Abgeschnitten

Abgeschnitten (eBook)

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

"Abgeschnitten" von Sebastian Fitzek und Michael Tsokos ist ein eBook mit zahlreichen multimedialen Extras: Ein dramatischer Motion Comic lässt Sie gleich zu Beginn tief in die Welt von Abgeschnitten eintauchen. Viele... (weiter)

€ 9,99 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Michael Tsokos, Sebastian Fitzek
Edition 1. Auflage
Seiten 400
EAN 9783426415696
Sprache deutsch
erschienen bei Droemer Knaur
Erstverkaufsdatum 26.09.2012
Stichwörter Thriller Taschenbuch
Obduktion
Entführung
Entschlüsselung
Rechtsmediziner
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz no-drm
Dateigröße 20.80 MB
Veröffentlichungsjahr 2012
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø3.9 | 7 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.5 |  1 Rezension
davon Bewertungen:
Ø 3.8 |  6 Bewertungen

5 Sterne
( 1 )
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Toller Thriller mit Botschaft zum Nachdenken
»Was liest Du?«-Rezension von Wolly, am 03.02.2018

Dieses Buch ist mehr als ein herkömmlicher Thriller.
Nicht das es der Geschichte an guten Thrillerelementen mangelt, nein sie ist spannend, gut inszeniert und verursacht Gänsehaut. Darüber hinaus zeigt sie aber auch mit erhobenem Zeigefinger auf unser Justizsystem, in dem ein Steuersünden mehr zu befürchten hat, als ein Vergewaltiger oder Mörder. Traurig, aber leider keine Fiktion.
Gekonnt werden diese Mängel in einen temporeichen Fall eingebunden, in dem es den Rechtsmediziner persönlich trifft, da das Leben seiner Tochter auf Messers Schneide steht. Es beginnt eine Reise, die sich durchs halbe Land erstreckt und vor der düsteren Kulisse Helgolands ihren Höhepunkt erreicht.

Wie man es von Fitzek gewohnt ist, spielen besonders psychologische Tricks dabei eine große Rolle, auch wenn es zusätzlich eine Menge körperliche Gewalt gibt. Doch darum geht es im Grunde nur zweitrangig. Wichtiger ist das Täter zu Opfern werden und umgekehrt und warum  sie handeln, wie sie handeln. Ich komme selbst aus der Justiz und muss dem Autorenduo leider beipflichten. Gerechtigkeit ist schwer herzustellen und ist nicht immer an der Tagesordnung.

Fazit:
Ein toller Thriller den man gelesen haben sollte. 4 1/2 Sterne gibt es von mir für ein fast perfektes Buch.

mehr zeigen ...

"Abgeschnitten" von Sebastian Fitzek und Michael Tsokos ist ein eBook mit zahlreichen multimedialen Extras: Ein dramatischer Motion Comic lässt Sie gleich zu Beginn tief in die Welt von Abgeschnitten eintauchen. Viele Illustrationen im Stil dieses Motion Comics, die sich im Innenteil finden, verstärken dieses Erlebnis. Dazu erfahren Sie im Infotainmentbereich mehr über die Rechtsmedizin und Michael Tsokos: In einem Video lernen Sie die interessanten Facetten der Rechtsmedizin kennen und erfahren in einem fotografisch bebliederten Überblick spannende Fakten zu wichtigen Sektionsinstrumenten und deren Verwendung in der Rechtsmedizin. Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer monströs zugerichteten Leiche die Telefonnummer seiner Tochter. Hannah wurde verschleppt - und für Herzfeld beginnt eine perverse Schnitzeljagd. Denn der psychopathische Entführer hat eine weitere Leiche auf Helgoland mit Hinweisen präpariert. Herzfeld hat jedoch keine Chance, an die Informationen zu kommen. Die Hochseeinsel ist durch einen Orkan vom Festland abgeschnitten, die Bevölkerung bereits evakuiert. Unter den wenigen Menschen, die geblieben sind, ist die Comiczeichnerin Linda, die den Toten am Strand gefunden hat. Verzweifelt versucht Herzfeld sie zu überreden, die Obduktion nach seinen telefonischen Anweisungen durchzuführen. Doch Linda hat noch nie ein Skalpell berührt. Geschweige denn einen Menschen seziert ...

Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seit seinem Debüt „Die Therapie"(2006) ist er mit allen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Mittlerweile werden seine Bücher in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet und 2018 mit der 11. Poetik-Dozentur der Universität Koblenz-Landau geehrt. Er lebt in Berlin. Sie erreichen den Autor auf www.facebook.de/sebastianfitzek.de, www.sebastianfitzek.de oder per E-Mail unter fitzek@sebastianfitzek.de.

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!