. Doch dass sich diese Wesen nicht wirklich auf ihre eigentliche Aufgabe konzentrieren, sondern auch gerne mal unschuldigen Wesen die Seele rauben wollen, merken Harry und seine Freunde ziemlich rasch. Während sie noch versuchen gegen diese Wesen anzukämpfen, erfährt Harry mehr und mehr von seiner Vergangenheit und muss feststellen, dass die Anhänger des dunklen Lords manchmal näher sind, als man erwartet.

Meine Meinung:
Ich möchte hier nicht viel über die Geschichte an sich berichten, die ja doch jeder kennt, der sich für Harry Potter interessiert. Mir persönlich gefiel der dritte Band sehr gut. Denn obwohl er sehr dunkel ist und hier wirklich schon erahnen lässt, dass die Geschichte insgesamt düster und bedrückend ist, so zeigt sich auch, dass es immer Jemanden geben wird, der zu Harry steht und dass im Hintergrund noch viel viel mehr zu entdecken ist und alles Schlechte auch immer etwas Gutes mit sich bringt.

Das besondere an diesem vorliegenden Schmuckstück von Buch allerdings möchte ich näher beschreiben. Es ist ja bereits die dritte Ausgabe, die als Schmuckausgabe illustriert wurde. Und ich kann jedem wirklich nur empfehlen, wenigstens mal einen  Blick hinein zu werfen. Ich bin sicher, den meisten wird es dann so gehen wie mir: man kann einfach nicht nein dazu sagen.

Das Buch ist etwas größer als A4 und hat 336 Seiten. Ich konnte nirgendwo einen Hinweis finden, dass es eine gekürzte Ausgabe ist. Die  Schrift ist realtiv groß und auf zwei Spalten pro Seite verteilt. Die Kapitelüberschhriften sind sehr aufwendig und groß gestaltet. Es gibt nicht eine Seite im Buch, die einen normalen weißen Hintergrund hat. Es gibt einige, die weiß wirken, aber wenn man hinsieht, haben auch sie Hintergrundstrukturen. Viele sind sogar mit farbigem Hintergrund oder mit Mustern verziert. Das Buch hat ausserdem unzählige, unglaublich tolle Illustrationen. Manchmal gehen sie über zwei Seiten, manche nehmen nur einen Teil der Seite ein, manche liegen von Schrift umflossen mitten auf der Seite, eine Zeichnung geht sogar über 6 Seiten, so dass man umblättern muss, um sie insgesamt zu berachten. Manche Zeichnungen sind eher diffus, manche so kristallklar, dass man überlegt, ob es ein Foto ist, manche so detailliert, dass man gefühlte Stunden benötigt, um alle Details zu sehen. Selbst wenn man den Text nicht liest, so kann man doch Stunden verlieren, nur bei der Betrachtung der Bilder. Ich kann nur sehr schlecht in Worten ausdrücken, wie unglaublich toll dieser illustrierte Band ist.

Sehr gerne hätte ich ein paar Einblicke in das Buch gegeben, doch da die Bilder geschützt sind, möchte ich sie nicht zeigen, um kein Copyright zu verletzen. Ich kann Euch vielleicht noch die Seite pottermore.com empfehlen, da erhascht man kleine Einblicke ins Buch ... aber wenn ich ehrlich bin empfehle ich Euch einfach: Geht in den Buchladen, nehmt es in die Hand, schlagt es auf und ich bin sicher, Ihr nehmt es mit nach Hause. Ich werde meins jedenfalls nicht  mehr hergeben, genau so wenig wie seine zwei Vorgänger und ich hoffe wirklich, dass alle noch fehlenden Teile ebenso illustriert werden.

Fazit:
Egal ob man die Reihe kennt, die  Bücher hat, die Filme sein eigen nennt - diese illustrierten Schmuckausgaben sind ein absolutes Muss, wenn man sein Herz an Harry Potter verloren hat. Die Zeichnungen, die ganze Aufmachung des Buches sind so unglaublich sehenswert, dass man es wieder und wieder betrachten möchte. Ich kann mit Worten nicht ausdrücken, wieviel Freude mir diese Bücher bereiten, die ihresgleichen vergeblich suchen! Ich kann jedem nur empfehlen, sich einen eigenen Eindruck zu machen .. sicherlich kann kaum einer dem Reiz widerstehen.

mehr zeigen ...

Jim Kays prachtvolle Illustrationen der Welt von Harry Potter verzaubern Fans und neue Leser gleichermaßen. Nun folgt endlich der dritte Band, "Harry Potter und der Gefangene von Askaban". Dementoren, der Fahrende Ritter, die Karte des Rumtreibers, die Heulende Hütte und Harrys Patronus - zahlreiche Orte, magische Gegenstände und Kreaturen warten nur darauf, von Jim Kay neu interpretiert zu werden! "Als ich Jim Kays Illustrationen zum ersten Mal gesehen habe, war das ein sehr bewegender Moment. Ich finde seine Interpretation von Harry Potters Welt großartig und fühle mich geehrt, dass er diese Welt mit seiner Kunst zum Leben erweckt hat." (J.K. Rowling) Dies ist der dritte Band der Harry-Potter-Serie, die Generationen geprägt hat. Alle Bände der Serie: Harry Potter und der Stein der Weisen Harry Potter und die Kammer des Schreckens Harry Potter und der Gefangene von Askaban Harry Potter und der Feuerkelch Harry Potter und der Orden des Phönix Harry Potter und der Halbblutprinz Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Die Harry-Potter-Serie ist abgeschlossen.

J.K. Rowlings Harry-Potter-Romane haben weltweit Rekorde gebrochen. Sie wurden in 80 Sprachen übersetzt, über 450 Millionen Mal verkauft, sind vielfach ausgezeichnet worden und haben auch im Kino Fans auf der ganzen Welt begeistert. Es gibt drei Begleitbände zur Serie, die J.K. Rowling für wohltätige Zwecke geschrieben hat: Mit »Die Märchen von Beedle dem Barden« unterstützt sie ihre Charity-Organisation Lumos, mit »Quidditch im Wandel der Zeiten« und »Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind« unterstützt sie Comic Relief und Lumos. J.K. Rowling hat außerdem das Drehbuch zu »Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind« verfasst. Gemeinsam mit dem Drehbuchautor Jack Thorne und dem Regisseur John Tiffany entwickelte sie das Theaterstück »Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei«, das im Sommer 2016 im Londoner West End Premiere feierte. 2012 gründete sie Pottermore, ein Online-Portal, auf dem Fans noch tiefer in ihre magische Welt eintauchen können. J.K. Rowling erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a. den britischen Ritter orden Order of the British Empire und den Hans Christian Andersen Preis.