Briefe von Frau Bardon an Ariane

Briefe von Frau Bardon an Ariane (Taschenbuch)

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

In den Jahren zwischen 1986 und 1996 entspann sich zwischen der Ehefrau Franz Bardons und Ariane ein reger Schriftverkehr, in dem Frau Bardon offen über das Leben und Wirken ihres Mannes berichtete. Mit diesen Briefen, die... (weiter)

€ 11,95 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 4,49
  • vorbestellbar (nicht remittierbar)
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Maria Bardon, Ariane
Edition 2. Aufl.
Seiten 80
EAN 9783732244331
Sprache deutsch
erschienen bei Books on Demand
Erscheinungsdatum 19.10.2015
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

In den Jahren zwischen 1986 und 1996 entspann sich zwischen der Ehefrau Franz Bardons und Ariane ein reger Schriftverkehr, in dem Frau Bardon offen über das Leben und Wirken ihres Mannes berichtete. Mit diesen Briefen, die wir hier erstmalig der Öffentlichkeit als Faksimile überreichen, haben Sie, liebe Leserin, lieber Leser, erstmalig die Gelegenheit, am Privatleben Franz Bardons regelrecht teilzunehmen.

Bardon, Maria Maria Bardon war die Ehefrau des Magiers und Schriftstellers Franz Bardon, welche dem großen Meister immer mit Rat und Tat zur Seite stand. Auch wenn der Meister nicht viel Zeit für seine Familie hatte, war er immer in ihrer Nähe, um seiner Gattin Maria Schutz und Sicherheit zu gewähren. Ariane, Ariane, die Ehefrau des bekannten Schriftstellers Seila Orienta, war eine direkte Schülerin von Franz Bardon. Ihr hat der Christof Uiberreiter Verlag es zu verdanken, dass ihm wichtige und seltene Informationen über Franz Bardon und über die universelle Hermetik mitgeteilt wurden.