Attribution, Gender und Internetnutzung

Attribution, Gender und Internetnutzung (Taschenbuch)

Erklärungsansätze von Nutzungsunterschieden des Internets

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

In den letzten Jahren haben Studien gezeigt, dass Unterschiede in der Internetnutzung existieren. Beispielsweise nutzen Frauen das Internet weniger als Männer. Ziel der Untersuchung war es, Erklärungsansätze... (weiter)

€ 49,00 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar ?
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Kathrin Strobel
Seiten 92
EAN 9783836494076
erschienen bei VDM Verlag Dr. Müller
Stichwörter Gender Studies / Gender-Forschung
Internet
Rezensionen
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

In den letzten Jahren haben Studien gezeigt, dass Unterschiede in der Internetnutzung existieren. Beispielsweise nutzen Frauen das Internet weniger als Männer. Ziel der Untersuchung war es, Erklärungsansätze für die Nutzungsunterschiede im Internet zu finden. Dazu wurde einerseits ein Erwartungs-Wert-Modell (Dickhäuser, 2001) herangezogen, das unter anderen einen Einfluss der Erfolgserwartung und der ihr vorauslaufenden Variablen Selbstkonzept eigener Begabung und Attribution auf die Nutzung annimmt. Andererseits postuliert die Geschlechtsrollenschema-Theorie (Bem, 1974, 1981), dass neben dem biologischen Geschlecht vor allem das psychologische Geschlecht (Gender) Erklärungspotenzial von Geschlechtseffekten bietet. Die Untersuchung betrachtete die Variablen Attribution und Gender sowie deren Einfluss auf die Internetnutzung.