Achtsam morden (Audio-CD)

Ein entschleunigter Kriminalroman, Lesung. Gekürzte Ausgabe

Audio-CD
Für Bewertung bitte einloggen!

Björn Diemel wird von seiner Frau gezwungen, ein Achtsamkeits-Seminar zu besuchen, um seine Ehe ins Reine zu bringen, sich als guter Vater zu beweisen und die unausgeglichene Work-Life-Balance wieder herzustellen. Denn als... (weiter)

€ 16,99 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Karsten Dusse
Edition Gekürzte Lesung
EAN 9783837146936
Sprache deutsch
erschienen bei Random House Audio
Erscheinungsdatum 10.06.2019
Stichwörter Krimikomödie
Achtsamkeit
Jan Böhmermann
Adolf-Grimme-Preis
Debut
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø5 | 13 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 5 |  6 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.9 |  7 Bewertungen

5 Sterne
( 6 )
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

grandios erzählter Krimi voll schwarzem Humor
»Was liest Du?«-Rezension von mrsLucky, am 17.09.2019

Wieso habe ich um „Achtsam Morden“ von Karsten Dusse eigentlich so lange einen Bogen gemacht? Das frage ich mich, nachdem ich das grandiose Hörbuch dazu gerade beendet habe. Mich hat in erster Linie der Titel abgeschreckt und in die Irre geführt, Achtsamkeit war mir zu esoterisch, hier wird das Thema jedoch ausgesprochen humorvoll neu interpretiert.

Björn Diemel ist ein hochbezahlter Anwalt in einer renommierten Kanzlei, sein Job nimmt ihn derart mit Beschlag, dass wenig Zeit für seine Frau Katharina und die kleine Tochter Emily bleiben. Björn wird deshalb von seiner Frau ein Achtsamkeits-Seminar aufgezwungen, um seine innere Balance wiederzufinden und sich wieder mehr auf seine Familie besinnen zu können. Nach anfänglichen Vorbehalten bekommt Björn immer mehr Gefallen an den Prinzipien der Achtsamkeit, er fühlt sich entspannt und genießt die intensiven „Zeitinseln“ mit seiner Tochter. Gerade will er mit Emily zu einem Wochenendausflug starten, als sein Hauptmandant, ein brutaler Mafiaboss, in einer dringenden Angelegenheit seine Dienste benötigt. Nach 12 Wochen Achtsamkeitstraining ist Björn in der Lage, den aufkommenden Stress einfach weg zu atmen und sich ebenso ruhig wie selbstbewusst des Problems anzunehmen.

Es ist grandios, wie Karsten Dusse, selbst von Haus aus Jurist, hier seinen eigenen Berufsstand aufs Korn nimmt, aber auch andere Bevölkerungsgruppen bekommen ihr Fett weg.

Als roter Faden ziehen sich durch den Krimi einige Tipps zum Thema Achtsamkeit in Form von Zitaten aus dem Ratgeber von Björn Diemels Coach Joschka Breitner, die hier auf amüsante Weise sehr frei ausgelegt werden und in konsequenter Auslegung im Zweifelsfall auch zu einen Mord als logische Lösung eines Problems führen.

Björns innere Ruhe und bedächtige Handlungsweise steht im Kontrast zu den eskalierenden Umständen, es ergeben sich groteske und zum Teil brutale Szenen, der schwarze Humor hat mich an vielen Stellen an Filme von den Brüdern Ethan und Joel Cohen erinnert.

Matthias Matschke liest das Buch und insbesondere die Figur Björn Diemels überzeugend ruhig und tiefenentspannt, aber auch den anderen Figuren verleiht er glaubhafte Stimmen und Akzente, so dass das Hören der Geschichte zum Genuss wird. Ich habe mich so köstlich amüsiert, dass ich meinem Mann und meinem 17-jährigen Sohn unbedingt ein paar Stellen habe vorspielen müssen und sie davon überzeugen, sich den Krimi ebenfalls anzuhören. Die Geschichte ist nichts für zartbesaitete Seelen, Liebhabern schwarzen Humors kann ich insbesondere das Hörbuch wärmstens empfehlen.

mehr zeigen ...

Entsprach voll meinen Erwartungen
»Was liest Du?«-Rezension von Galladan, am 14.09.2019

Achtsam morden von Karsten Dusse, gelesen von Matthias Matschke. Dieses Hörbuch ist als gekürzte Lesung bei Random House Audio am 10. Juni 2019 erschienen.

