Liebe findet uns (eBook)

Roman

J. P. Monninger

Übersetzung: Andrea Fischer

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Liebe sucht, Liebe träumt, Liebe findet uns Es ist der eine letzte Sommer nach der Uni, bevor das echte Leben beginnt. Heather reist mit ihren zwei besten Freundinnen durch Europa. Sie liest Hemingway, lässt sich durch die... (weiter)

€ 9,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Taschenbuch 12,99
  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn J. P. Monninger
Übersetzung Andrea Fischer
Seiten 416
EAN 9783843715959
Sprache deutsch
erschienen bei Ullstein eBooks
Erstverkaufsdatum 14.07.2017
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz social-drm
Dateigröße 2.31 MB
Veröffentlichungsjahr 2017
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø3.8 | 92 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 3.8 |  49 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 3.8 |  43 Bewertungen

5 Sterne
( 7 )
4 Sterne
( 24 )
3 Sterne
( 4 )
2 Sterne
( 3 )
1 Stern

Fesselnd tragische Liebesgeschichte
»Was liest Du?«-Rezension von coala, am 15.08.2017

Die Geschichte von Heather und Jack ist eine spannende Reise durch Europa und bietet zudem intensive Gefühlswelten. Liebe auf den ersten Blick, so mag es erscheinen, doch Jack lässt Heather dann doch am Bahnhof zurück. Erst nach und nach entschlüsselt sich dem Leser die wahre Geschichte um Jack und Heather. Man wird am Anfang direkt reingeworfen in die Geschichte und die Hintergründe werden nur stückchenweise klarer. Die Schauplätze, welche im Laufe der Geschichte besucht werden, sind spannend und wecken ein bisschen die Reiselust. Jedoch stehen bei der Geschichte ganz klar die Gefühle im Vordergrund. Die Personen werden sehr schön vielschichtig dargestellt, mit Stärken und Schwächen, welche die Handlung die Personen realistisch und nachvollziehbar machen. Die Geschichte an sich ist bittersüß und man muss so manche Gefühlsachterbahn durchleben.

Ein Buch, welches seine Stärken Stück für Stück präsentiert, bis man das Buch am Ende mit einem zufriedenen Gefühl und viele Redebedarf zuklappt. Eine spannende Handlung und interessante Charaktere wissen dabei zu Begeistern. 

mehr zeigen ...

romantisches Lesevergnügen
»Was liest Du?«-Rezension von QPetz, am 14.08.2017

Inhalt: Es ist der eine letzte Sommer nach der Uni, bevor das echte Leben beginnt. Heather reist mit ihren zwei besten Freundinnen durch Europa. Sie liest Hemingway, lässt sich durch die Gassen der Altstädte treiben. Dass sie Jack begegnet, hätte sie nicht erwartet. Und schon gar nicht, dass sie sich unsterblich in ihn verliebt. Er folgt Stationen aus dem alten Reisetagebuch seines Großvaters. Es ist sein Ein und Alles, und Jack beginnt die Schätze daraus mit Heather zu teilen. Die beiden besuchen die unglaublichsten Orte und verbringen die schönste Zeit ihres Lebens. Bis Jack völlig unerwartet verschwindet. Heather ist verzweifelt, wütend. Was ist sein Geheimnis? Sie weiß: Sie muss ihn wiederfinden.

Mein Fazit: Heather und Jack sind wunderbare Protagonisten, die perfekt in ihre Geschichte passen. Der Schreibstil ist wunderbar emotional und romantisch - das ganze Buch lässt sich flüssig lesen und man fühlt sich das Ganze Buch hindurch gut unterhalten. Teilweise hatte man als Leser das Gefühl, dass das ganze etwas zu konstruiert ist. Ich hätte mir noch etwas mehr Tiefgang gewünscht. Aber im Großen und Ganzen eine schöne Liebesgeschichte.

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Liebe sucht, Liebe träumt, Liebe findet uns Es ist der eine letzte Sommer nach der Uni, bevor das echte Leben beginnt. Heather reist mit ihren zwei besten Freundinnen durch Europa. Sie liest Hemingway, lässt sich durch die Gassen der Altstädte treiben. Dass sie Jack begegnet, hätte sie nicht erwartet. Und schon gar nicht, dass sie sich unsterblich in ihn verliebt. Er folgt Stationen aus dem alten Reisetagebuch seines Großvaters. Es ist sein Ein und Alles, und Jack beginnt die Schätze daraus mit Heather zu teilen. Die beiden besuchen die unglaublichsten Orte und verbringen die schönste Zeit ihres Lebens. Bis Jack völlig unerwartet verschwindet. Heather ist verzweifelt, wütend. Was ist sein Geheimnis? Sie weiß: Sie muss ihn wiederfinden. »Romantisch und unvergesslich« – Nicholas Sparks »J. P. Monningers Zeilen haben ein unbeschreibliches Gefühl der Freiheit in mir geweckt. Ich habe mich wieder und wieder in diese Geschichte verliebt.« – Jamie McGuire

J. P. Monninger ist Autor vieler Romane, die mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurden. Er ist Professor für Anglistik an der Plymouth State University und lebt mit seiner Familie in Warren, New Hampshire. Am liebsten geht er mit seinem Sohn angeln.

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!