Erwachen des Lichts

Erwachen des Lichts (Buch)

Jennifer L. Armentrout

Übersetzung: Barbara Röhl

Buch
Für Bewertung bitte einloggen!

Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf... (weiter)

€ 16,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 14,99
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Jennifer L. Armentrout
Übersetzung Barbara Röhl
Seiten 432
EAN 9783959670968
Sprache deutsch
erschienen bei HarperCollins
Erscheinungsdatum 12.06.2017
Ursprungstitel The Return
Altersfreigabe ab 12 Jahren
Rezensionen
Gesamtmeinung:
Ø3.8 | 95 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 3.9 |  50 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 3.8 |  45 Bewertungen

5 Sterne
( 14 )
4 Sterne
( 15 )
3 Sterne
( 7 )
2 Sterne
( 4 )
1 Stern

Ich liebe es
»Was liest Du?«-Rezension von Jaani_xo, am 13.10.2017

Inhalt

Josie's Leben verlief bis jetzt ziemlich normal, außer dass ihre Mutter geistig nicht ganz stabil ist und sie in ihrem Leben kaum Freunde hat. Plötzlich taucht an ihrer Uni dieser super heiße Typ auf, der meint, sie sei eine Halbgöttin?!


Seth ,der eine besondere Art Halbblut ist, der Apollyon, wurde damit beauftragt Josie zu finden und sie in Sicherheit zu bringen, denn er steht in der Schuld der Götter.. (warum verrate ich nicht, wer die Reihe Dämonentochter gelesen hat, weiß es!) Seit einem Krieg sind die Titanen auf freiem Fuß und wohlmöglich hinter Josie her, denn sie ist eine der letzten lebenden Halbgötter, die einzigen, die einen Titan töten können, daher muss sie ins Internat der Halb- und Reinblüter gebracht werden.


Zusammen begeben Josie und Seth sich auf die gefährliche Reise und kommen sich dabei näher, doch Seth scheint irgendein Problem mit ihr zu haben und Josie ist nicht davon überzeugt, dass sie wirklich eine Halbgöttin sein soll, bis sie herausfindet wer ihr Vater ist und was ihre Bestimmung im Kampf der Götter sein soll.
Langsam begreift sie , dass ihre Mutter wohl doch nicht so verrückt ist wie gedacht und dass sie ihr ganzes bisheriges Leben eine getarnte Halbgöttin mit unterdrückten Kräften war...


Lange Zeit zum Nachdenken hat sie nicht, denn ein Kampf steht bevor, doch Josie besitzt keine Kräfte, wie soll sie helfen??

 

Schreibstil


Das Buch ist  abwechselnd aus den Perspektiven von Josie und Seth geschrieben, sodass man ihre Taten gut nachvollziehen kann. Ich finde es außerdem toll, dass die Autorin direkt am Anfang erklärt was Reinblüter etc. sind, da man so besser in die Geschichte reinkommt. Obwohl man es erst nicht denkt, kommen im Buch auch ein paar erotische Szenen vor, aber das hat mir gut gefallen, da so auch die Liebesgeschichte mal im Vordergrund war. :)


Fazit


Also ich fand die Geschichte wirklich spannend und interessant, und ich bin schon total gespannt auf den nächsten Teil.
Ich muss sagen, dass ich die Reihe Dämonentochter nie gelesen habe, da mir der Klappentext nie so wirklich zugesagt hat. In diesem Buch erfährt man aber eigentlich alle wichtigen Handlungen aus der Reihe, sodass ich sie jetzt eh nicht mehr lesen muss, was ich aber auch nicht schlimm finde. Ein bisschen gestört hat mich nur, dass Seth schon in der anderen Reihe vorkam, und so eine Vorgeschichte hatte.. Aber das legt sich schnell.
Ich finde es immer toll wenn Fantasy mit Young-Adult und Liebe gepaart wird, deswegen hat mir das Buch umso besser gefallen.


Ich gebe dem Buch 5 Sterne - KLARE LESEEMPFEHLUNG AN ALLE!

mehr zeigen ...

Mega spannende Story
»Was liest Du?«-Rezension von sophieslovelybooks, am 30.09.2017

Josies bisheriges Leben zerbricht nach dem Auftauchen von Seth. Schon vorher hatte Josie nicht viel in ihrem Leben; keine Freunde und eine Mutter, die sie eigentlich nicht wollte und behauptet Josies Vater sei ein Engel.
Als dann Seth auftaucht und Josie eröffnet sie sei eine Halbgöttin, fängt sie an ihrer Mutter zu glauben...

Mir hat das Buch echt gut gefallen. Die Stimmen der Sprecher haben gut gepasst und meiner Meinung nach auch die Stimmungen gut rüber gebracht.

Als ich das Buch gelesen habe, habe ich schnell gemerkt, dass man die dazu gehörige Reihe 'Dämonentochter' gelesen haben muss um gewisse Handlungen zu verstehen. Zum Glück hatte ich dies getan.

Josie und Seth mochte ich beide von Anfang an. Beide waren mir auf ihre Art sympathisch. Mich hat nur gestört, dass es fast nur um Sex ging und es dadurch mehr ein New Adult Buch als ein Jugendbuch war.
Auch gestört hat mich, dass diese Reihe mir bisher wie eine Kopie von der vorherigen Reihe erscheint und dass nur Kleinigkeiten vertauscht worden sind...
 

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt ... "Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Ein sehr vielversprechender Start der neuen Fantasyserie." Publishers Weekly "Eine knisternde, verbotene Liebesgeschichte und jede Menge Action sorgen dafür, dass man nicht genug von diesem Roman bekommt. Ich bin ein Seth-aholic." New York Times-Bestsellerautorin Jeaniene Frost