Die Perlenschwester 4 (Audio-CD)

MP3 Format. Gekürzte Ausgabe

Lucinda Riley

Übersetzung: Sonja Hauser

Audio-CD
Für Bewertung bitte einloggen!

Von den exotischen Stränden Thailands in die Weiten des australischen Outbacks Wie auch ihre Schwestern ist CeCe d'Aplièse ein Adoptivkind, und ihre Herkunft ist ihr unbekannt. Als ihr Vater stirbt,... (weiter)

€ 19,99 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Lucinda Riley
Übersetzung Sonja Hauser
Edition Gekürzte Lesung
EAN 9783844528138
Sprache deutsch
erschienen bei Hoerverlag DHV Der
Erscheinungsdatum 11.2017
Stichwörter Sieben-Schwestern-Serie
Thailand
Australien
Hörbuch
Lesung
Rezensionen
Gesamtmeinung:
Ø4.6 | 9 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.5 |  4 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.7 |  5 Bewertungen

5 Sterne
( 2 )
4 Sterne
( 1 )
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Wie das Leben so spielt
»Was liest Du?«-Rezension von Melli13, am 09.04.2018

CeCe ist die 4te Schwester die nach dem Tod ihres Vaters auf die Reise geht und den Spuren Ihrer Vergangenheit folgt.

Nachdem Ihre Schwester und engste Vertraute Star sich ihren Platz im Leben gesucht hat, hält es CeCe nicht länger in London und sie macht sich auf die Reise.

Sie lernt Ace kennen einen traurigen in sich gekehrten Mann und sie verbringt Zeit mit ihm,doch sie merkt sie muß weiter,denn die Hinweise führen nach Australien.

Trotz innerlichem Widerstand macht sie sich auf den Weg und sucht Ihre Familie und ihre Bestimmung.

Mehr kann und sollte man nicht verraten,denn auch im vierten Teil lernen wir eine der 6 Schwestern kennen und etwas mehr von ihrer Geschichte.

Wundervoll geschrieben und wundervoll erzählt,eigentlich dauert es mir wieder viel zu lang bis zum nächsten Teil,aber ich freu mich drauf mit Tiggi den Weg zu finden,der in die Vergangenheit führt.

mehr zeigen ...

Wieder eine schöne Geschichte
»Was liest Du?«-Rezension von jiskett, am 26.03.2018

In "Die Perlenschwester" geht es um die vierte der sieben Schwestern, CeCe. Vor dem Lesen war ich ein bisschen skeptisch, ob ich mit der Protagonistin warm werden würde, aber tatsächlich war sie mir hier sehr sympathisch. Schon in "Die Schattenschwester" war es leicht, mit ihr mitzufühlen, da man sehen konnte, dass die Situation für sie alles andere als einfach war, und hier hat man ganz andere Seiten an ihr kennen gelernt. Ich konnte ihr Handeln und Fühlen nachvollziehen und fand es schön zu sehen, wie sie langsam ihren Platz gefunden und mehr über ihre leibliche Familie und zugleich über sich selbst erfahren hat; ihre Entwicklung im Laufe der Handlung hat mir sehr gefallen - und noch besser fand ich, dass ihre Reise am Ende noch nicht abgeschlossen war, sondern in mancher Hinsicht erst begonnen hat. Ich hoffe, in den nächsten Bänden wird man noch mehr über ihr neues Leben erfahren.

Dass die Geschichte Australiens eine große Rolle spielte, fand ich gut und meiner Meinung nach hat man recht realistische Einblicke bekommen. Die Kapitel, die in der Vergangenheit spielten, waren interessant und die Autorin lässt ihre Figuren wirklich ein Wechselbad der Gefühle durchleiden, sodass ich ihr Schicksal gespannt verfolgt habe. Allerdings ist es mir manchmal schwer gefallen, wirklich mit Kitty zu sympathisieren und ihre Entscheidungen zu verstehen, selbst wenn sie aus ihrer Sicht wohl nachvollziehbar waren. Davon abgesehen war ihre Geschichte fesselnd, Kitty ist auf jeden Fall ein starker Charakter und die Nebenfiguren waren ebenfalls gut ausgearbeitet und interessant.

Am Ende gab es wieder einen kurzen Ausblick auf den nächsten Band und auf Tiggys Erlebnisse bin ich bereits gespannt.

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Von den exotischen Stränden Thailands in die Weiten des australischen Outbacks Wie auch ihre Schwestern ist CeCe d'Aplièse ein Adoptivkind, und ihre Herkunft ist ihr unbekannt. Als ihr Vater stirbt, hinterlässt er einen Hinweis - sie soll in Australien die Spur einer gewissen Kitty Mercer ausfindig machen, eine Schottin, die im 19. Jahrhundert nach Australien kam und den Perlenhandel zu ungeahnter Blüte brachte. CeCe fliegt nach Down Under, um den verschlungenen Pfaden von Kittys Schicksal zu folgen. Und taucht dabei ein in die magische Kunst der Aborigines, die ihr den Weg weist ins Herz ihrer eigenen Geschichte ... Gelesen von Katharina Spiering, Oliver Siebeck und Katja Hirsch. (2 mp3-CDs, Laufzeit: 18h 9)