Soul Mates, Band 1: Flüstern des Lichts (Taschenbuch)

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Wer ist der attraktive Typ mit der düster-gefährlichen Ausstrahlung, der Rayne abends auf der Straße vor einem Angreifer rettet? Wider Willen fühlt sich Rayne zu dem undurchschaubaren Colt hingezogen, und... (weiter)

€ 14,00 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 9,99
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Bianca Iosivoni
Edition 2. Aufl.
Seiten 464
EAN 9783473585144
Sprache deutsch
erschienen bei Ravensburger Buchverlag
Erscheinungsdatum 01.09.2017
Altersfreigabe ab 14 Jahren
Rezensionen
Gesamtmeinung:
Ø4.2 | 60 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.1 |  28 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.2 |  32 Bewertungen

5 Sterne
( 12 )
4 Sterne
( 8 )
3 Sterne
( 4 )
2 Sterne
1 Stern

Vielversprechend
»Was liest Du?«-Rezension von SLovesBooks, am 26.01.2018

Meine Meinung:

Dieses Buch hat in der Realität ein noch schöneres Cover, als man es auf Grundlage des Bildes im Internet vermutet. Dia Kartonage hat eine interessante Struktur sowie Effekt. Sollte Mans ich mal live ansehen.

Der Klappentext konnte sofort meine Neugierde wecken. Ich habe gut in das Buch hineingefunden. Der lockere und einfache Schreibstil hat das positiv beeinflusst.

Die Autorin vermischt Fantasy gekonnt mit einer überzeugenden Liebesgeschichte. Es geht um Rayne und Colt. Rayne mochte ich auf Anhieb. Sie ist ein sehr starker Charakter mit einem ausgeprägten Familiensinn. Ihre Entwicklung innerhalb des Buches hat mir gut gefallen. Ich konnte ihre Handlungsmotivation stets nachvollziehen. Sie war für meinen Geschmack ein sehr runder Charakter. Colt kam mir am Anfang sehr stereotyp vor. Bad Boy – wie so oft in Jugendbüchern oder YA. Jedoch änderte sich das im Verlauf des Buches, nachdem man einige Dinge über ihn erfahren hat, die auch ein ganz anderes Licht auf ihn warfen. Ihre Liebesbeziehung war genau richtig dargestellt. Nicht kitschig und nicht unrealistisch. Sie war ausgewogen, sodass man es ihnen abgenommen hat. Beide sind sehr geheimnisvoll. Ich wollte gerne wissen, was hinter ihren Fassaden steckt, weswegen ich immer weiter lesen wollte.

Die Fantasyelemente waren überzeugend. Erst dachte ich, dass man so eine Seelenverwandtschaft schon aus anderen Büchern kennt, aber die Autorin hat es dann noch mal in eine ganz andere Richtung laufen lassen, die mir noch nicht bekannt war, sodass ich mit viel Freude immer mehr Details herausfinden wollte.

Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Für ein Jugendbuch war er genau richtig. So ließ sich das Buch auch flüssig lesen. Die Dialoge zwischen den Charakteren haben mir besonders gut gefallen, weil es oftmals eine Situationskomik oder Schlagabtausch gab, die gut zu den Charakteren gepasst hat. Aber auch Spannung hat die Autorin zu genüge aufgebaut.

Ziemlich fies ist das Ende, denn die Autorin hält einen heftigen Cliffhanger für uns bereit, was das Warten auf dir Fortsetzung nur noch schwerer macht. Es gibt noch viele unbeantwortete Fragen, die hoffentlich in der Fortsetzung beantwortet werden können.

mehr zeigen ...

Eine originelle Idee
»Was liest Du?«-Rezension von Buchgespenst, am 20.01.2018

Raynes Leben hat sich nach ihren traumatischen Kindheitserfahrungen zwar normalisiert, doch die seltsamen Schrie in ihrem Kopf hört sie noch immer. Niemand kann sie ihr erklären, doch sie hat gelernt damit umzugehen – bis sie eines Tages von einem Unbekannten vor einem Überfall gerettet wird. Das eröffnet ihr den unverhofft den Zugang zu einer neuen Welt, der sie schon lange unbewusst angehört. Jetzt muss sie eine Entscheidung treffen, die alles, woran sie glaubt, verändern wird.

Eine mitreißendes Fantasybuch, das mit einer originellen Grundidee überrascht, die mit bekannten Genremotiven vermischt wird. Das ergibt ein tolles Leseerlebnis, bei dem man sich nicht in der Sicherheit wiegen sollte, das Strickmuster bereits zu kennen. Der Schluss wartet noch mal mit einer überraschenden Wendung auf.

Interessante Charaktere und eine überzeugende Geschichte führen den Leser in eine komplexe Welt. Manchmal war mir die Entwicklung etwas zu schnell, anderes war wieder zu sehr Klischee, aber trotzdem hat mich das Buch begeistert. Ich bin auf die Fortsetzung gespannt.

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Wer ist der attraktive Typ mit der düster-gefährlichen Ausstrahlung, der Rayne abends auf der Straße vor einem Angreifer rettet? Wider Willen fühlt sich Rayne zu dem undurchschaubaren Colt hingezogen, und auch er sucht ihre Nähe. Immer wieder. Denn die beiden sind Seelenpartner. Doch die Licht- und Schattenwelt ist im Aufruhr, und während Colt auf der Seite der Lichtseelen steht, weiß Rayne nicht, zu wem sie gehört.