Bittere Schokolade. Ein kulinarischer Krimi. Xavier Kieffer ermittelt
17.01.2019 -

Bittere Schokolade. Ein kulinarischer Krimi. Xavier Kieffer ermittelt (Veranstaltung)

Abendveranstaltung

Tom Hillenbrand liest in der Mayerschen Buchhandlung aus seinem neuen Krimi "Bittere Schokolade. Ein kulinarischer Krimi. Xavier Kieffer ermittelt". Das Buch: Eigentlich wollte der Luxemburger Koch Xavier... (weiter)

Hinweis: Veranstaltungstickets sind vom Umtausch ausgeschlossen!
€ 12,00 *
Preis
inkl MwSt.

Menge
  • Verfügbar
statt  € 12,00  nur € 9,60 * Preis für KultKarten-Kunden! - Jetzt Kundenkonto verifizieren


Details
Veranstaltungstyp Abendveranstaltung
AutorIn Tom Hillenbrand
Uhrzeit 20:00 Uhr
Ort Mayersche Buchhandlung, forum M, Buchkremerstr. 1-7, 52062 Aachen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Ähnliche Veranstaltungen

Burkhard Thom gibt in der Mayerschen Buchhandlung eine Beratung, Tipps und Hilfe zu "Alkohol Hilfeschrei". Die Teilnahme an der Veranstaltung wird mit absoluter Diskretion behandelt.

Mayersche Buchhandlung Castrop-Rauxel
Münsterstr. 5
44575 Castrop-Rauxel
Eintritt frei
weitere Informationen

Dunja Hayali liest in der Mayerschen Buchhandlung aus ihrem Buch „Haymatland. Wie wollen wir zusammenleben?“

Mayersche Buchhandlung Dortmund
Westenhellweg 37-41
44137 Dortmund
€ 12,00
weitere Informationen

Dorothee Achenbach liest aus ihrem neuen Roman "Im Schatten des Mondsterns".

Mayersche Droste GmbH & Co.KG
Königsallee 18
40212 Düsseldorf
€ 12,00
weitere Informationen

Premierenlesung: Martina Siems-Dahle liest in der Mayerschen Köhl aus ihrem neuen Buch „Das wiedergeborene Kind“.

Mayersche Buchhandlung Köln-Rodenkirchen
Hauptstraße 81-83
50996 Köln
€ 10,00
weitere Informationen

Tom Hillenbrand liest in der Mayerschen Buchhandlung aus seinem neuen Krimi "Bittere Schokolade. Ein kulinarischer Krimi. Xavier Kieffer ermittelt".

Das Buch: Eigentlich wollte der Luxemburger Koch Xavier Kieffer seine Jugendliebe Ketti Faber niemals wiedersehen – an ihre gemeinsame Zeit in Paris erinnert er sich nicht allzu gerne zurück. Doch als die Patisseurin ihn einlädt, ihre neue Schokoladenmanufaktur in der Nähe von Brüssel zu besichtigen, kann er nicht widerstehen. Kurz darauf wird Ketti brutal ermordet. Hat ihr Tod etwas mit jener mysteriösen Plantage in Westafrika zu tun, von der die Manufaktur ihren besonderen, fair angebauten Kakao bezog? Und was hat es mit dem Luxemburger Botschafter der Republik Kongo auf sich, der in etwa zur selben Zeit verstarb wie Ketti Faber? Kieffer beginnt zu ermitteln und kommt einem Verbrechen von ungeheuren Ausmaßen auf die Spur. Und er lernt, dass Schokolade eine sehr bittere Angelegenheit sein kann.

Der Autor: Tom Hillenbrand, geboren 1972, studierte Europapolitik, volontierte an der Holtzbrinck-Journalistenschule und war Redakteur bei SPIEGEL ONLINE. Seine Sachbücher und Romane haben sich bereits hunderttausende Male verkauft, sind in mehrere Sprachen übersetzt und standen auf der SPIEGEL-Bestseller- sowie der ZEIT-Krimi-Bestenliste.

Copyright-Hinweise: Stephanie Füssenich