Der Churchill-Faktor

Der Churchill-Faktor (Buch)

Boris Johnson

Übersetzung: Norbert Juraschitz, Werner Roller

Buch
Für Bewertung bitte einloggen!

Boris Johnson, ehemaliger Bürgermeister von London, britischer Premierminister und das Enfant terrible unter den Politikern, porträtiert mit Leichtigkeit und unübertrefflichem britischem Witz den Menschen,... (weiter)

€ 25,00 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 19,99
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Boris Johnson
Übersetzung Norbert Juraschitz, Werner Roller
Edition 3. Aufl.
Seiten 472
EAN 9783608948981
Sprache deutsch
erschienen bei Klett-Cotta Verlag
Erscheinungsdatum 22.08.2015
Ursprungstitel The Churchill Factor
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Boris Johnson, ehemaliger Bürgermeister von London, britischer Premierminister und das Enfant terrible unter den Politikern, porträtiert mit Leichtigkeit und unübertrefflichem britischem Witz den Menschen, Staatsmann und Künstler Winston S. Churchill in all seinen Facetten. Und zugleich zeigt er, wie der Churchill-Faktor unser aller Leben prägt. Mit fulminanter Erzählfreude und einem pointensicheren Gespür für die erhellende Anekdote schildert Boris Johnson Leben und Charakter des bedeutendsten britischen Staatsmannes des 20. Jahrhunderts (1874 -1965). Fasziniert von der Einmaligkeit, dem Humor und Sprachwitz, dem Abenteurertum, den politischen und literarisch-künstlerischen Leistungen seines Helden, hat er eine ebenso kenntnisreiche wie hinreißende Liebeserklärung an Winston S. Churchill verfasst. Mit britischer Nonchalance zeigt Johnson, was die Jahrhundertgestalt Churchill jedem von uns heute noch bedeuten kann.

Boris Johnson, geboren 1964, ist eine der schillerndsten Gestalten im Vereinigten Königreich. In Eton erzogen, studierte er Alte Sprachen in Oxford, arbeitete als Journalist in Brüssel, ist sehr erfolgreicher Sachbuchautor und seit Juli 2019 Premierminister des Vereinigten Königreichs.