Die Schattenschwester (eBook)

Roman - Die sieben Schwestern 3

Lucinda Riley

Übersetzung: Sonja Hauser

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Star d'Aplièse ist eine sensible junge Frau und begegnet der Welt eher mit Vorsicht. Seit sie denken kann, ist ihr Leben auf das Engste verflochten mit dem ihrer Schwester CeCe, aus deren Schatten herauszutreten ihr nie... (weiter)

€ 10,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Buch 19,99
  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Lucinda Riley
Übersetzung Sonja Hauser
Seiten 736
EAN 9783641183752
Sprache deutsch
erschienen bei Random House ebook
Erstverkaufsdatum 14.11.2016
Stichwörter Spiegel-Bestseller-Autorin
Lake District
Plejaden
Sieben-Schwestern-Reihe
Beatrix Potter
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz social-drm
Dateigröße 2.86 MB
Veröffentlichungsjahr 2016
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø3 | 2 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 3 |  1 Rezension
davon Bewertungen:
Ø 3 |  1 Bewertung

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
( 1 )
2 Sterne
1 Stern

Etwas blass
»Was liest Du?«-Rezension von Hortensia13, am 10.03.2018

Star d'Aplièse ist mit ihrer Schwester CeCe eng verbunden. Keine macht einen Schritt ohne die andere und so laut CeCe ist, so sensibel und introvertiert ist Star. Ihr Adoptivvater hinterlässt nach seinem Tode jeder Hinweise auf ihre leibliche Familie und Star begibt sich mutig auf die Suche und muss dabei viele eigene Hürden überwinden.

Das dritte Buch der Sieben Schwester-Reihe ist das bislang ruhigste der Serie. In gewohnter Weise erzählt die Autorin die Geschichte einer der Schwestern und eine aus der Vergangenheit. Die Verbindung zwischen den beiden Erzählebenen geschah für mich zu spät. Es wäre schön gewesen, wenn Star früher mehr Hinweise über ihre Herkunft bekommen hätte. Das gelang der Autorin in den vorgängigen Büchern besser. Ausserdem fand ich die Entwicklung vom stillen Mäuschen zur abenteuerlichen, selbstbewussten Frau etwas zu abrupt, um dann wieder gegen Ende des Buches zu ihren alten introvertierten Verhaltensweisen zurückzukehren.
Zusammenfassend kann man sagen, dass die Autorin ihrem Stil treu bleibt. Bei diesem Buch erschien die Erzählung etwas blass und belanglos.

mehr zeigen ...

Star d'Aplièse ist eine sensible junge Frau und begegnet der Welt eher mit Vorsicht. Seit sie denken kann, ist ihr Leben auf das Engste verflochten mit dem ihrer Schwester CeCe, aus deren Schatten herauszutreten ihr nie gelang. Als ihr geliebter Vater Pa Salt plötzlich stirbt, steht Star jedoch unversehens an einem Wendepunkt. Wie alle Mädchen in der Familie ist auch sie ein Adoptivkind und kennt ihre Wurzeln nicht, doch der Abschiedsbrief ihres Vaters enthält einen Anhaltspunkt - die Adresse einer Londoner Buchhandlung sowie den Hinweis, dort nach einer gewissen Flora MacNichol zu fragen. Während Star diesen Spuren folgt, eröffnen sich ihr völlig ungeahnte Wege, die sie nicht nur auf ein wunderbares Anwesen in Kent führen, sondern auch in die Rosengärten und Parks des Lake District im vergangenen Jahrhundert. Und ganz langsam beginnt Star, ihr eigenes Leben zu entdecken und ihr Herz zu öffnen für das Wagnis, das man Liebe nennt ...

Lucinda Riley wurde in Irland geboren und verbrachte als Kind mehrere Jahre in Fernost. Sie liebt es zu reisen und ist nach wie vor den Orten ihrer Kindheit sehr verbunden. Nach einer Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin konzentriert sich Lucinda Riley heute ganz auf das Schreiben – und das mit sensationellem Erfolg: Seit ihrem gefeierten Roman »Das Orchideenhaus« stürmte jedes ihrer Bücher die internationalen Bestsellerlisten. Lucinda Riley lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern an der englischen Küste in North Norfolk und in West Cork, Irland.

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!