Der elfte Fall für Ann Kathrin Klaasen


Aufwühlend und hoch-spannend: Ann Kathrin Klaasen unter Mordverdacht! Kultautor Klaus-Peter Wolf zieht uns in einen Fall von Manipulation, Lüge und Verführbarkeit, der uns bis zur letzten Seite mitfiebern lässt.



Cover von Klaus-Peter Wolf: Ostfriesentod Klaus-Peter Wolf: Ostfriesentod


Schlimmer hätte es nicht kommen können: Ann Kathrin Klaasens Twingo war geblitzt worden, aber zu einer Zeit und an einem Ort, an dem sie nicht gewesen sein konnte. Definitiv nicht gewesen war. Dann der noch größere Schock: Sie soll eine Frau erschossen haben. Mit ihrer eigenen Dienstwaffe. Die Beweise gegen Ann Kathrin sind erdrückend. Jemand hat sich ihrer Identität bemächtigt. Jemand verübt in ihrem Namen Straftaten. Jemand will sie vernichten. Nervenaufreibend, perfide und einmal mehr unglaublich spannend: Der neue Kriminalroman mit Ann Kathrin Klaasen lässt den Leser mitfiebern, er wohnt einem riesengroßen Unrecht bei, das niemanden kalt lässt.


Klaus-Peter Wolf: Ostfriesentod
FISCHER - Taschenbuch - 10,99 €


In den Warenkorb



Leseprobe aus Ostfriesentod


Es hatte alles ganz harmlos begonnen. Ein kleiner Spaß. Ein Studentenstreich. Mehr nicht. Aber jetzt brannte das Haus, und einer
war tot …
Innerlich wehrte Sigmar sich dagegen, dafür verantwortlich zu sein, und gleichzeitig weidete er sich an seiner Macht. Er hatte Hauke Hinrichs tatsächlich so weit getrieben, selber Schluss zu machen.
Er stand auf der Norddeicher Straße und sah zu, wie die Flammen hinter den Fenstern flackerten.
Entweder hat der Idiot keinen Rauchmelder, oder er hat vorher die Batterien rausgenommen, dachte er. Ja, vermutlich wollte er verhindern, dass jemand aufmerksam wird und rechtzeitig Rettung kommt. Die Hütte sollte bis auf die Grundfesten niederbrennen.
Er fühlte sich, als würde er Hauke Hinrichs’ letzten Willen erfüllen, indem er jetzt nicht die Feuerwehr rief, sondern dabei zusah, wie sich die Flammen zum Dachstuhl durchfraßen.
Schon als Kind hatte er gern Streiche gespielt, nur war er dabei meist erwischt worden. Die Strafen hatte er stets gelassen ertragen. Manchmal musste er dabei sogar grinsen, denn er stellte sich die Folgen seiner Taten vor, ließ sie vor seinem inneren Auge passieren und lachte noch Tränen, nachdem der Schmerz der Ohrfeige längst verflogen war.
Sein Vater hatte ihn ermahnt: »Sigmar! Ein Indianer kenntkeinen Schmerz.«

Zur kompletten Leseprobe


Ostfriesentod als eBook und Hörbuch

  • eBook EPUB Aufwühlend und hoch-spannend: Ann Kathrin Klaasen unter Mordverdacht! Der elfte Fall für Ostfrieslands beliebteste Kommissarin. Kultautor Klaus-Peter Wolf zieht uns in einen Fall von...  (weiter)
    € 9,99 *
    Preis
    inkl MwSt.

    • sofort lieferbar
    • Dies ist ein Download

  • Audio-CD Kultautor Klaus-Peter Wolf zieht uns in einen Fall von Manipulation, Lüge und Verführbarkeit. Schlimmer hätte es nicht kommen können: Ann Kathrin Klaasens Twingo war geblitzt...  (weiter)
    € 20,00 *
    Preis
    inkl MwSt.

    • sofort lieferbar
    • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
    • Geschenkverpackung möglich