Love and Confess (Taschenbuch)

Colleen Hoover

Übersetzung: Katarina Ganslandt

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!
€ 12,95 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 9,99
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Colleen Hoover
Übersetzung Katarina Ganslandt
Seiten 395
EAN 9783423740128
Sprache deutsch
erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft
Erscheinungsdatum 11.2015
Ursprungstitel Confess
Altersfreigabe ab 14 Jahren
Rezensionen
Gesamtmeinung:
Ø4.6 | 211 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.7 |  84 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.6 |  127 Bewertungen

5 Sterne
( 48 )
4 Sterne
( 11 )
3 Sterne
( 2 )
2 Sterne
1 Stern

Schöne Liebesgeschichte von Colleen Hoover.
»Was liest Du?«-Rezension von Büchervielfalt, am 31.07.2017

Vor fünf Jahren ist Auburns erste große Liebe verstorben. Seitdem konnte sie den Schmerz nie ganz überwinden und kehrt zurück nach Dallas. Dort trifft sie Owen, der Maler, der ihr Herz endlich wieder schneller schlägen lässt. Beide verlieben sich ineinander, doch Aubrun ahnt nicht, dass sie dadurch alles verlieren kann, was ihr lieb ist.

Jedes Mal schafft es Colleen Hoover mit den abwechslungsreichen Ideen, die Geschichte zu etwas besonderem zu machen . Dieses Mal ist es Owen, der Künstler ist und sich durch die Geständnisse von anderen Menschen für seine Bilder inspirieren lässt. Hinzu kommt, dass das Buch durch die abgebildeten Gemälde von Owen aufgelockert wird.
Man kommt super schnell in die Geschichte hinein und wird von ihrem Schreibstil direkt mitgerissen.
Leider wurde es mir manchmal  zu langatmig und ich hätte es besser gefunden, wenn das Buch etwas kürzer gewesen wäre.
Trotzdem gab es im Laufe der Geschichte immer wieder neue Überraschungen, die ich nicht erwartet hätte. Das Ende hat mir auch sehr gut gefallen, da es wie bis jetzt jedes Buch von Colleen Hoover unvorhersehbar war.

Die Protagonisten haben mir sehr gut gefallen. Auburn war sehr stark und hat gut zu Miles gepasst. Ich konnte Aubruns verhalten und ihre Handlungen sehr gut nachvollziehen. Bei Miles war es nicht immer so, aber trotzdem war er mir direkt sympathisch.

Abschließend, war es meiner Meinung nicht das beste Buch von Colleen Hoover. Es ist aber auf jeden Fall lesenswert.

mehr zeigen ...

Ein absolutes Must-Read!
»Was liest Du?«-Rezension von Annis-Buecherwelt, am 16.03.2017


"Love and Confess" ist bei weitem nicht das erste Buch, dass ich von Colleen Hoover lese und bestimmt auch nicht das letzte und trotzdem muss ich sagen, es ist bei weitem das beste Buch, dass ich je von ihr gelesen habe und ich habe alle ihre Bücher gelesen. Es ist mein Lieblingsbuch, und dass schon seit über einem Jahr.
In "Love and Confess" geht es um Auburn und Owen.
Eines Tages läuft Auburn an seiner Ausstellung vorbei und sieht, dass er eine Aushilfskraft sucht. Sie hilft ihm, seine Bilder zu verkaufen, besondere Bilder, denn zu jedem gibt es ein Geständnis, dass Fremde ihn zukommen lassen. Von Anfang an funktioniert es perfekt zwischen Auburn und Owen, wenn nicht nur Auburn, sondern auch Owen ein großes Geheimnis mit sich tragen würde, das alles, was die beiden sich aufgebaut haben, kaputt machen kann.
Der Schreibstil der Geschichte ist mitunter auch Schuld daran, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Von der ersten bis zur letzten Seite hat mich dieses Buch gefesselt. Es war genau das richtige Maß zwischen romantischen, spannenden und auch ein paar traurigeren Szenen.
Besonders gefallen haben mir die Geständnisse und die Bilder, von denen ein paar in dem Buch abgedruckt waren, noch etwas, was das Buch zu etwas Besonderem macht.
Auch die Figuren, vor allem Auburn und Owen waren mir von Anfang an total sympathisch und ich konnte mich sehr gut in sie hineinversetzten. Owen ist total liebenswürdig und auch witzig. Ich mochte die gleichen Figuren, die sie mochten und habe die auch gehasst, die sie nicht mochten.
Fazit:
Das Buch ist ein Must-Read für alle, die auf Liebesgeschichten stehen! Mich hat das Buch von Anfang an mitgerissen und ich liebe es noch immer. Es ist definitiv ein Buch, das man auch mehrmals lesen kann und man muss es unbedingt lesen!
 

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen