Schattenbrandung

Schattenbrandung (eBook)

Thriller Neuerscheinungen 2017

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Ein gewaltiges Unwetter fegt über die schottische Küstenstadt Groom hinweg und bringt Unheil über Lenas Familie: Ihre Teenagertocher Jenna verschwindet spurlos, ihr Mann scheint vor rasender Trauer fast blind, und ihr Sohn... (weiter)

€ 4,99 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Sascha Lemon
Seiten 300
EAN 9783733785987
Sprache deutsch
erschienen bei books2read
Erstverkaufsdatum 15.10.2017
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz no-drm
Dateigröße 3.66 MB
Veröffentlichungsjahr 2017
Rezensionen
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø4.9 | 9 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 5 |  4 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.9 |  5 Bewertungen

5 Sterne
( 3 )
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Toller Thriller mit überraschendem Ende
»Was liest Du?«-Rezension von Alex13, am 01.12.2017

Das Cover ist absolut passend zum Titel und zum Inhalt des Buches gewählt. Der Schreibstil hat mich von Anfang überzeugt. Die Spannung baut sich nach und nach auf und hält bis zum überraschenden Ende. Ich hätte mit diesem Schluss wirklich nicht gerechnet, aber es ist absolut stimmig und passend. Die Hauptakteure sind gut beschrieben und ich konnte mir, dank der bildhaften Beschreibung, alle, sowie die Handlungsorte, sehr gut vorstellen. Man erhält tiefe Einblicke in das Familienleben und auch dadurch sind die Handlung und das Ende so nachvollziehbar.


Für mich ein tolles Buch und eine klare Leseempfehlung.
 

mehr zeigen ...

Düstere Familiengeschichte
»Was liest Du?«-Rezension von ichlesgern, am 12.11.2017

Schattenbrandung

Ich dürfte das Buch im Rahmen einer Leserunde lesen und danke dem books2read für das Leseexemplar.

Herausgeber ist books2read (15. Oktober 2017) und hat 282 Seiten.

Kurzinhalt: Ein gewaltiges Unwetter fegt über die schottische Küstenstadt Groom hinweg und bringt Unheil über Lenas Familie: Ihre Teenagertocher Jenna verschwindet spurlos, ihr Mann scheint vor rasender Trauer fast blind, und ihr Sohn wird durch die Geschehnisse noch tiefer in einen Strudel aus Sucht und Schuld getrieben. Verzweifelt versucht Lena herauszufinden, wo und mit wem ihre Tochter zuletzt gesehen worden ist. Doch ihre einzige Spur ist ein dunkler Schatten draußen an den sturmumtosten Felsen der Dragonfalls-Bucht …

Meine Meinung: Wer hier denkt, er hat einen normalen Kriminalfall vor sich, der irrt, denn hier ist mehr. Es geht hauptsächlich um das Thema Familie, der Zusammenhalt, die Liebe und die Beziehung zwischeneinander. Und diese Beziehung hier zwischen Lena und Jo ist mehr als zerrüttet, auch die Mutter-Kind Konstellation ist mehr als zerrüttet. Der Sohn hat Drogenprobleme, Lena geht fremd, Jo denkt sich fremd und über Jenna erfahren wir so gut wie nix, nur über die Aussagen der Eltern. Die Protagonisten werden sehr genau beschrieben, mir war es schon manchmal zu intensiv. Und die beiden Eltern haben auch wirklich so viele Probleme, dass es schon weh tut beim Lesen, warum sie sich vorher nicht getrennt haben.

Die Kapitel und der Schreibstil ist flüssig und man kommt schnell in die Geschichte herein. Die Story ist genauso düster wie das Cover, denn die Familie zerbricht langsam, aber stetig. Man kommt sehr ins nachdenken und Überlegen, was diese Familie hätte anders machen können und ich habe mich auch ertappt, ich wollte mehrmals  die Protagonisten schütteln und einfach mal an die Hand nehmen und ihnen zeigen, wie es anders geht und dies macht für mich auch ein gutes Buch aus.

Mein Fazit: Ein guter Thriller, kein normaler Krimi, sondern eher eine düstere Familiengeschichte, die sehr emotional herüberkommt und die zum Nachdenken anregt. Ich vergebe 5 Sterne.

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Ein gewaltiges Unwetter fegt über die schottische Küstenstadt Groom hinweg und bringt Unheil über Lenas Familie: Ihre Teenagertocher Jenna verschwindet spurlos, ihr Mann scheint vor rasender Trauer fast blind, und ihr Sohn wird durch die Geschehnisse noch tiefer in einen Strudel aus Sucht und Schuld getrieben. Verzweifelt versucht Lena herauszufinden, wo und mit wem ihre Tochter zuletzt gesehen worden ist. Doch ihre einzige Spur ist ein dunkler Schatten draußen an den sturmumtosten Felsen der Dragonfalls-Bucht

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!