Die Neapolitanische Saga (Audio-CD)

Meine geniale Freundin - Die Geschichte eines neuen Namens - Die Geschichte der getrennten Wege - Die Geschichte des verlorenen Kindes - Alle vier Bände in einer Gesamtausgabe, Lesung. Ungekürzte Ausgabe

Elena Ferrante

Übersetzung: Karin Krieger

Audio-CD
Für Bewertung bitte einloggen!

Die Hörbuch-Gesamtausgabe der "Neapolitanischen Saga" Alle vier Bände der "Neapolitanischen Saga", über 60 Stunden feinster Hörgenuss, preiswürdig interpretiert von Eva Mattes, "einer der großen... (weiter)

€ 47,00 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar ?
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Elena Ferrante
Übersetzung Karin Krieger
Edition Ungekürzte Lesung
EAN 9783844534948
Sprache deutsch
erschienen bei Hoerverlag DHV Der
Erscheinungsdatum 02.12.2019
Ursprungstitel L'amica geniale. Edizione completa
Serien Neapolitanische Saga - L'amica geniale
Stichwörter Hörbuch
Spiegel Bestseller
ungekürzte Lesung
Gesellschaftsroman
Italien
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Die Hörbuch-Gesamtausgabe der "Neapolitanischen Saga" Alle vier Bände der "Neapolitanischen Saga", über 60 Stunden feinster Hörgenuss, preiswürdig interpretiert von Eva Mattes, "einer der großen Meisterinnen des Lesens" (ARD Morgenmagazin). Elena Ferrante ist ein Phänomen. Mit ihrem Epos über die Freundschaft zwischen den ungleichen Frauen Elena und Lila hat sie Literaturgeschichte geschrieben. Schon der Auftakt "Meine geniale Freundin" hat Suchtpotenzial. In den Fortsetzungen "Die Geschichte eines neuen Namens" und "Die Geschichte der getrennten Wege" entwirft sie ein Universum voller lebendiger Figuren, berührender Emotionen und unerwarteter Wendungen. Und wer nicht spätestens beim Finale "Die Geschichte des verlorenen Kindes" vom Ferrante-Fieber gepackt ist, hat kein Herz. (7 mp3-CDs, Laufzeit: 62h 9)

Ferrante, Elena Elena Ferrante hat sich mit dem Erscheinen ihres Debütromans »Lästige Liebe« 1992 für die Anonymität entschieden. Später veröffentlichte sie »Tage des Verlassenwerdens« und »Die Frau im Dunkeln«. Ihre Neapolitanische Saga umfasst »Meine geniale Freundin«, »Die Geschichte eines neuen Namens«, »Die Geschichte der getrennten Wege« sowie »Die Geschichte des verlorenen Kindes«. Für den vierten und letzten Band der Reihe stand sie auf der Shortlist für den Man Booker International Prize. Mattes, Eva Die vielfach ausgezeichnete Schauspielerin Eva Mattes hat mit Fassbinder und Zadek gearbeitet und war jahrelang als »Tatort«-Kommissarin Klara Blum im TV zu sehen, wodurch sie einem großen Fernsehpublikum bekannt wurde.