Aufgewachsen in Mönchengladbach in den 40er und 50er Jahren

Aufgewachsen in Mönchengladbach in den 40er und 50er Jahren (Buch)

Buch
Für Bewertung bitte einloggen!

Wir hatten keinen leichten Start ins Leben. Die entbehrungsreichen Kriegs- und Nachkriegsjahre prägten unsere Kindheit. Dennoch erinnern sich die meisten an eine glückliche Kindheit in der Doppelstadt Mönchengladbach mit ihren vielen Möglichkeiten zum Spielen. Sonntags waren wir mit unseren Elter im Volksgarten unterwegs. Die Jungen bastelten sich Zwillen, Pfeil und Bogen und alles was sich sonst noch aus den Trümmern herstellen ließ und die Mädchen spielten mit Knickern. Die Kinder bekamen große Augen, wenn sie die großen, runden Gläser, gefüllt mit "Klömckes" erblickten. Als wir älter wurden, besuchten wir das Kino in der Bahnhofstraße und gingen an heißen Sommertagen zum Schwimmen ins Volksbad oder in den Bellermühle Park. Der Schlussball bei Faust war schon damals legendär und wir schwoften im Kabuff, dem Bügeleisen oder dem Club OK. Wir sahen hoffnungsvoll in die Zukunft!

€ 12,90 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar ?
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Magdlen Gerhards
Seiten 64
EAN 9783831324224
Sprache deutsch
erschienen bei Wartberg
Erscheinungsdatum 14.10.2015
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Magdlen Gerhards, Jg. 1953, lebt in Mönchengladbach als freischaffende Künstlerin und Autorin. Neben Kinder- und Jugendbüchern erschien von ihr eine Familiensaga.