Der Insasse

Der Insasse (Audio-CD)

Gekürzte Ausgabe, Lesung

Audio-CD
Für Bewertung bitte einloggen!

Du verlierst deine Freiheit. Du verlierst deinen Verstand. Vor einem Jahr verschwand der kleine Max Berghoff. Nur der Täter weiß, was mit ihm geschah. Doch der sitzt im Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie und... (weiter)

€ 19,95 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Sebastian Fitzek
Edition 4. Aufl.
EAN 9783839816363
Sprache deutsch
erschienen bei Argon Verlag GmbH
Erscheinungsdatum 24.10.2018
Stichwörter Patient
Bestseller Herbst 2018
Hochsicherheitstrakt
Europäischer Preis für Kriminalliteratur
Entführung
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø4.2 | 29 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.3 |  10 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.2 |  19 Bewertungen

5 Sterne
( 4 )
4 Sterne
( 5 )
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Der Insasse
»Was liest Du?«-Rezension von StephanieP, am 16.10.2019

Tramnitz hat bereits zwei Morde gestanden und sitzt in einem Gefängnis für geistig abnorme Straftäter. Zu seinem vermeintlichen dritten Opfer, dem sechsjährigen Max und dem Verbleib seiner Leiche, schweigt Tramnitz auf Anraten seiner Anwältin beharrlich. Till, der Vater von Max, möchte nichts mehr als zu erfahren, was mit seinem Sohn passiert ist. Daher schmiedet er gemeinsam mit einem Kommissar einen Plan: Till erhält eine neue Identität und wird ebenfalls in das Gefängnis für psychisch kranke Täter eingeschleust.

 

Sebastian Fitzek übertrifft sich einmal mehr mit einer nervenzerreißend spannenden und mitreißenden Geschichte. Neben der hohen Spannung überzeugen auch die sympathischen und zum Teil sehr liebenswerten Protagonisten. Eigentlich höre ich nur selten Hörbücher und brauche für diese dann oft sehr lange, aber diesen Thriller musste ich binnen weniger Tage beenden. Einzig die Auflösung konnte mich nicht ganz begeistern. Sie ist zwar überraschend und ich hätte nicht einmal ansatzweise mit einer derartigen Auflösung gerechnet, aber dennoch erschien sie mir persönlich etwas zu konstruiert und unglaubwürdig. Dies ist sehr schade, da es dem ansonsten perfekten Thriller nicht gerecht werden konnte.

 

Das Hörbuch wird von Simon Jäger gesprochen. Dieser hat eine sehr angenehme Stimmt und schafft es die Emotionen glaubhaft zu vermitteln. Zudem verleiht er jedem Protagonisten seinen ganz eigenen Charakter. Ich habe ihm gerne zugehört und finde, dass er die ohnehin hohe Spannung regelmäßig durch kurze Pausen oder Betonungen ins unermessliche gesteigert hat.

 

FAZIT:
„Der Insasse“ ist ein beinahe perfekter Thriller, welcher nervenzerreißende Spannung und interessante Protagonisten mit einem genialen Hörbuchsprecher verbindet. Da mich persönlich das Ende nicht überzeugen konnte vergebe ich 4 Sterne!

mehr zeigen ...

Hochspannung garantiert
»Was liest Du?«-Rezension von Sylli, am 30.06.2019

Worum es geht

Der 6-jährige Max Berkhoff will nur rasch über die Straße zu einer Freundin laufen, kommt dort aber nie an. Ob auch er Opfer des bereits inhaftierten Kindermörders Guido Tramnitz geworden ist, bleibt ungewiss, da der Verurteilte schweigt. Die Ehe der Eltern zerbricht an der belastenden Situation, Till Berkhoff verliert seine Arbeit und setzt schließlich alles auf eine Karte, um sich Gewissheit zu verschaffen. Mit Hilfe seines Schwagers, des Polizisten Skania, lässt er sich in die Psychiatrische Abteilung einschleusen, in der Tramnitz einsitzt. Womit ein Albtraum beginnt ...

Wie es mir gefallen hat

Die Idee zu diesem Thriller fand ich sehr gut, und Sebastian Fitzek ist es auch gelungen, mich von der ersten bis zur letzten Minute mit seiner unglaublichen Geschichte zu fesseln. Es gibt zwar Gewaltszenen, die für mich nahe an die Grenze des Erträglichen gingen, doch hat der Autor immer wieder für ausgleichende Szenen gesorgt, die dem Hörer kurze Atempausen gönnen. Zu Beginn des Romans sind mir sogar einige humorvolle Formulierungen aufgefallen, die Fitzeks schwarzen Humor verraten. Sicher sind manche Figuren relativ oberflächlich ausgefallen, vielleicht gibt es auch einen Hauch zu viel an Intrigen, Korruption und sonstigen Bösartigkeiten, aber im Großen und Ganzen bin ich damit ganz gut zurechtgekommen. 

Sebastian Fitzeks Stil hat mich ebenfalls sehr angesprochen, die Geschichte wird rasant erzählt, die Handlung energisch vorangetrieben, und der Schlussteil hat mich auch noch mit einer gänzlich unerwarteten Wendung überrascht. Die Auflösung sämtlicher Rätsel und Verwirrungen war für mich logisch durchaus nachvollziehbar, und es sind auch keine Fragen offengeblieben - für mich immer ein wichtiges Bewertungskriterium. 

Beeindruckt von der Fantasie des Autors, dem gelungenen Aufbau des Buches, der schlüssigen Lösung und dem hervorragenden Vortrag des Sprechers Simon Jäger, möchte ich eine unbedingte Hörempfehlung für diesen Thriller abgeben.

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Du verlierst deine Freiheit. Du verlierst deinen Verstand. Vor einem Jahr verschwand der kleine Max Berghoff. Nur der Täter weiß, was mit ihm geschah. Doch der sitzt im Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie und schweigt. Max Vater bleibt nur noch ein Weg, um endlich Gewissheit zu bekommen: Er muss selbst zum Insassen werden. Simon Jäger ist der Sprecher aller Hörbücher von Sebastian Fitzek. Seit über 10 Jahren sind die beiden ein gefeiertes Team und erhielten für "Passagier 23" die Goldene Schallplatte.

Fitzek, Sebastian Sebastian Fitzek ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seine Bücher werden in 24 Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Sebastian Fitzek lebt mit seiner Familie in Berlin. Jäger, Simon Simon Jäger ist neben seiner Arbeit als Hörbuchsprecher als Dialogautor, Regisseur und Synchronsprecher tätig. Unter anderem ist er die deutsche Stimme von Matt Damon und Josh Hartnett. Mit seiner markanten, eindringlichen Stimme macht er alle Hörbücher zu einem atemlosen Genuss.