Das geheime Glück (Taschenbuch)

Roman

Julie Cohen

Übersetzung: Babette Schröder

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Es ist ein Morgen wie jeder andere, als Robbie neben seiner schlafenden Frau Emily erwacht. Wie immer steht er vor ihr auf und kocht Kaffee. Doch an diesem Morgen schreibt er einen Brief und tut damit etwas, was Emily das Herz... (weiter)

€ 10,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 9,99
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Julie Cohen
Übersetzung Babette Schröder
Seiten 432
EAN 9783453359925
Sprache deutsch
erschienen bei Diana
Erscheinungsdatum 04.12.2018
Ursprungstitel Together
Serien Diana-Taschenbücher
Stichwörter Liebesroman
England
Geheimnis
Bestsellerautorin
Große Liebe
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø4.2 | 81 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.4 |  35 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.1 |  46 Bewertungen

5 Sterne
( 18 )
4 Sterne
( 10 )
3 Sterne
( 1 )
2 Sterne
( 1 )
1 Stern

Pure Liebe
»Was liest Du?«-Rezension von Grenzenlos, am 04.10.2019

Bei Emma und Robbie war es Liebe auf den ersten Blick. Doch das erfährt der Leser/die Leserin erst zum Schluss der Geschichte, denn  diese hier wird rückwärts erzählt.

Sie beginnt bei den beiden als altes Paar und geht dann in unregelmäßig großen Schritten bis zu dem großen Ereignis, das die Leben von den beiden Menschen für immer verändern wird. Das Buch lebt von den Geheimnissen, von Andeutungen, die man erst viel später versteht. Es gibt so viele Wendungen und Informationen, die man dann zu einem großen Ganzen zusammenfügen muss, sodass man viele Verbindungen erst viel später versteht. Ich fand das überaus spannend und habe das Bedürfnis, das Buch nochmal zu lesen, jetzt, mit all dem Wissen. 

Vom ersten Moment an hat mich die Geschichte gefangen genommen. Sie wird ohne Kitsch erzählt und hat mich durch die wunderbaren Charaktere, die vielschichtig, komplex und liebenswert ausgearbeitet wurden, begeistern können. Von manchen Personen hätte ich liebend gern noch mehr erfahren, doch es werden nur einzelne Episoden erzählt. Ausschnitte aus dem Leben, die viele Fragen aufwerfen, die aber nicht beantwortet werden. Doch das gehört zur Erzählform dieses Buches dazu und mit dem musste ich mich abfinden. Die eigene Fantasie wird dadurch jedenfalls angeregt und das war vielleicht auch Absicht der Autorin. 

Der Schreibstil war sehr flüssig und leicht zu lesen. Cohen schreibt sehr detailliert, gleichzeitig poetisch und konnte mich dadurch in einen Lesesog ziehen. Aufhören war unmöglich. Unbedingt wissen zu wollen, was Emma und Robbie "Fürchterliches" getan hatten, dass sie beide ihre Familien dafür aufgeben mussten, tat den Rest. Das geheime Glück der Liebenden steht in jedem Kapitel auf Messers Schneide. Die Zeitsprünge hat die Autorin mit Bravour und sehr authentisch geschafft. Durch Zeitangaben vor jedem Kapitel und markante Besonderheiten konnte man sich gut zurechtfinden.

 

Fazit

Sehr empfehlenswerte Liebesgeschichte, die ohne viel Kitsch auskommt. Spannend von der ersten bis zu letzten Seite, erzählt die Autorin rückwärts. Diese Erzählform war neu für mich, doch umso interessanter. Getragen wird die Geschichte durch wunderbare Charaktere, einen tollen Schreibstil und Geheimnisse, so viele Geheimnisse.

mehr zeigen ...

