Der hermetische Bund teilt mit

Der hermetische Bund teilt mit (Taschenbuch)

Sonderausgabe III/2105: Yoga-Praxis

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Das Buch "Yoga-Praxis" ist eines der wenigen Werke indischer Herkunft, welches rein auf hermetischen Gesetzen aufgebaut ist. Es zeigt einen Pfad der drei Ebenen, der vier Elemente in Bezug auf die Gottverbundenheit, ohne die... (weiter)

€ 5,95 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 1,99
  • vorbestellbar (nicht remittierbar)
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Durga Prasad
Seiten 40
EAN 9783738613841
Sprache deutsch
erschienen bei Books on Demand
Erscheinungsdatum 10.07.2015
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Das Buch "Yoga-Praxis" ist eines der wenigen Werke indischer Herkunft, welches rein auf hermetischen Gesetzen aufgebaut ist. Es zeigt einen Pfad der drei Ebenen, der vier Elemente in Bezug auf die Gottverbundenheit, ohne die üblichen östlichen Übertreibungen über die angebliche Einfachheit des Weges. Im Gegenteil, de Original Titelbild Vorwort 1. Was ist Yoga 2. Was ist zum Yoga notwendig 3. Was ist der Zweck des Yoga 4. Die Stellung von Körper und Seele zum Yoga 5. Die Nahrung des Yogin 6. Einige große Irrtümer und deren Richtigstellung 7. Einige Vorschriften des Hatha-Yoga über das Atmen 8. Einige notwendige Eigenschaften 9. Das geistige Atmen 10. Der geistige Fortschritt 11. Tugenden 12. Manas oder das Gemüt 13. Selbstkontrolle 14. Hellsehen 15. Konzentration oder Meditation 16. Samadhi 17. Die Erlangung okkulter Kräfte 18. Die Konstitution des Menschen 19. Die verborgenen Kräfte im Menschen 20. Die Nadis 21. Die Plexus 22. Ida, Pingala und Sushumna 23. Das richtige Atmen 24. Die magischen Kräfte im Menschen Schluss

Prasad, Durga In einem Katalog des Antiquariat Lange stand, dass der wahre Name Durgaprasada Dvivedi lautet. In einer Schrift von Frater Johannes Werk "Praktische Vorbereitung zur Magie" ist dieses Buch "Yoga-Praxis" im Literaturverzeichnis angeführt, welches im bekannten Verlag Hans Fändrich im Jahre 1924 veröffentlicht wurde, welcher mit dem noch bekannteren Pansophen H. Tränker "zusammengearbeitet" hatte.