Portrait Frau Ternes

Leitung: Frau Ternes

Adresse:

Neusser Straße 226
50733 Köln-Nippes
Anfahrtsweg

Tel.: 0221 / 669 948 -10
Fax: 0221 / 669 948 -11
eMail: info-koeln-nippes@mayersche.de

Öffnungszeiten:

Mo - Fr : 9.30 - 19.00 Uhr
Sa: 9.30 - 18.00 Uhr

Verkaufsoffene Sonntage:

29.05.: 13.00 - 18.00 Uhr
25.09.: 13.00 - 18.00 Uhr
04.12.: 13.00 - 18.00 Uhr

Late-Night-Shopping:

03.09.: 9.00 - 22.00. Uhr

Veranstaltungen in Köln:Aktuelles:

Neuigkeiten

Services vor Ort:
Buchhändler-KompetenzAbo-Verschenk-ServiceGeschenk-GutscheinUnsere VorteilskarteGratis WLAN




Mayersche








Buchhandlung Köln-Nippes

Besuchen Sie unsere Buchhandlung in Köln-Nippes!

Mitten im "Veedel", in der Neusser Straße, finden Sie unsere gemütliche Buchhandlung.

Stöbern Sie in aller Ruhe in unserer vielseitigen Auswahl an Romanen, Fachbüchern und Kinder- und Jugendliteratur. Hier können Sie in aller Ruhe bummeln und sich auf den einladenden Sitzgelegenheiten zum ausgiebigen Schmökern zurückziehen. Bei Fragen stehen Ihnen unsere Buchhändler jederzeit gerne zur Seite und geben Ihnen persönliche Leseempfehlungen.

Neben alten und neuen Schätzen, vielen Schönen Dingen und einem großen Angebot an tollen Postkarten, finden Sie bei uns auch jede Menge Bücher zur Region und zum "Veedel" - von Stadtführern der besonderen Art bis zu Köln-Krimis wie "Endstation Nippes" der vielseitigen Ingrid Strobl .

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Köln-Nippes!


KultKarte Helfen

Jedes Mal, wenn Sie Ihre (M) KultKarte an der Kasse vorzeigen, spenden wir € 0,10. Diese Spende kommt einer sozialen Organisation in Ihrer Stadt zu Gute. Weitere Informationen finden Sie hier!


Philosophischer Vortrag "Wo darf ich sein?"am 23.04 zum Gedenken an den "Maler von Nippes"

Am Samstag, den 23.04.2016, findet in unserer Buchhandlung um 16:30 Uhr ein Vortrag mit dem Thema "Wo darf ich sein?" des Philosophen Saša Josifovic statt.Der Vortrag ist Teil des Kulturparcours"Ins Offene",der als Hommage an den "Zeichner von Nippes", Konstantin von Eckhardt, stattfindet.

Der Eintritt für den Vortrag ist frei.


Mayersche trauert um Konstantin von Eckardt

Gedenktafel Der bekannte Maler von Nippes, Konstantin von Eckardt, wurde am 2. Februar an seinem Schlafplatz tot aufgefunden.

Seinen Wohn- und Schlafplatz hatte er in Form eines Zeltes an der St. Marien Kirche, den er sich mit Erlaubnis der Kirche dort aufbauen durfte. Der studierte Kunsthistoriker nutzte sein künstlerisches Talent gerne dazu die Menschen des Viertels in Zeichnungen festzuhalten und dadurch seine Verbundenheit mit ihnen auszudrücken. Eine wichtige Anlaufstelle für den bekannten Freidenker war seit einigen Jahren die Mayersche Buchhandlung:

"Konstantin von Eckardt war ein gern gesehener Gast in unserer Buchhandlung, der mit vielen Kundinnen und Kunden anregende Gespräche über Politik, Geschichte und das Leben an sich geführt hat. Die Nachricht über seinen Tod macht uns sehr traurig", sagt die Leiterin der Mayerschen Buchhanlung in Köln Nippes, Kerstin Ternes.

Um der Trauer um den Tod des beliebten Malers Ausdruck zu verleihen, hat die Mayersche an seinem Lieblingsplatz in der Buchhandlung eine kleine Gedenktafel errichtet.


Junge Leser beziehen Stellung

Testleser-Kreis in Nippes lässt Kinder und Jugendliche zu Buchkritikern werden

Testleser Aus der Idee heraus geboren, die Leidenschaft für Literatur zu fördern und das Urteilsvermögen der jungen Leserinnen und Leser besonders ernst zu nehmen, hat sich im Laufe der Zeit der sogenannte Testleser-Kreis entwickelt. Ähnlich wie in einer Bibliothek, leihen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kreises interessante Titel aus und schreiben darüber eine eigene Rezension. Daraus sind bereits viele Tipps entstanden, die andere junge Bücherfreunde ebenso zum Lesen dieses Werks inspiriert hat. Die Geschäftsleiterin der Mayerschen in Nippes, Kerstin Ternes, ist vom Engagement der jungen Kritiker begeistert: „Wer kann besser einschätzen, ob ein junger Leser sich für ein Buch begeistern kann, als dieser selbst?! Wir freuen uns sehr darüber, dass sich zwischen dem Testleser- Kreis und uns ein besonderes Vertrauensverhältnis entwickelt hat. Es ist immer wieder ein besonderer Moment den Stolz zu spüren, wenn sie ihren Namen unter ihren Empfehlungen in unserer Buchhandlung lesen.“ Die Tätigkeit der Nachwuchskritiker bleibt nämlich nicht unerwähnt, sondern die Namen, für jeden Besucher gut sichtbar, neben den jeweiligen Buchtiteln platziert.

Ein besonders spannendes Highlight sind natürlich Bücher, die sie bereits vor dem offiziellen Erscheinungstermin in den Händen halten können. „Dieses Privileg ist für den fleißigen Nachwuchs eine besondere Belohnung. Doch wir sind der Meinung, dass sie es sich durch ihr großes Engagement verdient haben“ berichtet Kerstin Ternes.



Unsere Veranstaltungen in Köln

Freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Veranstaltungen. Ganz gleich ob Märchenlesungen (nicht nur für Kinder!), Bastelaktionen, Kinderschminken zur wichtigsten Jahreszeit - dem Karneval - oder Autorenlesungen von lokalen Gästen wie Hanna Noack , aber auch überregional bekannten Autoren - auf Sie warten jede Menge Spaß und interessante Events. Außerdem freuen wir uns, an Events im Viertel , wie dem "Blauen Abend" in Nippes, beteiligen zu können.
Jetzt Lesungen, Signierstunden, Autoren bei uns hautnah erleben


Unsere regionalen Titel

    Buch FC-Fans erzählen ihre ganz persönliche FC-Geschichte. Mit Beiträgen von Lukas Podolski, Michael Schumacher, Pierre Littbarski, Wolfgang Niedecken, Heiner Brand, Timo Horn, Fabian...  (weiter)
    € 19,48 *
    Preis
    inkl MwSt.

    • sofort lieferbar ?
    • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
    • Geschenkverpackung möglich

Mehr Titel aus Köln