Intrige (Audio-CD)

gekürzte Lesung. Walter Scott Prize for historical fiction 2014

Audio-CD
Für Bewertung bitte einloggen!

Die größte Verschwörung der Moderne Am 22. Dezember 1894 wird der französische Hauptmann Alfred Dreyfus von einem Kriegsgericht wegen Landesverrat zu lebenslanger Haft verurteilt und auf die Teufelsinsel... (weiter)

€ 19,99 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Robert Harris
EAN 9783837121780
Sprache deutsch
erschienen bei Random House Audio
Erscheinungsdatum 28.10.2013
Ursprungstitel An Officer and a Spy (Hutchinson)
Rezensionen
Gesamtmeinung:
Ø4 | 2 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4 |  1 Rezension
davon Bewertungen:
Ø 4 |  1 Bewertung

5 Sterne
4 Sterne
( 1 )
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Ich wollte Geschichte hören und bekam das was ich erwartet habe
»Was liest Du?«-Rezension von Claudia, am 26.01.2015

Intrige von Robert Harris, erschienen im Random House Audio ist die gekürzte Lesung des Buchs von Robert Harris, welches im Oktober 2013 erschienen ist.

Das Hörbuch behandelt die Affäre Dreyfus Am 22.12.1894 wird Dreyfus von einem Kriegsgericht wegen Landesverrat auf die Teufelsinsel verbannt. Die Verurteilung fand anhand weniger Papiere statt und Dreyfus beteuerte immer seine Unschuld. Der Antisemitismus der Jahre lies den einzigen Juden an einer Stelle wo er Zugriff zu den entsprechenden Papieren gehabt haben könnte als perfekten schuldigen dastehen. Oberstleutnant Marie-Georges Picquart, der neue Geheimdienstchef, findet sich bald in der Rolle des nicht überzeugten von Dreyfus wieder als ein sogenanntes "petit bleu" auftaucht. Er geht den Umständen nach aufgrund dessen Dreyfus verurteilt wurde und findet einen ganz anderen möglichen Uebeltaeter. Esterhazy, der aufgrund seiner Spielsucht in finanzielle Notlage geraten passt viel eher in die Rolle des Täters

Harris hat Geschichte wirklich gut aufleben lassen. Obwohl ich den Ausgang der Sache ja eigentlich wusste, sind die Stunden des Hörens dieser Geschichte wie im Flug vergangen. Dadurch, dass er Picquart in der Ich-Erzaehlung handeln lässt haucht er ihm etwas mehr Leben als den anderen Personen ein. Da sich Harris recht nah an die Fakten gehalten hat ist die Geschichte dann doch etwas „trocken“ geworden.

mehr zeigen ...

Die größte Verschwörung der Moderne Am 22. Dezember 1894 wird der französische Hauptmann Alfred Dreyfus von einem Kriegsgericht wegen Landesverrat zu lebenslanger Haft verurteilt und auf die Teufelsinsel vor Französisch-Guayana verbannt. In den Wirren der Affäre, die ganz Frankreich erschüttert, gibt es nur wenige, die zu ihm halten. Oberstleutnant Marie-Georges Picquart, der neue Geheimdienstchef, ist zunehmend von Dreyfus' Unschuld überzeugt und rollt den Fall neu auf. Weshalb er bald selbst zwischen die Mühlräder der Macht gerät und das Ziel dunkler Machenschaften wird ... (6 CDs, Laufzeit: 6h 53)