Blindes Urteil - Ein Fall für Engel und Sander 4

Blindes Urteil - Ein Fall für Engel und Sander 4 (eBook)

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Zwei Opfer und keine Spuren, die zu den Tätern führen: Der Hamburg-Krimi »Blindes Urteil« von Bestseller-Autorin Angela Lautenschläger - jetzt als eBook bei dotbooks. Als Nachlasspflegerin ist Friedelinde Engel daran... (weiter)

€ 5,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Taschenbuch 15,00
  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Angela Lautenschläger
EAN 9783961484232
Sprache deutsch
erschienen bei dotbooks Verlag
Erstverkaufsdatum 04.01.2019
Serien Ein Fall für Engel und Sander
Stichwörter Krimi
Spannung
Bestseller
Hamburg
Stadtkrimi
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz no-drm
Dateigröße 1.12 MB
Veröffentlichungsjahr 2019
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø5 | 4 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 5 |  2 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 5 |  2 Bewertungen

5 Sterne
( 2 )
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Engel und Sander ermitteln wieder
»Was liest Du?«-Rezension von Rosarosi, am 12.02.2019

Der vierte Roman mit der Nachlasspflegerin Friedelinde Engel und dem Kommissar Nicolas Sander.

Auf einer Tagung für Nachlasspfleger wird eine Kollegin von Friedelinde ermordet. Obwohl Friedelinde sich fest vornimmt, sich diesmal aus den Ermittlungen herauszuhalten, steckt sie bald mitten drin. Denn ausgerechnet sie soll nun die noch offenen Fälle ihrer Kollegin bearbeiten. Währenddessen untersucht Sander den Mord an einem Hamburger Antiquitätenhändler. Spuren gibt es einige, doch die scheinen allesamt ins Nichts zu führen.

Der Roman besticht zu einem großen Teil mit seinen Dialogen zwischen seinen Charakteren. Ganz besonders gefallen haben mir dabei die humorvollen Gespräche zwischen Sander und seinem Kollegen Gernot. Aber auch die Figuren sind mir sofort sympathisch gewesen. Den grantigen Sander habe ich dabei besonders ins Herz geschlossen. Obwohl er ja, dank Friederike, schon sehr viel umgänglicher geworden sein soll, pflegt er immer noch einen herrlich zynischen Humor.

Diese Entwicklung kann ich leider nicht beurteilen, denn dies war mein erster Roman aus dieser Reihe. Für das Verstehen war das allerdings kein Nachteil. Auch ohne „Vorkenntnisse“ ist man sofort im Geschehen drin. Da aber auch „alte Bekannte“ aus den Vorgängerromanen auftauchen, ist es vielleicht schöner, mit dem ersten Buch anzufangen, und auch die Beziehung zwischen Sander und Friedelinde entwickelt sich wohl von Buch zu Buch.

Doch für die beiden Kriminalfälle braucht man ganz sicher kein Hintergrundwissen aus den früheren Büchern. Die Ermittlungen sind von Anfang an spannend und bieten immer neue Wendungen, so dass man eigentlich bis zum Schluß mitraten kann.

Alles in allem ein humorvoller, locker und leicht geschriebener, fesselnder Krimi, den ich nur empfehlen kann.

mehr zeigen ...

Krimi mit viel Atmosphäre
»Was liest Du?«-Rezension von Gisel, am 06.02.2019

Auf einer Fortbildung für Nachlasspfleger wird eine Kollegin von Friedelinde Engel ermordet. Genau deren Fälle soll sie danach übernehmen und entdeckt bald, dass die Aktenführung der toten Kollegin miserabel war. Doch ob das ein Grund war für den Mord? Friedelinde verspricht hoch und heilig, diesmal nicht zu ermitteln, und versucht sich immer wieder daran zu halten. Währenddessen bearbeitet Nicolas Sander den Fall eines ermordeten Antiquitätenhändlers, doch nirgendwo scheint sich die richtige Spur zur Auflösung zu finden.

Wieder einmal ermitteln Friedelinde Engel und Nicolas Sander, die inzwischen als Paar ihren Alltag bewältigen. Wie schon in den weiteren Bänden treten auch Friedelindes Freundinnen auf, Elvira und Marie, und Elviras Wäscherei ist der Treffpunkt für alle zum Feierabend. Es ist diese Atmosphäre um die Fälle herum, die diese Krimis für mich so spannend machen, die Gemeinschaft der drei Freundinnen, die Kabbeleien zwischen Sander und seinem Kollegen Gernot und auch Friedelindes Bemühungen, nicht zu ermitteln und gleichzeitig mittenhinein zu geraten. Das Mitraten nach den Tätern gerät diesmal besonders prickelnd, denn die Autorin Angela Lautenschläger hat die Hinweise darauf sehr gut versteckt. Der humorvolle Schreibstil tut sein Übriges, um die Seiten nur so dahinfliegen zu lassen.

Dieses Buch ist der vierte Band einer Reihe um die Nachlasspflegerin Friedelinde Engel und den Kommissar Nicolas Sander. Man kann jederzeit einsteigen, denn die Fälle in jedem Buch sind in sich abgeschlossen. Doch da das Buch auch von seinen Protagonisten lebt, kann ich nur empfehlen, sich die gesamte Reihe zu besorgen und zu lesen.

Für dieses tolle Lesevergnügen vergebe ich sehr gerne alle fünf möglichen Sternen und empfehle das Buch bzw. die gesamte Reihe unbedingt weiter.

mehr zeigen ...

Zwei Opfer und keine Spuren, die zu den Tätern führen: Der Hamburg-Krimi »Blindes Urteil« von Bestseller-Autorin Angela Lautenschläger - jetzt als eBook bei dotbooks. Als Nachlasspflegerin ist Friedelinde Engel daran gewöhnt, dem Tod ins Auge zu blicken und die dunkelsten Geheimnisse der Verstorbenen zu lüften. Doch als ihre Kollegin heimtückisch ermordet wird, bekommt sie es zum ersten Mal mit der Angst zu tun: Ausgerechnet sie soll nun die Fälle der Ermordeten übernehmen. In welche Gefahr sie ihre Nachforschungen wirklich bringen, ahnt Friedeline jedoch nicht. Auch Nicolas Sander steht vor seiner bisher größten Herausforderung: Ein Hamburger Antiquitätenhändler wird brutal erschlagen und obwohl sich unter den Angehörigen des Opfers mehr als genug Verdächtige befinden, fehlen Sander stichhaltige Beweise - bis er plötzlich auf eine erschütternde Verbindung der beiden Fälle stößt ... Hochspannung bis zur letzten Seite und zwei Ermittler zum Verlieben: Die Bestseller-Krimi-Reihe um die eigenwillige Nachlasspflegerin Friedelinde Engel und Kommissar Nicolas Sander geht in die vierte Runde! Jetzt als eBook kaufen und genießen: »Blindes Urteil« von Bestseller-Autorin Angela Lautenschläger. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks - der eBook-Verlag.

Angela Lautenschläger arbeitet seit Jahren als Nachlasspflegerin und erlebt in ihrem Berufsalltag mehr spannende Fälle, als sie in Büchern verarbeiten kann. Ihre Freizeit widmet sie voll und ganz dem Krimilesen, dem Schreiben und dem Reisen. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen in Hamburg. Bei dotbooks erschienen bereits folgende eBooks in der »Engel und Sander«-Reihe: »Stille Zeugen« »Geheime Rache« »Tödlicher Nachlass« »Blindes Urteil« »Gerechte Strafe«

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!