Botticelli

Botticelli (Taschenbuch)

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Sandro Botticelli (1444/45-1510) gehört mit Leonardo, Raffael und Michelangelo zu den größten Künstlern der Renaissance. In bis heute fesselnden Gemälden wie der Primavera und der Ankunft der Venus hat... (weiter)

€ 8,95 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Taschenbuch 8,95
  • sofort lieferbar ?
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Frank Zöllner
Edition 2. Aufl.
Seiten 128
EAN 9783406684975
Sprache deutsch
erschienen bei Beck
Erscheinungsdatum 15.07.2015
Serien Beck'sche Reihe
Stichwörter Italien
Kunstgeschichte
Maler
Kunst
Renaissance
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Sandro Botticelli (1444/45-1510) gehört mit Leonardo, Raffael und Michelangelo zu den größten Künstlern der Renaissance. In bis heute fesselnden Gemälden wie der Primavera und der Ankunft der Venus hat er die antike Mythologie zu neuem Leben erweckt. Er wirkte als wichtigster Porträtist der Elite seiner Vaterstadt Florenz. Doch wurde er auch Zeuge des religiösen Fanatismus seiner Zeit und hat in seinem Spätwerk darauf reagiert. Dieser Band zeichnet ein anschauliches Bild von Botticellis Leben und Werk im Kontext einer bewegten Epoche.

Frank Zöllner, geboren 1956 in Bremen. 1977 - 1981 Studium der Kunstgeschichte. 1983 - 1985 »Aby-Warburg-Stipendium« in London, The Warburg Institute. 1987 Promotion an der Universität Hamburg mit einer Arbeit über »Vitruvs Proportionsfigur«. 1988 - 1992 wissenschaftlicher Assistent, Bibliotheca Hertziana, Rom. 1995 Habilitation an der Universität Marburg.