Ovalyth I - Wissen heißt Kämpfen

Ovalyth I - Wissen heißt Kämpfen (eBook)

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Frühling, Sonnenschein, der Tag könnte nicht schöner sein. Die wunderbaren zwei Wochen Ferien hat Estella sich verdient nach der aufreibenden Zeit der Abschlussprüfung. Danach wird sie die Werbeagentur ihrer verstorbenen... (weiter)

€ 7,99 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Dominique Clarier
Seiten 690
EAN 9783739372747
Sprache deutsch
erschienen bei via tolino media
Erstverkaufsdatum 17.12.2016
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz no-drm
Dateigröße 0.92 MB
Veröffentlichungsjahr 2016
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Frühling, Sonnenschein, der Tag könnte nicht schöner sein. Die wunderbaren zwei Wochen Ferien hat Estella sich verdient nach der aufreibenden Zeit der Abschlussprüfung. Danach wird sie die Werbeagentur ihrer verstorbenen Eltern übernehmen. Lange hat sie mit sich gerungen, hat es sich ganz bestimmt nicht leicht gemacht. Doch sie hat ein Versprechen gegeben und sie gehört nicht zu den Menschen, die so etwas leichtfertig brechen. Alles ändert sich, als sie Larson kennen lernt. Von ihm erfährt sie, dass sie eine besondere Gabe besitzt. Eine Gabe, mit der sie und andere, die so sind wie sie, die Erde beschützen können vor einer Gefahr, welche die Existenz aller Menschen bedroht. Trotzdem versagt sie Larson ihre Unterstützung. Sein Kampf ist nicht der ihre und seine Welt ist nicht die Welt, in der sie leben will. Sie hat bereits ihre Koffer gepackt, da zeigt Larson ihr die Geschichte eines jungen Mannes. Jean ist von einem Urschatten befallen, einem Parasitenwesen, das lebensgefährliche Komaanfälle auslöst. – Und Estella ist diejenige, die ihn heilen kann. Doch eine Regel darf sie nicht verletzen. Sie darf sich nicht in Jean verlieben. Denn während der intensiven Phase der Behandlung würde sie sich für immer an Jean binden und niemals mehr von der Liebe zu ihm loskommen.

Dominique Clarier ist am Niederrhein geboren und aufgewachsen. Nach dem Studium arbeitete sie lange Jahre in der freien Wirtschaft in den verschiedensten Tätigkeitsbereichen. Ihr selbst kommt es manchmal so vor, als hätte sie sich ihr halbes Leben lang in irgendein neues Gebiet eingearbeitet. Ihrer Meinung nach war es das Beste, was ihr passieren konnte. Denn genau das hat sie vorbereitet auf diese große, wunderbare Aufgabe – auf die Arbeit als Schriftstellerin.

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!