Killer City
19.04.2018 -

Killer City (Veranstaltung)

Abendveranstaltung

Wolfgang Hohlbein liest in der Mayerschen aus seinem neuen Thriller "Killer City". Das Buch: Seine bevorzugte Waffe ist das Rasiermesser. Mit ihm nähert er sich leise aus der Dunkelheit. Er ist auf der Suche... (weiter)

Hinweis: Veranstaltungstickets sind vom Umtausch ausgeschlossen!
€ 12,00 *
Preis
inkl MwSt.

Menge
  • Verfügbar
statt  € 12,00  nur € 9,60 * Preis für KultKarten-Kunden! - Jetzt Kundenkonto verifizieren


Details
Veranstaltungstyp Abendveranstaltung
AutorIn Wolfgang Hohlbein
Uhrzeit 20:15 Uhr
Ort Mayersche Buchhandlung Dortmund
Westenhellweg 37-41
44137 Dortmund
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Ähnliche Veranstaltungen

Klaus-Peter Wolf liest in der Mayerschen aus seinem neuen Kriminalroman "Ostfriesenfluch. Der neue Fall für Ann Kathrin Klaasen". Musikalische Begleitung: Bettina Göschl.

Mayersche Buchhandlung Dortmund
Westenhellweg 37-41
44137 Dortmund
€ 13,00
weitere Informationen

Klaus-Peter Wolf liest in der Mayerschen aus seinem neuen Kriminalroman "Ostfriesenfluch. Der neue Fall für Ann Kathrin Klaasen". Musikalische Begleitung: Bettina Göschl.

Mayersche Droste GmbH & Co.KG
Königsallee 18
40212 Düsseldorf
€ 13,00
weitere Informationen

Nicole Staudinger präsentiert in der Mayerschen Buchhandlung ihr neues Buch " Stehaufqueen. Die Herausforderungen des Lebens elegant und majestätisch meistern".

€ 10,00
weitere Informationen

Zum Karl-Marx-Jubiläum: Stephan Brakensiek liest in der Mayerschen Interbook aus seinem neuen Kriminalroman "Die Akte Marx".

Mayersche Interbook GmbH
Kornmarkt 3
54290 Trier
€ 9,00
weitere Informationen

Wolfgang Hohlbein liest in der Mayerschen aus seinem neuen Thriller "Killer City".

Das Buch: Seine bevorzugte Waffe ist das Rasiermesser. Mit ihm nähert er sich leise aus der Dunkelheit. Er ist auf der Suche nach seinem nächsten Opfer, denn sein Impuls zu töten ist übermächtig... Thornhill hat schon viele Menschen getötet. Die kürzlich eröffnete Weltausstellung lockt Tausende Besucher nach Chicago. Dort kann er in der Masse der Touristen untertauchen und auf Jagd gehen. Doch schon bald macht er sich Feinde unter den Gangs der Stadt. Schnell sind die ersten Toten zu beklagen - und Thornhill wird vom Jäger zum Gejagten.

Der Autor: Wolfgang Hohlbein, 1953 in Weimar geboren, lebt mit seiner Frau Heike und seinen Kindern am Niederrhein, umgeben von einer Schar Katzen und Hunde. Er ist einer der erfolgreichsten deutschen Autoren der Gegenwart. Seine Werke wurden in 47 Sprachen übersetzt und mit über zwanzig nationalen und ungezählten internationalen Preisen ausgezeichnet.

Copyright-Hinweise: hohlbein.de