111 Kölner Kneipen

111 Kölner Kneipen (Taschenbuch)

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

111 süffige Geschichten über Kölner Traditionslokale - vom kölschen Brauhaus über die Weetschaff op d'r Eck und die Veedekskneipe bis hn zum algedienten Szenetreff. Hier geht es nicht um Gastrokritik,... (weiter)

€ 16,95 *
Preis
inkl MwSt.

  • vormerkbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Bernd Imgrund
Edition überarb. Aufl. 2.
Seiten 230
EAN 9783897058385
Sprache deutsch
erschienen bei Emons Verlag
Erscheinungsdatum 04.2011
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

111 süffige Geschichten über Kölner Traditionslokale - vom kölschen Brauhaus über die Weetschaff op d'r Eck und die Veedekskneipe bis hn zum algedienten Szenetreff. Hier geht es nicht um Gastrokritik, nicht um Kölsch-Preise und die Qualität der Rotweinsoße, sondern um Fragen wie: Was hat der Schawzze Köbes mit der "Liz Taylor von Ehrenfeld" zu tun? Wo trank man sein Feierabendbier mit blutverschmierter Schürze? Un führt ein Weg von der blauen Muschel in die Kammer des Schreckens.

Bernd Imgrund, geboren 1964 in Köln, arbeitet als Autor und Journalist. Unter anderem schrieb er eine Kulturgeschichte des Skatspiels ('Das Skat-Lesebuch') sowie den Schelmenroman 'QuinnKuul'. Im Emons Verlag erschienen das 'Kölner Sammelsurium', der satirische Reiseführer 'Ölle. Die Stadt am Niehr', der Roman 'Fränki' sowie die Stadtführer '111 Kölner Orte, die man gesehen haben muss', Band 1 und 2, und '111 Orte im Kölner Umland, die man gesehen haben muss'