Björn Diemel hat erfolgreich ein Achtsamkeits-Seminar absolviert, zu dem ihn seine Ehefrau mehr oder weniger gezwungen hat. Ihr gefällt der Umgang nicht den Björn bei seiner Arbeit als Anwalt hat. Er vertritt einen Mafiaboss, der nun auch noch vor laufenden Smartphone Kameras einer ganzen Schulklasse einen Mann getötet hat. Björn, inzwischen getrennt lebend, soll eigentlich das Wochenende mit seiner Tochter im Haus am See seines Mandanten verbringen, aber dieser verlangt von ihm Hilfe, um zu verschwinden. Björn beschließt Beides zu machen, verbringt das Wochenende mit seiner kleinen Tochter und lässt den Mafiosi endgültig verschwinden.

Jeder Abschnitt beginnt mit einer Einführung in die Achtsamkeit und endete damit, dass ich mich auf der Couch gekringelt habe. Versteht mich nicht falsch, der Coach gibt es verständliche Anweisungen über Achtsamkeit und Björn setzt diese etwas anders um, als wir das gewöhnlich erwartet hätten. Nachdem seine Frau ihn unter Druck setzt sich mehr um seine Tochter zu kümmern, oder sie nie wieder zu sehen, begeht der Mafiaboss den Fehler das Vater-Tochter Wochenende zu torpedieren. Dafür ist er Björns erstes Mordopfer, der von sich selbst behauptet nicht gewalttätig zu sein. Nachdem er sich seines Mandanten entledigt hat, gibt es diverse andere Probleme und Björn sieht sich plötzlich gezwungen das Verbrechersyndikat seines Mandanten weiter zu führen in dessen dunkle Machenschaften er als dessen Anwalt sehr gut eingeweiht gewesen ist, sie zum Teil erst ermöglicht hat. Ausser den Teil der halt mit Gewalt zu tun hatte.

Matthias Matschke liest nicht nur gnadenlos gut vor, das Hörbuch klingt wie man es erwartet von einem Achtsamkeitsratgeber. Irgendwie völlig weichgespült. Das kommt natürlich bei einer vertrackten Geschichte um Mord, Totschlag, Erpressung und Korruption absolut genial rüber.

Achtsam Verbrechen zu begehen ist einfach saukomisch, wenn man es aus dem Blickwinkel des unbeteiligten Lesers betrachtet.  Da ich schon öfter recht blutgetränkte Krimis gelesen habe, konnte ich dann die achtsam ausgeführten Grausamkeiten in diesem Roman auch lustig finden. Es ist mir noch nie vorher passiert, dass ich bei Gewaltszenen, die durchaus ernst gemeint sind, Lachanfälle bekommen habe.

Ich kann dieses Hörbuch nur empfehlen, allerdings sollte man darauf achten, dass Kinder es nicht in die Hände bekommen.  

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Björn Diemel wird von seiner Frau gezwungen, ein Achtsamkeits-Seminar zu besuchen, um seine Ehe ins Reine zu bringen, sich als guter Vater zu beweisen und die unausgeglichene Work-Life-Balance wieder herzustellen. Denn als erfolgreicher Anwalt hat Björn sehr wenig Zeit für seine Familie. Der Kurs trägt Früchte und Björn kann das Gelernte sogar in seinen Job integrieren, allerdings anders als gedacht. Denn als sein Mandant, ein brutaler und mehr als schuldiger Mafiaboss, beginnt, ihm ernstliche Probleme zu bereiten, bringt er ihn einfach um - und zwar nach allen Regeln der Achtsamkeit. Mörderisch entspannt gelesen von Matthias Matschke (6 CDs, Laufzeit: ca. 7h 30)

Dusse, Karsten Karsten Dusse ist Rechtsanwalt und seit Jahren als Autor für Fernsehformate tätig. Seine Arbeit wurde mit dem Deutschen Fernsehpreis und mehrfach mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet sowie für den Grimmepreis nominiert. 2019 wurde sein Debütroman Achtsam morden zum Bestseller. Matschke, Matthias Matthias Matschke studierte der an der Hochschule der Künste in Berlin. Neben seinen zahlreichen Theaterengagements ist er auch aus dem deutschen Fernsehen nicht wegzudenken. Er war festes Ensemblemitglied in Ladykracher sowie in Sketch History und seit 2005 ist er in der Comedy-Serie Pastewka als Bastian Pastewkas Bruder Hagen zu sehen. Neben etlichen Kinofilmen, übernimmt Matschke auch immer wieder Hauptrollen in Fernsehproduktionen, so ermittelt er an der Seite von Claudia Michelsen im Polizeiruf 110 in Magdeburg oder als Professor T in der gleichnamigen ZDF-Reihe.