Die Suche (eBook)

Kriminalroman

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Mehrere verschwundene Mädchen, eine Tote in den Hochmooren und scheinbar keine einzige Spur ... In den Hochmooren Nordenglands wird die Leiche der ein Jahr zuvor verschwundenen 14-jährigen Saskia Morris gefunden. Kurze Zeit... (weiter)

€ 19,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Buch 24,00
  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Gesamtmeinung:
Ø4.8 | 7 Meinungen
davon Rezensionen:
Ø 5 |  4 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.7 |  3 Bewertungen

5 Sterne
( 2 )
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Alle Rezensionen
Zurück zum Artikel
spannend aber etwas konstruiert
»Was liest Du?«-Rezension von robby lese gern, am 10.11.2018


Ich lese die Bücher von Charlotte Link sehr gerne und freue mich immer wieder auf ein neues Buch aus ihrer Feder. Auch dieses Buch hat mich gut unterhalten und auch die Spannung in diesem Roman kam nicht zu kurz. Trotzdem fand ich dieses Buch ein bisschen konstruiert und ich hatte manchmal das Gefühl, dass Frau Link die Seiten füllen wollte.
Die geschichte der verschwundenen Mädchen und die Suche nach dem Täter fand ich grundsätzlich gut, doch das, was sie zusätzlich dazu in diese geschichte hineingebracht hat, war mir dann doch ein bisschen zu konstruiert. Ich tue mich jetzt ein bisschen schwer damit dies zu begr+ünden, weil ich natürlich nicht zu viel verraten will, doch die Quintessenz dieses Romans ist, ein wenig weniger wäre mehr gewesen. Lesenswert ist er aber allemal.
 

Wieder ein interessanter Kriminalroman der Autorin
»Was liest Du?«-Rezension von lenisvea, am 29.10.2018

Rezension

Unbezahlte Werbung - Rezensionsexemplar

€ 24,00 [D] inkl. MwSt. 
€ 24,70 [A] | CHF 33,90* 
(* empf. VK-Preis) 
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-7645-0442-7

NEU 
Erschienen:  01.10.2018 

 

Klappentext 

Mehrere verschwundene Mädchen, eine Tote in den Hochmooren und scheinbar keine einzige Spur ...

In den Hochmooren Nordenglands wird die Leiche der ein Jahr zuvor verschwundenen 14-jährigen Saskia Morris gefunden. Kurze Zeit später wird ein weiteres junges Mädchen vermisst, die ebenfalls 14-jährige Amelie Goldsby. Die Polizei in Scarborough ist alarmiert. Handelt es sich in beiden Fällen um denselben Täter? In den Medien ist schnell vom Hochmoor-Killer die Rede, was den Druck auf Detective Chief Inspector Caleb Hale erhöht.

Auch Detective Sergeant Kate Linville von Scotland Yard ist in der Gegend, um ihr ehemaliges Elternhaus zu verkaufen. Durch Zufall macht sie die Bekanntschaft von Amelies völlig verzweifelter Familie, wird zur unfreiwilligen Ermittlerin in einem Drama, das weder Anfang noch Ende zu haben scheint. Und dann fehlt plötzlich erneut von einem Mädchen jede Spur ...

Zur Autorin:

Charlotte Link, geboren in Frankfurt/Main, ist die erfolgreichste deutsche Autorin der Gegenwart. Ihre Kriminalromane sind internationale Bestseller, auch »Die Betrogene« und zuletzt »Die Entscheidung« eroberten wieder auf Anhieb die SPIEGEL-Bestsellerliste. Allein in Deutschland wurden bislang 28,5 Millionen Bücher von Charlotte Link verkauft; ihre Romane sind in zahlreiche Sprachen übersetzt. Charlotte Link lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Frankfurt/Main.

Erster Satz

Es war dunkel.

Meine Meinung

Ich habe ja bisher alle Bücher der Autorin gelesen und war daher schon sehr gespannt auf das neueste Werk von ihr. Freundlicherweise wurde es mir vom Verlag zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Näheres erfahrt ihr in meiner Videorezension unter www.lenisveasbücherwelt.de

 

Mein Fazit

Alles in allem hat mir auch dieser Kriminalroman von Charlotte Link wieder sehr gut gefallen, auch wenn ich die Bücher lieber mag, die sich nicht um Ermittlungen drehen wie in einem Kriminalroman, sondern eher spannende Thriller. Ich kann hier aber dennoch eine klare Kauf- und Leseempfehlung aussprechen. 

Von mir bekommt das Buch sehr gute 4 Sterne. 

  
 
Cover, Buchdetails und Klappentext: ©Blanvalet Verlag
Infos zur Autorin: ©Blanvalet Verlag
Rezension: ©lenisveasbücherwelt