Lilith

Lilith (eBook)

Eiskalter Engel

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Das Leben von Anna und Max Gavaldo könnte so schön sein. Sie sind glücklich miteinander und freuen sich auf ihr zweites Kind. Doch eine grausame Vergewaltigung erschüttert die Stadt und auch Anna wird bedroht. Ihre... (weiter)

€ 3,99 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Astrid Korten
EAN 9783739401874
Sprache deutsch
erschienen bei via tolino media
Erstverkaufsdatum 14.12.2017
Altersfreigabe ab 12 Jahren
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz no-drm
Dateigröße 0.92 MB
Veröffentlichungsjahr 2017
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø4.9 | 16 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.9 |  11 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.9 |  5 Bewertungen

5 Sterne
( 6 )
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Sehr zu empfehlen
»Was liest Du?«-Rezension von unclethom, am 15.02.2018

„Lilith – Eiskalter Engel“ ist die Fortsetzung von „Eiskalte Umarmung“. Wie schon der Vorgänger holt den Leser „Lilith – Eiskalter Engel“ sehr schnell ab und fesselt einen bis zum furiosen Finale.

Die Hauptfigur ist in diesem Buch Annas Tochter Katharina, sowie Anna selbst. Katharina wird von Visionen geplagt und eines Tages taucht der Mann aus ihren Visionen in der Realität auf.

Astrid Korten gelingt es wieder einmal jeden einzelnen Satz so zu schreiben, dass der Leser neugierig bleibt und so fällt es sehr schwer, das Buch aus der Hand zu legen.

Die Figuren sind gewohnt bildhaft beschrieben und wirken so durchweg real.

Ebenfalls sehr plastisch wirken die Schauplätze und so ist es  nicht verwunderlich, dass mein Kopfkino zu rattern begann, und so die Story wie ein Film vor meinem inneren Auge abgelaufen ist.

Gewohnt spannend ist die Story und das direkt von der ersten Seite an und dann wenn man denkt mehr geht nicht, legt die Autorin nochmal eine Schippe drauf. Und besonders das furiose Finale lässt den Leser atemlos zurück. Das war wie üblich ganz großes Kino und natürlich allerbeste Unterhaltung!

Für mich sind das 5 von 5 Sternen, sowie eine Leseempfehlung!

mehr zeigen ...

Mayersche-Rezension von Manfred, am 06.02.2018

Atemberaubend und zutiefst erschreckend kehrt das Böse in Annas Leben zurück. Ihre pubertierende Tochter Katharina bringt eines Tages einen Freund mit nach Hause und Anna erkennt in ihn den Sohn des Psychopathen Jakob. Ein perfides Katz- und Mausspiel beginnt, denn Baan hat nichts Gutes im Sinn. Das Buch lässt das Blut in den Adern gefrieren und mit dem überraschenden Ende habe ich nicht gerechnet. Die Autorin Astrid Korten schreibt grandiose Psychothriller und ist in diesem Genre eine absolute Top-Autorin. Ihr Schreibstil ist eindringlich, sie spielt dabei mit Abgründen der menschlichen Seele. Mit "Lilith - Eiskalter Engel" hat Astrid Korten einen Psychothriller von atemberaubender Spannung geschaffen. Ein echter faszinierender Pageturner, der der Frage nachgeht, ob das Böse vererbbar ist. Fazit: Hochspannung vom Feinsten. Ein Highlight.

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Das Leben von Anna und Max Gavaldo könnte so schön sein. Sie sind glücklich miteinander und freuen sich auf ihr zweites Kind. Doch eine grausame Vergewaltigung erschüttert die Stadt und auch Anna wird bedroht. Ihre 16-jährige Tochter Katharina scheint etwas darüber zu wissen. Sie hat das zweite Gesicht und verhält sich seltsam. Immer wieder führen ihre Visionen sie in die Vergangenheit und ins Reich der Toten – eine Faszination, der das junge Mädchen sich kaum entziehen kann. Eines Tages taucht der mysteriöse Baan in Katharinas Leben auf. Sie ahnt nicht, dass damit das Böse seinen Einzug in ihr Leben und das ihrer Familie hält … Erste Leserstimmen: ***** Es gibt nicht viele Autoren deren Bücher ich ohne mehr als den Titel zu kennen lese, Astrid Korten ist eine davon. Auf jeden Fall gibt es für Lilith Eiskalter Engel eine absolute Leseempfehlung von mir. ***** Ich habe es sehr genossen dieses Buch zu lesen, es hat mich fasziniert, schockiert, abgestoßen, gefangen, mich stauen lassen und vor allem sehr gut unterhalten. Bitte mehr davon! ***** Super spannender, schockierender Thriller. ***** Was für eine spannende und exzellente Geschichte. Toll geschrieben mit einer genialen Auflösung. Was will man mehr. Korten kann es einfach!" ***** Astrid Korten ist auch diesmal wieder ein Thriller gelungen, Ich war schockiert und gefesselt, manchmal erstaunt, manchmal ratlos, aber immer allerbestens unterhalten. ***** Alles in allem wieder ein toller Thriller, der den Leser fast mit in seinen Abgrund zieht und für jede Menge Gänsehaut und Atemlosigkeit sorgt. ***** Lilith ist ein megaspannender Thriller und ich konnte ihn nicht aus der Hand legen. Super!" ***** Ich finde das Buch Lilith - Eiskalter Engel sehr spannend geschrieben ist. Die Autorin schafft es immer wieder mich mit ihren Schreibstil in den Bann zu ziehen. ***** Ein Buch, was einen tiefen Einblick in die menschliche Psyche gibt und durchgehend für ein Wechselbad der Gefühle sorgt . *****Wiederum ein großes Lob für die ausgezeichnete Recherchearbeit zu diesem Thema. Eine Empfehlung für Leser mit starken Nerven. *****Gänsehaut pur! Astrid Korten gelingt es wie immer, den Leser in Angst und Schrecken zu versetzen, ohne großes Blutvergießen! Psychothrill vom Feinsten. Ich liebe die Bücher der Autorin und kann sie nur jedem ans Herz legen. *****Meine Lesezeit war auf ein Intermezzo begrenzt und sorgte für wenig Stunden Schlaf, da ich diesen Psychothriller einfach beenden musste. *****Spannend, geheimnisvoll und grausam wie die beiden Vorgänger-Titel. Absolute Leseempfehlung! Ein atemberaubender Thriller über Wut und Rache, Wahn und ein grausames Verbrechen.

Das Spezialgebiet der Autorin sind Thriller, Psychothriller und Romane. Über ihr bevorzugtes Genre, die Spannung, sagt Astrid Korten: „Psychopathen faszinieren mich. Sie leben außerhalb der Norm und meinen, über dem Gesetz zu stehen. Meine Feder kann genauso furchtbar und gnadenlos böse sein.“ Ihre Thriller erreichten alle die Top-Ten Bestsellerlisten vieler Ebook-Plattformen. Die Autorin ist Mitglied im Syndikat und der Mörderischen Schwestern e.V.

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!