Mayersche Buchhandlung Test Filialleitung

Leitung: Frau Jahn

Mayersche Buchhandlung Castrop-Rauxel

Besuchen Sie unsere Buchhandlung in Castrop-Rauxel!

Unsere Buchhandlung in der „Europastadt im Grünen“ finden Sie ganz zentral im City Center in Castrop-Rauxels hübscher Altstadt − in unmittelbarer Nähe zum Lambertusplatz und seinersehenswerten Kirche.

FreuenSie sich auf einen Bücherbummel in unserer schönen Buchhandlung mittenim Ruhrgebiet. Entdecken Sie Ihre neuen Lieblingsbücher, tolle Kalender,Hörbücher und Schöne Dinge − ganz gleich ob für Sie selbst oder alsGeschenk!

BeiFragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne mit persönlichenEmpfehlungen zur Seite und beraten Sie umfassend zu Literatur, eBooksund Readern. Oder bestellen Sie einfach online in unserem Mayersche Shopund lassen sich Ihren Einkauf ganz bequem zur Abholung in unsereBuchhandlung liefern.

-invBildAltText-


Teddy & Co.

Erleben Sie die Spielzeugwelt von Teddy & Co. in Ihrer Mayerschen Buchhandlung: Zu unserem bunten Angebot an Kinder- und Jugendbüchern gesellen sich abwechslungsreiche Spielwaren bekannter Marken, kuschelweiche Stofftiere, knifflige Puzzle und unterhaltsame Gesellschaftsspiele. So entsteht ein Paradies, das jedes Kinderherz höher schlagen lässt.
Teddy und Co. bleibt weiterhin als eigenständige Marke erhalten. Der Mayerschen ist es dadurch gelungen, die Fachkompetenzen im Bücher- und im Spielwarenbereich unter einem Dach zu vereinen.


Mit der KultKarte sparen und helfen

Mit unserer KultKarte sparen Sie nicht nur an Geburtstagen oder bei Tickets für M LIVE-Veranstaltungen, sondern profitieren zusätzlich von attraktiven Angeboten bei unseren zahlreichen Partnern.
Und dabei helfen Sie noch aktiv mit: Für jeden Einkauf, den Sie mit der KultKarte tätigen, spenden wir 0,10 € an die Leseförderung*. Zeigen Sie Ihre KultKarte bei jedem Einkauf vor, damit wir noch mehr Gutes tun können!

Weitere Informationen finden Sie hier!

*Es wird ein Einkauf pro KultKarte und Tag gezählt. Die Spendensumme liegt bei einem max. Jahreshöchstwert von 100.000 € und wird in Form von Büchern ausgezahlt.


Die persönliche Wunschbox für Ihren Kindergeburtstag

Wunschbox

Ihr Kind liest für sein Leben gern und wünscht sich einen ganzen Haufen neuer Bücher?
Ihr Kind hat in unserer Spielwarenabteilung ein Spiel, Plüschtier, Puzzle, etc. gefunden, das es gerne haben möchte?

Ab damit in seine persönliche Wunschbox!

Wie's funktionert:

Am besten fragen Sie anfangs einmal nach, ob derzeit freie Wunschboxen zur Verfügung stehen. Wenn ja, weisen wir Ihnen gerne direkt Ihre persönliche Wunschbox zu, die mit dem Namen Ihres Kindes versehen wird. Stöbern Sie in aller Ruhe alleine, mit Ihrem Kind oder gemeinsam mit uns durch unser Sortiment und suchen Sie die Artikel aus, die Ihr Kind zu seinem Geburtstag bekommen soll. Diese legen Sie in die Wunschbox. Natürlich können Sie jederzeit wieder Dinge aus Ihrer Wunschbox herausnehmen oder neu in sie hineinlegen.

Nun brauchen Sie nur noch die Gäste zu informieren, die dann ganz einfach und nach eigener Planung ein Geschenk aus Ihrer Wunschbox shoppen können.

Ihre Vorteile:

  • Keine komplizierten Absprachen darüber, wer welches Geschenk besorgt
  • Kein lästiges Umtauschen falscher Geschenke
  • Kein Gutschein, der verloren gehen kann

Ihr Kind bekommt genau die Geschenke, die es sich gewünscht hat!

Unsere Wunschboxen sind ein kostenloser Service, für den Sie sich nicht anmelden müssen.
Packen können Sie Ihre persönliche Wunschbox maximal 4 Wochen vor dem Termin, an dem Sie die Geschenke benötigen.


