Der Aachener Dom und seine Umgebung

Der Aachener Dom und seine Umgebung (Buch)

Buch
Für Bewertung bitte einloggen!

Der Bildband zeigt die Einzigartigkeit dieses historischen Denkmals und bietet darüber hinaus Einblicke in seine nähere Umgebung. Im Jahr 1978 wurde der Dom als erste Kulturstätte Deutschlands in die... (weiter)

€ 19,95 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Buch 19,95
  • vormerkbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Herbert Bremm, Patricia Arin
Edition überarbeitete und ergänzte Auflage 3.
Seiten 144
EAN 9783840376610
Sprache englisch
erschienen bei Meyer & Meyer Regionalia
Erscheinungsdatum 03.2020
Stichwörter aachen dom
kaiser karl
karl der große
oktogon
karolinger
Kategorie Hobby/Freizeit
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Der Bildband zeigt die Einzigartigkeit dieses historischen Denkmals und bietet darüber hinaus Einblicke in seine nähere Umgebung. Im Jahr 1978 wurde der Dom als erste Kulturstätte Deutschlands in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. Dieses 40-jährige Jubiläum wurde gebührend in Aachen gefeiert. Herbert Bremm hat die Neuauflage des Titels u. a. um Bilder von der eindrucksvollen Lichtinstallation "Der Dom leuchtet" bereichert. Aktuelle Veranstaltungen, wie z. B. die letzte Karlspreis-Verleihung und der "Vertrag von Aachen", wurden ebenfalls ergänzt.

Herbert Bremm wurde 1942 in Aachen geboren. Seine Kindheit verbrachte er im nahe gelegenen Ort Kornelimünster, wo bereits sein Großvater Ludwig Giesen 1896 begonnen hatte, öffentlich zu fotografieren. Auch seine Eltern führten die Familientradition der Fotografie mit einem Fotogeschäft bis in das Jahr 1964 fort. Herbert Bremm hat während dieser Zeit seinen Eltern schon früh über die Schultern geschaut und die Fotografie auch später als intensives Hobby betrieben. Die Einzigartigkeit des Aachener Doms lernte der Dipl.-Ing. und Oberstudienrat Herbert Bremm durch das Seniorenstudium mit dem Lehrstuhl für Baugeschichte und Denkmalschutz unter der Leitung von Herrn Dr.-Ing. Lutz-Henning Meyer sowie mit dem Dombaumeister Herrn Dipl.-Ing. Helmut Maintz und den damit verbundenen Vorlesungen und Besichtigungen kennen. Seine Begeisterung für den Dom und die Fotografie fließen in diesen einmaligen Bildband ein. Patricia Arin wurde 1978 in Schwientochlowitz (Polen) geboren. Seit 1985 lebt sie mit ihrer Familie in Aachen. Hier machte sie 1998 das Abitur auf dem Viktoria-Gymnasium und studierte anschließend Geschichte, Politische Wissenschaft und Soziologie an der RWTH Aachen. Sie schloss das Studium im Jahre 2006 mit dem akademischen Grad Magistra Artium (M.A.) ab. Sie lebt mit ihrer Familie in Aachen-Brand und ist momentan im öffentlichen Dienst beschäftigt.