Böses Kind

Böses Kind (eBook)

Der erste Fall für Kommissar Henry Frei

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

JEDE LÜGE HAT IHREN PREIS. DIESE WIRD DICH TÖTEN. Ein Mord mitten in der Hauptstadt. Das Opfer wurde erschlagen und gekreuzigt. Kriminalkommissar Henry Frei und sein Team ermitteln. Suse, heillos mit ihren Kindern... (weiter)

€ 3,99 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Gesamtmeinung:
Ø4.1 | 19 Meinungen
davon Rezensionen:
Ø 4.1 |  11 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.2 |  8 Bewertungen

5 Sterne
( 2 )
4 Sterne
( 7 )
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Alle Bewertungen mit 4 Sternen ( alle anzeigen )
Zurück zum Artikel
gelungener Auftakt
»Was liest Du?«-Rezension von Else, am 23.04.2019

Martin Kirst´s "Böses Kind" ist der Auftakt zu einer neuen Krimi-Serie. Das angegebene Genre Thriller passt hier meiner Meinung nach nicht ganz. Das Buch lässt sich gut lesen. Kurze Kapitel, die offen enden und gelegentliche Gedankenblitze eines Protagonisten lassen den Schreibstil sehr eindringlich und mitreißend wirken. Zudem werden immer wieder Kapital aus einer anderen Zeit eingefügt, man erfährt vom Schicksal einer gefangen gehaltenen Frau, die gequält wird. 
Henry Frei ermittelt mit seinem Team in Berlin. Den Fall einer ermordeten prominenten Pfarrersfrau hat er eigentlich geklärt, als er mit seinem Team bereits in einen neuen Fall verwickelt wird. Jacqueline, die älteste Tochter einer verzweifelten alleinerziehenden Frau wird vermisst, einige ihrer Sachen findet man bei einer Leiche. Häufig denkt man, ach so ist das, um im nächsten Moment zu merken, dass man in die Irre geführt wurde. Die vielen Wendungen machen Spaß, das Ende fand ich dann leider nicht richtig überzeugen, obwohl Frei immer wieder darauf hinweist, dass die Lösung eben manchmal doch ganz banal ist. 
Das Buch endet mit einem Cliffhanger. Der Fall der ermordeten Frau mit dem das Buch begann hat ebenfalls eine unvorhergesehene Wendung genommen und alles ist wieder offen. Man kann gespannt sein wie es weitergeht.

etwas blass
»Was liest Du?«-Rezension von COW, am 16.01.2018

In seinem Buch "Böses Kind" führt Martin Krist die beiden Ermittler Henry Frei und Louisa Albers ein. Es ist der Beginn einer Reihe, daher auch der Untertitel "Alanna". 
Über Alanna erfährt man in dem Buch allerdings nicht viel. Begonnen wird mit einem Mord an einer Frau, der schnell aber ins Hintertreffen gelangt. Hauptsächlich geht es dann um Suse und ihre verschwundene Tochter. 
Das Buch ist mit seinen 324 Seiten schnell durchgelesen; für mich war es das erste Buch von Krist. Die Erwartungen an so einen bekannten Autor waren hoch und wurden nicht ganz erfüllt. Insgesamt liest sich das Buch gut und ist auch spannend, aber die Hauptfiguren bleiben blass. Suse wirkt etwas überzogen und z.T. wird die Handlung etwas zu schnell vorangetrieben. Der Schluss wartet zwar mit einer Wendung auf, ist aber recht schnell abgehandelt. Dann folgt noch ein Cliffhanger. Mich konnte das Buch nicht überzeugen und ich werde die Reihe auch nicht weiterverfolgen.