Persönliche Buchtipps von unseren Buchhändlern

Unsere Buchhändler präsentieren ihre Lieblingsbücher und erzählen Ihnen, was Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Begeben Sie sich auf eine Reise in andere Welten, tauchen Sie ein in außergewöhnliche Lebensgeschichten, lernen Sie die spannendsten Sachbücher kennen und die schönsten Kinder- und Jugendbücher.

Hier finden Sie weitere Buchtipps aus Ihrer Buchhandlung Castrop-Rauxel.

: Das geheime Leben der Violet Grant

» Es gibt Bücher die liest man und weiß, sie werden dich dein Leben lang faszinieren. Für mich ist eines dieser Bücher "Das geheime Leben der Violet Grant". Das faszinierende an diesem Buch sind die Figuren und der Stil, in dem Williams die Geschichte zweier Frauen erzählt, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Je nachdem, ob die Geschichte von Vivian oder Violet erzählt wird, springt der Leser zwischen den unterschiedlichen Stilen und Stimmungen hin und her und wird jedes Mal in die jeweilige Epoche regelrecht hineingezogen. Ich würde gerne mehr von Vivian lesen oder zumindest in diesem Stil! Eine wirklich herzerfrischende Person, mit der man schmunzeln, lachen und empört sein kann. Aber auch Violet begleitet man gerne. Man hadert mit ihr, bibbert um ihr Glück und lächelt, wenn sie einem als alte Dame begegnet und ihre Geschichte zu Ende erzählt, still in sich hinein und denkt sich, "Respekt, die hat es ja doch faustdick hinter den Ohren." Mehr davon!«


Tirza Kerlin, Mayersche Castrop-Rauxel
Empfohlen von:

Tirza Kerlin
Mayersche Castrop-Rauxel
Weitere Empfehlungen von mir...


Beatriz Williams, Das geheime Leben der Violet Grant

: Die Achse meiner Welt

» Atkins hat eine Geschichte geschaffen, die so spannend und emotional ist, dass man das Buch nicht aus der Hand legen kann. In jeder freien Minute musste ich "Die Achse meiner Welt" in die Hand nehmen, weil ich wissen wollte, wie es mit Rachel und Jimmy weitergeht. Was mich dann am Ende des Buches erwartet hat, habe ich definitiv nicht geahnt. All meine Vorahnungen, Ideen und Spekulationen haben sich in Luft aufgelöst und einer viel größeren Idee den Platz frei machen müssen. Ein Ende, das gleichzeitig von so differenten Gefühlen und Ereignissen nur so strotzt... Großartig gemacht! Aber mehr darf ich hier nicht erzählen, sonst macht es keinen Spaß mehr, das Buch zu lesen und dieses Buch muss auf jeden Fall gelesen werden.«


Tirza Kerlin, Mayersche Castrop-Rauxel
Empfohlen von:

Tirza Kerlin
Mayersche Castrop-Rauxel
Weitere Empfehlungen von mir...


Dani Atkins, Die Achse meiner Welt

: Love letters to the dead

» Dieses Buch geht mit einer tollen Leichtigkeit an schwere Themen, sodass man sich als Leser nicht zu belastet fühlt, wenn man erfährt, was die junge Laurel schon alles in ihrem Leben erlebt hat. Der Konflikt des Erwachsenwerdens, gepaart mit dem Verlust der Schwester, der Scheidung der Eltern und der ersten, nicht unbedingt immer glücklichen Liebe, dazu immer wieder die Diskussion des Themas Suizid, ist ein Themenpensum, das in einem einzigen Roman gerne mal zu viel werden kann. Doch Dellaira hat hier einen tollen Roman geschaffen, den man nicht aus der Hand legen mag. Die Briefe von Laurel sind an spannende Personen adressiert, immer passend zum Thema des jeweiligen Briefes und Laurel auf ihrem Weg der Bewältigung zu begleiten wird einem recht schnell zur Herzensangelegenheit.«


Tirza Kerlin, Mayersche Castrop-Rauxel
Empfohlen von:

Tirza Kerlin
Mayersche Castrop-Rauxel
Weitere Empfehlungen von mir...


Ava Dellaira, Love Letters to the Dead

Veranstaltungen

Unsere Regio-Tipps

Lesenswertes aus und über Castrop-Rauxel: