Windsbraut

Windsbraut (eBook)

Gesamtausgabe der Fantasytrilogie

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Er hob die Hand dem Himmel entgegen. Der Wind erfasste ihre Asche und trug sie davon. Mit ihrer Asche verschwand ein Stück seines Herzens. Hoch in den Lüften warteten sie bereits und hießen sie willkommen in ihrer Mitte,... (weiter)

€ 6,99 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Regina Mengel
Seiten 1100
EAN 9783739386348
Sprache deutsch
erschienen bei via tolino media
Erstverkaufsdatum 12.05.2017
Altersfreigabe ab 14 Jahren
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz no-drm
Dateigröße 1.32 MB
Veröffentlichungsjahr 2017
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø4 | 2 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4 |  1 Rezension
davon Bewertungen:
Ø 4 |  1 Bewertung

5 Sterne
4 Sterne
( 1 )
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Die Windsbräute - eine etwas andere Legende...
»Was liest Du?«-Rezension von MiraxD, am 06.08.2017

Nun gibt es die Windsbräute auch endlich in der Gesamtausgabe! Regina Mengels Trilogie befasst sich mit fantastischen Wesen, den sogenannten Windsbräuten, deren Ursprung ungewiss ist und dennoch magisch. Ich kannte bereits die ersten beiden Bände der Trilogie und habe mich daher gefreut die Gesamtausgabe esen zu dürfen um nochmal mein Wissen aufzufrischen um ins große Finale zu steigen!

Das Cover finde ich im Vergleich zu den der einzelnen Teile um Meilen schöner! Denn das junge Mädchen mit dem hübschen Gesicht, den warmen braunen Augen und der wehenden roten Lockenmähne hat sofort mein Herz erobert. Ich schaue es mir immer wieder gerne an, denn auch wenn Hope ja eigentlich blaue Augen hat, fand ich das Mädchen als das perfekte Abbild von ihr! Es ist etwas stürmisch, frei und abenteuerlustig - Genau passend zu Hope und ihrer Geschichte!

Die Windsbräute. Laut den Mythen und Legenden sind diese außergewöhnlichen Wesen Frauen, die den Tag lang nichts anderes zu tun als die Winde zu reiten, die Wolken zu beherrschen und sich frei dem Himmel zu öffnen. Abends gesellen sie sich dann hinab zu den Menschen um die sogenannte Sehnsucht in ihnen zu beruhigen. Auch Hope ist eine dieser mysteriösen Windsbräute, wenn auch sehr jung und naiv. Als sie sich - als ungeschickteste der Windsbräute - beim Windereiten verirrt, gelangt sie einen wunderschönen Ort und als sie an diesem Ort einem Jungen trifft, ist es um sie geschehen und ihre Gefühle entflammen. Aber Hope ist nicht nur irgendeine Windsbraut. Denn sie ist besonders, anders. Und ausgerechnet sie soll die Existenz der Windsbräute für immer verändern. Auf den Spuren des Geheimnisses der Windsbräute bemerkt Hope doch schnell, dass mit ihrem besonderen Sein auch eine besonders große Verantwortung auf ihr liegt...

Frau Mengels Schreibstil ist leicht und sehr flüssig und durch die Tatsache, dass die Hauptprotagonistin eine Windsbraut ist, spicken so einige lustige Anspielungen und Sprichwendungen, die eben in Hopes Welt üblich sind, die Geschichte und lassen einen schmunzeln. Doch nicht nur wird es fantastisch, sondern auch Spannung, Geheimnisse und auch eine gehörige Portion Gefühle darf man erwarten, die einen unterhalten. Und ebenso gefallen mir die schönen und ausführlichen Beschreibungen der Natur und Landschaften, denn mit der Geschichte entdeckt man auch einige besondere Plätze auf der Welt.

