Das kleine Blumencafé am Strand (eBook)

Ein Nordsee-Roman

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Neuanfang auf der Nordseeinsel Als die 45-jährige Beeke erfährt, dass ihr Ehemann schwul ist, fällt sie aus allen Wolken und muss ihr Leben neu ordnen. Wo ginge das besser als auf der Nordseeinsel Amrum, auf der sie vor... (weiter)

€ 3,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Taschenbuch 13,00
  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Anni Deckner
Edition 1. Auflage
EAN 9783958183858
erschienen bei Forever
Erstverkaufsdatum 01.04.2019
Serien Ein Nordsee-Roman
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz social-drm
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø5 | 2 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 5 |  1 Rezension
davon Bewertungen:
Ø 5 |  1 Bewertung

5 Sterne
( 1 )
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

tolles Buch
»Was liest Du?«-Rezension von Aloegirl, am 09.04.2019

Beeke wollte ihren Mann Jasper überraschen. Er war auf Geschäftsreise und sie dachte er würde sich freuen, doch es kam anders. Dort angekommen, traf sie der Schlag. Er kam knutschend die Treppe runter mit einem MANN. Sie fuhr sofort von Frankfurt wieder nach Husum zurück. Beeke rief ihre Freundin Sally an, sie versprach sofort zu kommen. Dann erfuhr sie von dem ganzen Drama. Sie wusste es nicht wie sie es ihren Kindern beibringen sollte. Ihre Tochter war in der Pubertät und zurzeit sehr schwierig. Ihre Söhne waren schon ausgezogen und studierten. Als ihre Tochter erfuhr dass ihr Vater schwul ist, lachte sie nur und fragte sie wann sie dann endlich ausziehen würde. Das tat ihr sehr weh. Beeke beschloss auf Amrum Urlaub zu machen. Dort angekommen sah sie, ein kleines Cafe wo nebenan ein Blumenladen war. Vera die Besitzerin war schon siebzig Jahre alt und wollte schon aufhören. Sie bot ihr alles zum Kauf an. Doch sie überlegte. Sie half ihr im Cafe und merkte, dass es ihr große Freude bereitet. Vielleicht sollte sie doch es nehmen? Sie sah auch das Mädchen mit ihren Bruder und Opa wieder, dass sie auf der Fähre kennen gelernt hatte. Er sah nicht schlecht aus und er zwinkerte ihr zu. Sie bekam richtig im Magen einen Schmetterlingschwarm. So etwas hatte sie noch nie gefühlt. Ihre Söhne hatten sie angerufen und standen voll hinter ihr. Sie boten sogar an in den Ferien zu helfen. Jasper kam auf die Insel und wollte ihr eine WG vorschlagen. Sie schickte ihn zum Teufel. Auch ihre Schwiegermutter kam und blieb sogar eine Woche. Sie war wie verwandelt, hoffentlich behielt sie das, denn sie hatte es ihr sehr schwer gemacht. Sie musste überlegen was sie wirklich wollte.                                                             

Wollte sie das Cafe wirklich kaufen? Wollte sie für immer auf Amrum bleiben? Konnte sie nochmals ihr Herz verschenken? Würde sie jemals wieder wem vertrauen können?                                                                                                                                       

Wenn ihr all das Wissen wollt, holt euch das Buch. Es ist so wunderschön geschrieben, dass das Kopfkino nicht zum Stillstand kommt. Es ist voller Emotionen und das Thema Schwule ist wirklich gut verarbeitet worden. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen.

mehr zeigen ...

Neuanfang auf der Nordseeinsel Als die 45-jährige Beeke erfährt, dass ihr Ehemann schwul ist, fällt sie aus allen Wolken und muss ihr Leben neu ordnen. Wo ginge das besser als auf der Nordseeinsel Amrum, auf der sie vor Jahren einen wunderbaren Urlaub verbracht hat? Kurzerhand packt Beeke ihre Sachen und bucht ein Ferienhäuschen. Bei einem Spaziergang am Strand entdeckt sie ein Café mit angeschlossenem Blumenladen und freundet sich mit der Besitzerin Vera an. Schnell merkt Beeke, dass die ältere Dame mehr schlecht als recht über die Runden kommt. Sie beschließt, ihrer Freundin unter die Arme zu greifen. Bei der Arbeit im Café lernt sie die Inselbewohner näher kennen, unter anderem auch Sander, der sehr von ihr angetan scheint. Doch Beeke muss erst die Vergangenheit überwinden, bevor sie an eine neue Liebe denken kann. Jasper hat die Geheimnistuerei satt. Deshalb ist es für ihn eine Erleichterung, als seine Frau Beeke herausfindet, dass er schwul ist. Doch der Neuanfang mit seinem Partner Oke fällt ihm alles andere als leicht. Und da sind auch noch seine Kinder, die ihren Vater neu kennenlernen müssen ... Von Anni Deckner sind bei Forever by Ullstein erschienen: Barfuß am Strand Leuchtturmtage Die Sehnsucht der Inselärztin Friesenglück Sylter Meeresrauschen Die Krabbenfischerin Das kleine Blumencafé am Strand Die kleine Apotheke in St. Peter-Ording Inselglück im Schneegestöber

Anni Deckner, geboren 1961 in Winnert bei Husum, lebt mit ihrer Familie in Hanerau-Hademarschen. Ihre Liebe zur »Grauen Stadt am Meer« kann man in ihren Werken spüren. Die kreative Luft des Nord-Ostsee-Kanals inspiriert die Autorin genau wie damals den berühmten Dichter Theodor Storm, der an diesem Ort seinen Schimmelreiter zu Papier brachte. Ihre Leidenschaft zum Schreiben entwickelte sich schon in früher Jugend, ihr erstes Buch »Heimathafen Husum« erschien jedoch erst im März 2014, gefolgt von »Knocking Out« 2015. In ihrer Freizeit geht die Autorin gern mit ihrem Mann auf Reisen. Ihr Beruf und gleichzeitig Berufung ist ihre Arbeit bei der Kirchengemeinde Hanerau-Hademarschen.

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!