Fangirl

Fangirl (Buch)

Rainbow Rowell

Übersetzung: Brigitte Jakobeit

Buch
Für Bewertung bitte einloggen!

Die Zwillinge Cath und Wren sind unzertrennlich, bis Wren beschließt, dass ihr Jungen und Partys wichtiger sind als das gemeinsame College-Zimmer. Ein harter Schlag für Cath, die sich immer weiter in ihre Traumwelt... (weiter)

€ 18,00 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Rainbow Rowell
Übersetzung Brigitte Jakobeit
Seiten 480
EAN 9783446257009
erschienen bei Hanser
Erscheinungsdatum 18.07.2017
Altersfreigabe ab 13 Jahren
Rezensionen
Gesamtmeinung:
Ø4 | 100 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4 |  48 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.1 |  52 Bewertungen

5 Sterne
( 12 )
4 Sterne
( 22 )
3 Sterne
( 4 )
2 Sterne
( 2 )
1 Stern

Ich kann mich nicht entscheiden
»Was liest Du?«-Rezension von LadyIceTea, am 08.10.2017

Die Zwillinge Cath und Wren sind unzertrennlich, bis Wren beschließt, dass ihr Jungen und Partys wichtiger sind als das gemeinsame Collegezimmer. Ein harter Schlag für Cath, die sich immer weiter in ihre Traumwelt zurückzieht: Beim Lesen und Schreiben von Fanfiction über ihr großes Idol, den Fantasy-Serienhelden Simon Snow, lebt sie ihre Vorstellungen von Liebesbeziehungen aus. Mit Erfolg – Tausende Leser folgen ihr. Doch als Cath dann Nick und Levi näher kennenlernt, muss sie sich fragen, ob sie nicht langsam bereit ist, ihr Herz echten Menschen zu öffnen und über Erfahrungen zu schreiben, die größer sind als ihre Fantasien.

 

Mir ist dieses Buch im Internet öfter über den Weg gelaufen und als mich dann die 14-Jährige Tochter meiner Freundin fragte, ob ich Lust hätte dieses Buch im Urlaub mit ihr zu lesen, war ich sofort dabei. Wir lesen uns dann immer gegenseitig vor und sprechen darüber.

Der Schreibstil ist sehr angenehm. Er ist nicht zu schwierig oder zu sehr auf Erwachsen gemacht aber auch nicht zu kindlich. Ich kenne Eleanor & Park nicht, deswegen war ihr Stil mir neu. Wir sind gut mit dem Buch vorangekommen und waren uns das erste Mal direkt bei den Zwillingen uneinig. Sie sind ein wenig Stereotyp. Die eine still und zurückhaltend und dabei etwas kindlich, die andere zickig, auf Krawall gebürstet und dabei auszubrechen. Die Gegensätze fand ich etwas zu viel, meine Mitleserin fand genau das sehr gut.

Mir haben die Passagen mit John Snow ganz gut gefallen. Am besten davon die Fanfiction. Meine Mitleserin hat richtig daraufhin gefiebert.

Was mir jedoch nicht so gut gefallen hat, war die leichte Oberflächlichkeit bei den Figuren. Mir fehlte noch mehr Tiefe, mehr Information und Gefühl. Allein bei Cath war eine stetige Entwicklung zu erkennen. Der Rest blieb leider für mich etwas blass. Da dieser Umstand meiner Mitleserin gar nicht wirklich aufgefallen ist, liegt es vielleicht am Alter. Obwohl ich mit 24 ja nicht so weit von der Zielgruppe weg bin.

Ich kann mich nun nicht entscheiden, wie viele Sterne ich dem Buch geben soll. Ich würde ihm drei Sterne geben, meine Mitleserin fünf. Ich gebe ihm daher vier Sterne.

mehr zeigen ...

Tolles Buch
»Was liest Du?«-Rezension von froschprinzessin, am 03.10.2017

INHALT:

Die Zwillinge Cath und Wren sind unzertrennlich, bis Wren beschließt, dass ihr Jungen und Partys wichtiger sind als das gemeinsame College-Zimmer. Ein harter Schlag für Cath, die sich immer weiter in ihre Traumwelt zurückzieht: Beim Lesen und Schreiben von Fanfiction lebt sie ihre Vorstellungen von Liebesbeziehungen aus. Mit Erfolg – Tausende Leser folgen ihr. Doch als Cath dann Nick und Levi näher kennenlernt, muss sie sich fragen, ob sie nicht langsam bereit ist, ihr Herz echten Menschen zu öffnen und über Erfahrungen zu schreiben, die größer sind als ihre Fantasien. Ein mitreißendes Jugendbuch von Bestsellerautorin Rainbow Rowell über die erste Liebe – in der Fantasie und im echten Leben.

 

AUTORIN:

Rainbow Rowell studierte Journalismus und arbeitete mehrere Jahre als Kolumnistin beim Omaha World-Herald. Mit ihrem ersten Jugendroman Eleanor & Park landete sie einen weltweiten Bestseller, gewann den Boston Globe Horn Book Award, den Printz Award und war für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen im Bundesstaat Nebraska. Sie schreibt Jugendliteratur und Romane für Erwachsene. Ihr Bestseller Eleanor & Park (2015) war ihr erster Jugendroman bei Hanser, im Herbst 2017 folgt das Jugendbuch Fangirl.

 

MEINE MEINUNG:

 Fangirl ist nicht das erste Buch, welches ich von Rainbow Rowell gelesen habe, ich hatte davor schon Eleanor & Park gelesen und kannte schon den Schreibstil von Rainbow Rowell. Ich finde ihren Schreibstil etwas anders als die meisten anderen und ich muss mich immer erst ein wenig daran gewöhnen.

Der Anfang des Buches konnte mich noch nicht wirklich begeistern, dann wurde das Buch aber besser. Allerdings hatte ich nicht viel Zeit und kam deshalb auch nicht oft zum Lesen. Und auf einmal hatte ich das Buch beendet. Das Ende kam ziemlich plötzlich und das Buch hätte meiner Meinung nach noch etwas länger sein können.

Zwischen den einzelnen Kapiteln waren immer Auszüge aus Caths Fanfiction oder aus dem echten Simon Snow Buch. So hat man immer noch etwas über Simon Snow erfahren, allerdings fand ich es schade, dass die Auszüge nicht wirklich miteinander im Zusammenhang standen.

Ich finde Cath ist eine tolle Protagonistin und auch ihrer Zimmergenossin ist ein toller Charakter. Natürlich ist es unnatürlich, dass das schüchterne Mädchen, das immer allein Fanfictions schreibt, gleich vor der Wahl zwischen zwei Jungen steht. Trotzdem hat mir das Buch gut gefallen.

Deshalb gebe ich dem Buch 4 Sterne [✨] .

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Die Zwillinge Cath und Wren sind unzertrennlich, bis Wren beschließt, dass ihr Jungen und Partys wichtiger sind als das gemeinsame College-Zimmer. Ein harter Schlag für Cath, die sich immer weiter in ihre Traumwelt zurückzieht: Beim Lesen und Schreiben von Fanfiction lebt sie ihre Vorstellungen von Liebesbeziehungen aus. Mit Erfolg - Tausende Leser folgen ihr. Doch als Cath dann Nick und Levi näher kennenlernt, muss sie sich fragen, ob sie nicht langsam bereit ist, ihr Herz echten Menschen zu öffnen und über Erfahrungen zu schreiben, die größer sind als ihre Fantasien. Ein mitreißendes Jugendbuch von Bestsellerautorin Rainbow Rowell über die erste Liebe - in der Fantasie und im echten Leben.