Das Dasein als Windsbraut ist gewiss nicht einfach, das weiß Hope schon im ersten Augenblick. Und ausgerechnet sie scheint ganz anders zu sein als alle ihre anderen Mitschwestern. Weder kann sie richtig die Winde reiten, noch unterwirft sie sich den Regeln der Windsbräute. Ihr Herz brennt mehr für die Menschen und die Welt um sie herum. Doch wer hätte gedacht, dass ein ungeschickter Wildritt eine Kette von Ereignissen auslöst, bei der nicht nur Hope über sich hinauswachsen muss um das Rätsel um die Windbräute zu lüften, sondern auch auch damit das zukünftige Wesen der Windsbräute sich für immer verändert?

Hope war mir sehr sympathisch. Man lernt sie als junge, naive und optimistische Windsbraut kennen, die die Freiheit liebt und sich deshalb nicht so den anderen Wimdsbräuten zuordnet. Es erwarten viele Ereignisse auf sie, gute wie schlechte und nichtsdestotrotz reift Hope immer mehr an und diese Entwicklung mitanzusehen, gefiel mir richtig gut. Denn manchmal muss man sich der Realität stellen, komme, was wolle.

Auch viele Nebencharaktere sind sehr authentisch und realistisch dargestellt, Menschen wie Windsbräute und wachsen einem ans Herz. Es wird oft verzwickt und nicht nur Hope muss ein schwieriges Schicksal erleiden. Auch wenn ich mir für manche Nebencharaktere ein anderes Ende gewünscht hätte, so bin ich doch zufrieden, wie es nun ist.

Die Idee um die Windsbräute habe ich bisher noch nie gelesen und daher finde ich echt toll, wie es umgesetzt wurde. Es ist alles dabei, was man sich bei einer Romantasy-Geschichte eben vorstellen kann. Große Gefühle, ein verzwicktes Schicksal und eben Spannung und Geheimnisse. Gewiss ist es nicht ganz perfekt, aber ich habe mich sehr unterhalten gefühlt und vor allem das Ende gefällt mir sehr gut. Es lädt zum weiterträumen ein, beantwortet aber auch fast alle Fragen.
Mein Fazit: Ein Buchreihe, die man gerne gelesen haben sollte, denn sie steckt voller kleiner Wunder und lässt einen kurz in eine andere Welt eintauchen, auch wenn ich persönlich manche Wendungen nicht ganz gutgeheißen habe. Gute 4**** gibt es von mir!

mehr zeigen ...

Er hob die Hand dem Himmel entgegen. Der Wind erfasste ihre Asche und trug sie davon. Mit ihrer Asche verschwand ein Stück seines Herzens. Hoch in den Lüften warteten sie bereits und hießen sie willkommen in ihrer Mitte, neugeboren, um fortan auf den Winden zu reiten. Sie wiesen sie an, stets die Regeln zu befolgen. Doch was sind Regeln, wenn ein wildes Herz seinen eigenen Weg sucht?« Kennst du das Gefühl, nicht allein zu sein? Manchmal, wenn der Mond durch dein Fenster scheint und du die Nacht in unruhigem Schlaf verbringst? Spürst du sie, wie sie neben dir liegt und sich an dich kuschelt? Und wenn du am Morgen erwachst, ist sie fort, doch etwas von ihr ist geblieben. Eine Windsbraut hat neben dir gelegen. Eine wie Hope, die Nacht für Nacht neben einem Menschen schlafen muss, um die Sehnsucht zurückzudrängen, die jeden Tag aufs Neue in ihr wächst. Eine Windsbraut, die tagsüber auf den Rücken der wildesten Winde die Erde umfliegt. Die erfolgreiche Saga um Hope und die Welt der Windsbräute erstmalig in einem Band. So rätselhaft wie eine Gewitterwolke, so rasant wie ein Orkan und so unberechenbar wie der verdammte Ostwind.

Regina Mengel erblickte 1966 in Wuppertal das Licht der Welt, zog aus, das Glück zu finden und landete in Köln. Regina Mengel ist Gründungsmitglied der Buchplattform Qindie, die sich für Qualitätskontrolle selbst publizierter Bücher starkmacht. Sie schreibt Fantasyromane, Kinder- und Frauenbücher sowie mehr oder weniger böse Kurzgeschichten. Wer mehr über Regina Mengel und ihre Bücher wissen möchte, ist herzlich auf die Homepage www.wortentbrannt.de oder zu www.qindie.de eingeladen.

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!