30 x Sport für 45 Minuten - Klasse 1/2

30 x Sport für 45 Minuten - Klasse 1/2 (Taschenbuch)

Sportstunden fix und fertig vorbereitet

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Methoden-Handbuch für Lehrer an Grundschulen, Fach: Sport, Klassen 1-2 +++ Müssen Sie sich mal eben eine Sportstunde aus dem Ärmel schütteln? Haben Sie dabei dann auch noch den Anspruch eines... (weiter)

€ 22,99 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Friederike Neubauer
Seiten 86
EAN 9783834608772
Sprache deutsch
erschienen bei Verlag an der Ruhr GmbH
Erscheinungsdatum 12.2011
Kategorie Lehrpersonen
Altersfreigabe ab 6 Jahren
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Methoden-Handbuch für Lehrer an Grundschulen, Fach: Sport, Klassen 1-2 +++ Müssen Sie sich mal eben eine Sportstunde aus dem Ärmel schütteln? Haben Sie dabei dann auch noch den Anspruch eines zielorientierten Unterrichts unter Berücksichtigung aller geforderten Kompetenzbereiche? Mit diesem Praxisratgeber zur Unterrichtsvorbereitung und -durchführung klappt dies problemlos. Hier finden Sie 30 detaillierte Stundenabläufe, kindgerechte Regelkarten für den Aufbau sowie eine abwechslungsreiche Sammlung von Spielen und Übungen für Aufwärm- oder Abschlussphasen, welche Sie individuell je nach Klasse und Stundenverlauf kombinieren können. Dabei können Sie auf einen Blick die angestrebten Kompetenzen, Schwierigkeitsgrade, Tipps und Tricks sowie benötigte Materialien erfassen. Egal, ob bei der "Rollbrett-Fahrschule", im "Kinder-Fitness-Studio" oder in einer fantasievollen Bewegungslandschaft: In den 45-minütigen Kurzprojekten wird garantiert jeder aktiv. Die hier vorgestellten 30 Unterrichtsentwürfe kommen aus den Inhaltsbereichen: Körperwahrnehmung, Leichtathletik (Laufen, Werfen, Springen), Gymnastik und Tanz, Fahren und Gleiten (u.a. mit dem Rollbrett), Turnen an Geräten und auf Matten, Spielen mit Regelstrukturen (Ballspiele u.a.), Ringen, Raufen und Kräfte messen.

Friederike Neubauer, Jahrgang 1981, studierte Sonderpädagogik mit dem Schwerpunkt "Körperliche und motorische Entwicklung" und den Fächern Sport und Deutsch in Köln. Nach ihrem Referendariat an einer Förderschule für körperliche und motorische Entwicklung arbeitet sie nun im gemeinsamen Unterricht. 2006 bis 2008 absolvierte sie ihr Zertifikat im Sportförderunterricht und in der Psychomotorik. In ihren Sportstunden findet sich daher immer auch ein bisschen die Sonderpädagogik wieder, da die Psyche auch immer Einfluss auf die Bewegung hat.