Die Feinde der Tuchhändlerin (eBook)

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Worms, 1231. Die durchwachte Nacht hat tiefe Ringe unter die blauen Augen der jungen Tuchhändlerin Constanze gezeichnet. Etwas Schreckliches ist passiert: Ihre geliebte Schwester Maria ist verschwunden. Seit sie zum Hafen... (weiter)

€ 4,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Taschenbuch 12,99
  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Caren Benedikt
Edition 1. Auflage
Seiten 450
EAN 9783426437537
Sprache deutsch
erschienen bei Droemer Knaur
Erstverkaufsdatum 03.08.2015
Stichwörter Ritter
Vermisste
Rettung
Schwestern
Worms
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz social-drm
Dateigröße 0.88 MB
Veröffentlichungsjahr 2015
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø4.3 | 3 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 5 |  1 Rezension
davon Bewertungen:
Ø 4 |  2 Bewertungen

5 Sterne
( 1 )
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Was ist mit Maria passiert?
»Was liest Du?«-Rezension von Rosemarie, am 12.09.2015

Worms im Jahr 1231. Seit dem Tod ihres Vaters führen Maria und Constanze Hohenau die Tuchhandlung ihres Vaters in eigener Regie.  Als Schutz hat Constanze einen jungrn Ritter mit Namen Konrad eingestellt. Doch dann bricht das Unglück über Constanze herein: Maria sollte neues Tuch im Hafen abholen und kommt nicht zurück. Constanze meldet dies dem Stadtv ogt, doch dieser nimmt die Sache nicht ernst. Nach einiger Zeit wird eine weibliche Leiche aus dem Rhein gefischt: Es ist Maria, Constanzes jüngere Schwester. Und dann erschein plötzlich ein Mann der behauptet , mit Maria verheiratet zu sein und beansprucht die halbe Tuchhandlung.  Dieser Mann ist der Halbbruder Konrads, den dieser verabscheut.

Da Constanze die Richtigkeit dieser Ehe anzweifelt, kommt es zu einem Prozess, der sich zunächst scheinbar zu ihren Gunsten entwickelt. Doch die Beweise des Mannes sind erdrückend, und nun kann ihr nur noch ihr Taufpate Ambrosius von der  Höhen, ein Ratsmitglied, helfen. Dieser ist dazu bereit, und kommt mit einer eigenen Idee, doch hilft er ihr wirklich?

Dies ist der Debütroman der deutschen Autorin Caren Benedikt. Er ist spannend von Anfang bis zum Ende. Zwar hat es zu Anfang noch etwas gedauert, aber man fragte sich trotzdem was mit Maria passiert ist.  Und als dann die Sache mit der Eheschließung, die Constanze ja  verneint, weil sie sicher ist, dass Maria das niemals getan hätte ohne ihr etwas zu sagen, passiert, wird es dann richtig spannend. Ich fragte mich, wie wird der Prozess ausgehen. Im Mittelalter hatten Frauen doch nicht allzuviel zu sagen. Aber es hatte mich gepackt und ich habe das Buch ganz schnell gelesen. Es hat mir sehr gut gefallen und ich kann es wärmstens empfehlen!ÖhenHHHJ

mehr zeigen ...

Worms, 1231. Die durchwachte Nacht hat tiefe Ringe unter die blauen Augen der jungen Tuchhändlerin Constanze gezeichnet. Etwas Schreckliches ist passiert: Ihre geliebte Schwester Maria ist verschwunden. Seit sie zum Hafen aufgebrochen ist, um dort Waren abzuholen, hat sich ihre Spur verloren. Mithilfe des Ritters Konrad, der ihr treu zur Seite steht, begibt Constanze sich auf die Suche. Und gerät dabei in höchste Lebensgefahr. Historische Spannung vom Feinsten von der Bestseller-Autorin Caren Benedikt! Begeisterte Leserstimmen: »Die Autorin zeichnet sämtliche Charaktere wundervoll detailliert und öffnet der Leserschaft das Herz für viele von ihnen.« »Wer nach einem spannenden und unterhaltsamen historischen Roman Ausschau hält, wird hiermit sicher das richtige Buch finden.« »Die Feinde der Tuchhändlerin ist ein spannendes, sehr gut geschriebenes Buch das man unbedingt lesen sollte. Ich bin sehr begeistert davon...« »Historische Unterhaltung vom besten und feinsten und jede Seite spannend, die Figuren lebendig. Caren Benedikt kann es einfach!« Von der Autorin sind bereits folgende Titel bei Knaur erschienen: »Die Duftnäherin« und »Die Kerzenzieherin«.

Caren Benedikt, geboren 1971, wuchs in einer norddeutschen Kleinstadt auf. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten und arbeitete danach als freie Journalistin. Heute lebt sie gemeinsam mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in einem kleinen Ort bei Bremen. Weitere Informationen unter www.caren-benedikt.de

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!