Die Penderwicks (Taschenbuch)

Eine Sommergeschichte mit vier Schwestern, zwei Kaninchen und einem sehr interessanten Jungen

Jeanne Birdsall

Übersetzung: Sylke Hachmeister

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

In diesem Sommer wartet auf die vier Penderwick-Schwestern eine wunderbare Überraschung: Drei lange Urlaubswochen in einem Ferienhaus auf dem Grundstück des herrlichen Anwesens Arundel! Sofort tauchen die Schwestern... (weiter)

€ 7,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 7,99
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Jeanne Birdsall
Übersetzung Sylke Hachmeister
Seiten 285
EAN 9783551357403
Sprache deutsch
erschienen bei Carlsen Verlag GmbH
Erscheinungsdatum 05.2008
Ursprungstitel The Penderwicks
Serien Die Penderwicks
Altersfreigabe ab 10 Jahren
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø4.3 | 7 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  2 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.3 |  5 Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Jeanne Birdsall: Die Penderwicks
»Was liest Du?«-Rezension von Sonja, am 03.07.2013

Die Penderwicks fahren in die Ferien. Die Penderwicks: Das sind vier Geschwister, alles Mädchen, zwischen 4 und 12 Jahren, ihr Vater und Hound, der Hund. Gemeinsam verbringen sie die Sommerferien auf Arundel, einem kleinen behaglichem Häuschen mit Kletterrosen und einer Veranda.

Natürlich erkunden die Mädchen sofort die Umgebung und schon bald entdecken sie, dass im benachbarten Herrenhaus die Tiftons wohnen. Mrs Tifton wirkt kalt und steif und etepetete. Doch ihr Sohn Jeffrey freut sich, endlich Kinder in der Nachbarschaft zu haben und schnell freunden die Kinder sich an. Gemeinsam erleben sie einen aufregenden und abwechslungsreichen Sommer: Die Kinder stöbern auf dem riesigen Dachboden des Herrenhauses, sie baden im Springbrunnen und kümmern sich um die Kaninchen des Gärtners. Doch dann erfahren die Mädchen, dass Jeffreys Mutter neu heiraten möchte und dass Jeffrey auf eine Militärschule soll. Jeffrey ist todunglücklich. Können die Penderwicks ihrem Freund helfen?

Für mich ist dieses Buch so besonders, weil alle vier Penderwick-Mädchen eine ganz eigene Persönlichkeit haben und das macht diese Familie so spannend. Die Mädchen müssen Konflikte bewältigen, aber in einer Atmosphäre der Geborgenheit. In erster Linie gefällt mir die Geschichte jedoch so sehr, weil die Autorin so wundervoll den Sommer von Kindern lebendig werden lässt, mit all seinen herrlichen Abenteuern.

mehr zeigen ...

Jeanne Birdsall: Die Penderwicks
»Was liest Du?«-Rezension von Sonja, am 03.07.2013

Die Penderwicks fahren in die Ferien. Die Penderwicks: Das sind vier Geschwister, alles Mädchen, zwischen 4 und 12 Jahren, ihr Vater und Hound, der Hund. Gemeinsam verbringen sie die Sommerferien auf Arundel, einem kleinen behaglichem Häuschen mit Kletterrosen und einer Veranda.

Natürlich erkunden die Mädchen sofort die Umgebung und schon bald entdecken sie, dass im benachbarten Herrenhaus die Tiftons wohnen. Mrs Tifton wirkt kalt und steif und etepetete. Doch ihr Sohn Jeffrey freut sich, endlich Kinder in der Nachbarschaft zu haben und schnell freunden die Kinder sich an. Gemeinsam erleben sie einen aufregenden und abwechslungsreichen Sommer: Die Kinder stöbern auf dem riesigen Dachboden des Herrenhauses, sie baden im Springbrunnen und kümmern sich um die Kaninchen des Gärtners. Doch dann erfahren die Mädchen, dass Jeffreys Mutter neu heiraten möchte und dass Jeffrey auf eine Militärschule soll. Jeffrey ist todunglücklich. Können die Penderwicks ihrem Freund helfen?

Für mich ist dieses Buch so besonders, weil alle vier Penderwick-Mädchen eine ganz eigene Persönlichkeit haben und das macht diese Familie so spannend. Die Mädchen müssen Konflikte bewältigen, aber in einer Atmosphäre der Geborgenheit. In erster Linie gefällt mir die Geschichte jedoch so sehr, weil die Autorin so wundervoll den Sommer von Kindern lebendig werden lässt, mit all seinen herrlichen Abenteuern.

mehr zeigen ...

In diesem Sommer wartet auf die vier Penderwick-Schwestern eine wunderbare Überraschung: Drei lange Urlaubswochen in einem Ferienhaus auf dem Grundstück des herrlichen Anwesens Arundel! Sofort tauchen die Schwestern ein in den Zauber der neuen Umgebung: Sie erkunden den prachtvollen Garten, entdecken einen Dachboden voller Schätze und füttern die zahmen Kaninchen des netten Gärtnerjungen Cagney. Das Beste von allem aber ist Jeffrey Tifton, der Sohn der Hausherrin, der sich schon bald als idealer Gefährte für all ihre Abenteuer erweist ...

Birdsall, Jeanne Jeanne Birdsall, in den Fünfzigerjahren aufgewachsen in einem Vorort von Philadelphia, wollte bereits als 10-Jährige Kinderbücher schreiben. Doch erst im Alter von 42 begann sie ihre schriftstellerische Laufbahn. Ihr Debütroman »Die Penderwicks« erhielt bereits kurz nach seinem Erscheinen zahlreiche Auszeichnungen. Die Autorin lebt heute in Northampton, Massachusetts. Hachmeister, Sylke Sylke Hachmeister, geboren 1966, studierte Kommunikationswissenschaften, Anglistik und Soziologie. Zunächst arbeitete sie als Lektorin, bevor sie sich als Übersetzerin selbstständig machte. Ihre Bücher wurden bereits vielfach ausgezeichnet.