Der Code Noir

Der Code Noir (Taschenbuch)

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Eveline Lenn ist nicht zufrieden mit ihrem Leben. Selbst nach erfolgreich abgeschlossenem Sprach- studium arbeitet sie weiter in dem kleinen Cafe, in dem sie schon neben ihrem Studium gejobbt hat. Dort lernt sie eines Tages die... (weiter)

€ 11,99 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar ?
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Susan Insa Roland
Edition 21. Aufl.
Seiten 368
EAN 9783741889684
erschienen bei epubli
Stichwörter Fetisch
BDSM
Erotik
lesbisch
Romantik
Kategorie Erwachsene
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Eveline Lenn ist nicht zufrieden mit ihrem Leben. Selbst nach erfolgreich abgeschlossenem Sprach- studium arbeitet sie weiter in dem kleinen Cafe, in dem sie schon neben ihrem Studium gejobbt hat. Dort lernt sie eines Tages die elegante, selbstsichere Marie Bonnet kennen, die all die Charakterzüge besitzt, die Eveline so sehr an sich vermisst. Als Marie Eveline einlädt, Bekanntschaft in den gehobenen Kreisen der Bonnets zu machen, die ihr einen beruflichen Einstieg ermöglichen könnten, nimmt Eveline die Einladung dankend an. Die Hoffnung, durch Marie dem näher zu kommen, was sie vom Leben erwartet, öffnet für Eveline neue Lebenskonzepte. Verliebt gibt sie sich Marie und ihren BDSM- Vorlieben hin. Durch Selbstaufgabe Selbstsicherheit zu finden, wird zu ihrem Antrieb. Dass etwas mehr hinter der anfänglichen Gast- und Hilfsbereitschaft steht, entdeckt Eveline erst viel später.

Roland, Susan Insa Geboren 1974 im Westen des geteilten Berlin. Zwei, beinahe drei Berufsausbildungen wurden von ihr erfolgreich abgeschlossen. Zuerst in der Luftfahrtindustrie tätig wechselte sie später in den kreativen Sektor. Diverse Hobbys hat sie probiert, noch viel mehr Träume geträumt. Bis zu dem Tag, an dem Insa Roland eine Schreibmaschine auf den Kopf fiel und sie das alte Hobby Schreiben für sich als Berufung entdeckt hat. Erste Kurzgeschichten wurden als Ghostwriter verkauft, nun möchte sie unter eigenem Name, Romane verschiedenster Genres veröffentlichen.