Der Clan der Wölfe - Schattenkrieger (Buch)

Kathryn Lasky

Übersetzung: Ilse Rothfuss

Buch
Für Bewertung bitte einloggen!

Nachdem es Faolan gelungen ist, als ausgesetztes Wolfsjunges zu überleben, wird er in das Osthangrudel aufgenommen. Als Knochennager - der unterste Rang in der Wolfshierarchie - hat er dort kein angenehmes Leben. Der... (weiter)

€ 14,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 7,99
  • vormerkbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Kathryn Lasky
Übersetzung Ilse Rothfuss
Edition 4. Aufl.
Seiten 288
EAN 9783473368808
Sprache deutsch
erschienen bei Ravensburger Buchverlag
Erscheinungsdatum 05.03.2014
Ursprungstitel Wolves of the Beyond, Book 2: Shadow Wolf
Serien Der Clan der Wölfe
Altersfreigabe ab 10 Jahren
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø4.5 | 5 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4 |  2 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.7 |  3 Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
( 1 )
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Gute Fortsetzung
»Was liest Du?«-Rezension von jiskett, am 27.10.2017

Der zweite Band der Reihe hat mir ebenfalls gut gefallen. Es war nicht leicht zu lesen, wie Faolan versucht hat, sich an ein Leben als Knochennager zu gewöhnen, vor allem, da er sich mit der verlangten demütigen Haltung sehr schwer getan hat und die anderen Wölfe ihn jeden Fehler haben spüren lassen. Ich habe mit ihm gefühlt und gehofft, dass sich die Lage bessern würde. Dazu gibt es noch einen Handlungsstrang um ein Verbrechen, der ziemlich spannend ist, auch wenn der Buchrücken schon viel vorweg nimmt.

Dass Faolan etwas Besonderes ist, wird immer offensichtlicher und ich bin schon gespannt darauf, was der nächste Teil enthüllen wird.

mehr zeigen ...

Gänsehautalarm!
»Was liest Du?«-Rezension von Stefanie, am 30.05.2014

Inhalt:

Faolan findet seinen Platz als Knochennager in einem Rudel der Wölfe der Hinterlande. Knochennager sind in der Rangliste am untersten Platz angesiedelt und haben kein sehr leichtes Leben. Immer wieder werden sie von den anderen Wölfen als Sündenbock benutzt und werden sogar misshandelt. Es gibt nur einen Weg mehr Ansehen im Rudel zu erreichen und das ist, einen Platz in der Vulkangarde einzunehmen.
Faolans Chancen auf so einen Platz stehen sehr gut, denn er ist stärker als andere Wölfe und dadurch auch schneller. Seine Kunst Knochen zu schnitzen übertrifft auch die Fähigkeiten der anderen, so bleibt ihm nur noch den Wettkampf der Knochennager zu gewinnen.
Doch der eifersüchtige Wolf Heep, tut alles erdenklich mögliche um Faolan aus dem Weg zu schaffen.

Meine Meinung:

Als ich das Hörbuch zum ersten Teil abgeschlossen habe, konnte ich es kaum erwarten den Nachfolger zu hören. Jetzt war es endlich soweit und leider schon wieder vorbei. Wenn es nach mir gehen würde, könnte ich die Geschichte um Faolan viel früher weiterhören oder lesen, denn der zweite Teil der Reihe hat mich noch mehr begeistert als der Vorgänger. Der erste Teil ist sehr herzlich, da dort die Beziehung zwischen Faolan und der Grizzlybärin Donnerherz im Vordergrund stehen, während es in diesem Teil mehr darum geht wie Faolan seinen Weg geht.
Es geht in diesem Teil sehr viel um Freundschaft, aber auch um falsche Freunde die Intrigen spinnen um weiterzukommen. Es geht aber auch um Fehler die von Faolan gemacht werden wegen seiner Unbeherrschtheit. Trotz allem hat er sein Ziel vor Augen und geht seinen Weg und das ist es was mir an Faolan und seiner Geschichte so gut gefällt. Ich hätte nie geglaubt, dass mich eine Tiergeschichte so in seinen Bann ziehen könnte und doch muss ich sagen dass Faolan mein Held ist.
Die Idee der Autorin gefällt mir nach wie vor sehr gut und auch die fantastischen Elemente wie z.B. schmiedende Eulen passen sehr gut zur gesamten Geschichte.
Durch den Wettbewerb lernt Faolan einige andere Knochennager kennen, von denen er einige in sein Herz schließt. Einer davon ist der Pfeifer, der wegen seiner Stimme so genannt wird.
Sie alle sind sehr sympathisch und bis auf Heep, der einfach nur hinterlistig ist, kann man alle als Freunde bezeichnen.

Mein Fazit:

Ein Hörbuch das mir zum Schluss eine Gänsehaut bescherte !

mehr zeigen ...

Nachdem es Faolan gelungen ist, als ausgesetztes Wolfsjunges zu überleben, wird er in das Osthangrudel aufgenommen. Als Knochennager - der unterste Rang in der Wolfshierarchie - hat er dort kein angenehmes Leben. Der Clanführer Duncan McDuncan gibt ihm jedoch eine Chance und verkündet, dass ein Knochennager-Wettkampf stattfinden soll. Dabei gilt es zum einen, sein Können in einer großen Jagd an prominenter Position zu zeigen, zum anderen, seine Knochenkunst unter Beweis zu stellen. Und das Beste daran: Der Sieger wird direkt in die berühmte Wolfsgarde aufgenommen! Ausgerechnet der andere Knochennager des Osthangrudels wird zu Faolans Hauptgegner in diesem Wettstreit: Heep will unbedingt zur Garde des Rings der Heiligen Vulkane gehören, ist neidisch auf Faolan und versucht ihn um jeden Preis auszuschalten. Doch dabei begeht er einen verhängnisvollen Fehler ...

Lasky, Kathryn Kathryn Lasky, preisgekrönte Autorin vieler Kinder- und Jugendbücher, lebt mit ihrem Mann in Cambridge, Massachusetts. Bei den Recherchen für ein Sachbuch faszinierte sie die Welt der Eulen so sehr, dass sie eine Fantasy-Saga über die geheimnisvollen Vögel schuf.