Eine lebenslange Lüge
»Was liest Du?«-Rezension von milkysilvermoon, am 02.05.2019

September 2016 in der Clyde Bay im US-Bundesstaat Maine: Zunächst scheint es, als wäre es ein Morgen wie jeder andere. Wie immer lässt Robbie Brandon seine Frau Emily weiterschlafen, während er schon mal aufsteht und Kaffee kocht. Seit 43 Jahren sind die beiden verheiratet und inzwischen ein eingespieltes Team. Doch an diesem Tag tut er noch etwas anderes. Er schreibt Emily einen Brief, der ihr das Herz brechen wird. Aber Robbie muss diesen Preis bezahlen, um ihre Liebe zu schützen. Schließlich darf niemand herausfinden, welches Geheimnis Emily und er seit fünf Jahrzehnten verbergen…

„Das geheime Glück“ ist ein berührender Roman von Julie Cohen.

Meine Meinung:
Der Roman besteht aus fünf Teilen mit insgesamt 34 Kapiteln mit einer angenehmen Länge. Daran schließt sich eine Art Epilog an, das Postcriptum. Erzählt wird aus der Sicht von Robbie und Emily – allerdings nicht chronologisch, sondern rückwärts, was den besonderen Reiz des Romans ausmacht. Somit beginnt die Geschichte im Jahr 2016 und endet 1962. Dieser Aufbau funktioniert sehr gut.

Der Schreibstil ist einfühlsam, leicht verständlich und anschaulich. Viel wörtliche Rede lässt ihn außerdem lebhaft wirken. Der Einstieg in die Geschichte fiel mir leicht. Ich habe das Buch nur ungerne zur Seite gelegt.

Die beiden Protagonisten Robbie und Emily haben mir gut gefallen. Es sind vielschichtige, reizvolle und sehr authentische Charaktere, deren Geschichte ich sehr gerne verfolgt habe. Ihre Gedanken- und Gefühlswelt ist gut nachvollziehbar.  Auch die übrigen Personen kommen realitätsnah rüber.

Im Mittelpunkt des Romans steht die große Liebe der beiden. Sie sorgt dafür, dass die Geschichte immer wieder emotional berühren kann, ohne zu kitschig oder übertrieben dramatisch zu werden.

Ein weiterer thematischer Schwerpunkt ist die lebenslange Lüge, die Robbie und Emily miteinander teilen. Nur bruchstückhaft wird Teil für Teil der Vergangenheit der beiden enthüllt. Dadurch bleibt die Geschichte fesselnd. Auch einige unerwartete Wendungen erzeugen Spannung. Trotz der mehr als 400 Seiten bleibt der Roman somit kurzweilig und unterhaltsam.

Das liebevoll gestaltete Cover hat zwar wenig Bezug zum Inhalt, gefällt mir aber dennoch sehr gut. Der prägnante deutsche Titel weicht erheblich vom englischsprachigen Original („Together“) ab, was mich in diesem Fall jedoch nicht so sehr gestört hat, weil er zur Geschichte passt.

Mein Fazit:
Mit „Das geheime Glück“ ist Julie Cohen ein ungewöhnlicher Liebesroman gelungen, der sich in seiner Art des Erzählens und seinem Tiefgang erfreulich von anderen Büchern des Genres abhebt. Eine empfehlenswerte Geschichte, die mir schöne Lesestunden bereitet hat.

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Es ist ein Morgen wie jeder andere, als Robbie neben seiner schlafenden Frau Emily erwacht. Wie immer steht er vor ihr auf und kocht Kaffee. Doch an diesem Morgen schreibt er einen Brief und tut damit etwas, was Emily das Herz brechen wird. Robbie weiß: Er muss diesen Preis bezahlen, um ihre Liebe zu schützen. Denn niemand darf erfahren, welches Geheimnis Emily und er seit fünf Jahrzehnten hüten ...

Cohen, Julie Julie Cohen wurde in Maine, USA, geboren und verbrachte ihre Kindheit zwischen Büchern in der Bibliothek. Sie studierte Literatur an der Brown und der Cambridge University, und wenn sie nicht gerade an ihren Romanen arbeitet, leitet sie Schreibworkshops. Sie lebt mit ihrer Familie und ihrem Hund in Berkshire, England.