111 Orte im Ruhrgebiet, die man gesehen haben muß

111 Orte im Ruhrgebiet, die man gesehen haben muß (Taschenbuch)

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Wussten Sie, wo im Ruhrgebiet Napoleon residierte? Oder wo ein echter Voodooaltar steht? Und wo die Ruhrgebietshippies ihr eigenes Woodstock hatten? Warum gibt es ein Krankenhaus für Tauben? Wieso steht ein riesiges... (weiter)

€ 16,95 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 7,99
  • vormerkbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Fabian Pasalk
Edition aktualisierte Neuauflage
Seiten 240
EAN 9783897058149
Sprache deutsch
erschienen bei Emons Verlag
Erscheinungsdatum 09.2017
Kategorie Hobby/Freizeit
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø3.9 | 9 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.5 |  2 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 3.7 |  7 Bewertungen

5 Sterne
( 1 )
4 Sterne
( 1 )
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

111 interessante Orte im Ruhrgebiet
»Was liest Du?«-Rezension von Sommerregen, am 23.12.2013

Inhalt:

In diesem Buch werden besondere Orte im Ruhrgebiet vorgestelt und die Außergewöhnlichkeit dieser Plätze erklärt. Man erhält Hintergrundinformationen und schöne Anregungen für Ausflüge.

 

Fazit:

Die einzelnen Geschichten, Anekdoten und Hintergründe sind wunderbar beschrieben. Die 111 Tipps bieten wirklich viele mögliche Ausflugsziele, die selbst bei Ruhrgebietlern gar nicht mal bekannt sind. Bei jedem Tipp sind auch noch wunderschöne Fotos abgebildet, die das ganze abrunden!

Wirklich empfehlenswert für jeden, der das Ruhrgebiet (genauer) kennenlernen möchte!

mehr zeigen ...

Ein Reiseführer auch für Ruhrgebietler
»Was liest Du?«-Rezension von Elke, am 22.12.2013

Als eingefleischter Ruhrgebietler war ich überrascht, welche Ecken ich noch nicht kenne. Und zu einigen, die mir tagtäglich begegnen, habe ich geschichtliche Informationen bekommen, über die ich mir noch nie Gedanken gemacht habe. Dieses Buch lockt dazu, die Orte zu erkunden und weckt Vorfreude auf den Sommer, denn vieles befindet sich in der freien Natur. Die Auswahl könnte sicher noch erweitert werden, ist aber ja auf 111 Orte begrenzt und da wurden wirklich schöne und interessante ausgewählt.

mehr zeigen ...

Wussten Sie, wo im Ruhrgebiet Napoleon residierte? Oder wo ein echter Voodooaltar steht? Und wo die Ruhrgebietshippies ihr eigenes Woodstock hatten? Warum gibt es ein Krankenhaus für Tauben? Wieso steht ein riesiges Indianerzelt in Dortmund und ein Saloon samt Cowboydorf in Duisburg? Haben Sie schon mal von der Existenz eines Königreichs mittenim Ruhrgebiet gehört? Oder sind Sie schon mal mit Ihrem Hund durchs Weltall spaziert?All diese Fragen beantwortet dieses Buch und blickt gründlich hinter die Kulisse - und das gleich 111 Mal.

Fabian Pasalk wurde 1977 in Essen geboren und verbrachte dort die ersten zwanzig Jahre seines Lebens. Seit seinem Studium lebt er in Köln. Seine freiberufliche Tätigkeit lässt ihn durch die Lande Nordrhein-Westfalens reisen; das Ruhrgebiet kennt er daher wie seine Westentasche.