Die Totenbändiger - Band 2: Die Akademie

Die Totenbändiger - Band 2: Die Akademie (eBook)

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Seit 17 Jahren lebt Jaz in der Akademie der Totenbändiger und hat sich widerwillig mit Mentalität und Erziehungsmethoden, die dort herrschen, arrangiert. Die neusten Pläne ihres Schulleiters treiben sie allerdings endgültig... (weiter)

€ 2,49 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Nadine Erdmann
Edition 1. Auflage
EAN 9783958343764
erschienen bei Greenlight Press
Erstverkaufsdatum 14.11.2019
Serien Die Totenbändiger
Stichwörter Coming of age
Ghostbusters
Geisterjäger
Lockwood & Co.
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz social-drm
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø4.8 | 24 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.8 |  13 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.8 |  11 Bewertungen

5 Sterne
( 8 )
4 Sterne
( 2 )
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Sympathische, hilfsbereite Totenbändiger-Patchwork-Familie vs. Akademieleiter mit dunklen Geheimnissen.
»Was liest Du?«-Rezension von Diana Pegasus, am 30.03.2020

Nadine Erdmann – Die Totenbändiger, 2, Die Akademie

 

Die Akademie ist eine Schule für Totenbändiger-Kinder. Jaz, deren Eltern schon früh in ihrer Kindheit verstorben sind, ist in dem Internat aufgewachsen. Sie ist gut in der Schule und mit ihren knapp 17 Jahren weiß sie auch schon, was sie mit ihren Leben anfangen will: Schule beenden, Polizeiakademie besuchen und dann versuchen einen Job bei der Spuk Squad bekommen. Doch der Akademieleiter hat andere Pläne für sie, denn in dem kleinen Dorf Newfield, ein Dorf in dem nur Totenbändiger leben und eine Gemeinschaft aufbauen, soll Jaz Kinder unterrichten und andere Aufgaben übernehmen. Überhaupt nicht davon begeistert flieht Jaz aus dem einzigen Zuhause das sie kennt und trifft prompt auf die Familie Hunt, die ihr vielleicht einen Ausweg bieten können...

Sky, Gabriel und Connor ermitteln noch immer in dem Massenmord-Fall in den U-Bahn-Tunneln. Könnte es sein, dass der Mörder von damals immer noch aktiv ist?

 

In der zweiten Episode der „Die Totenbändiger“-Reihe von Nadine Erdmann lernen wir neue Personen kennen, die nicht alle unbedingt sympathisch sind, aber es wird auch weiter auf die Familie Hunt eingegangen, deren Patchwork-Family egal was passiert, zusammenhalten und die ich bereits ins Herz geschlossen habe.

Habe ich mich in der ersten Episode noch ein ganz klein wenig schwer getan, so hatte ich das Problem in der zweiten Episode schon nicht mehr, denn prompt war es, als wäre ich nie weg gewesen und bin sehr gut in die Story reingekommen, die uns die ersten Einblicke gibt, warum die Totenbändiger so gefürchtet sind und warum die Bevölkerung bzw. „Die Unbegabten“ Angst vor ihnen haben, aber auch, warum Sue nicht gerade von der Akademie begeistert ist.

Der Erzählstil ist locker und flüssig, natürlich endet auch diese Episode mit einem Cliffhanger, es gibt nur wenige Antworten, aber dafür viele Fragen und die Geschichte ist von der ersten bis zur letzten Seite spannend und hat mich neugierig auf eine Fortsetzung gemacht.

Die Charaktere wirken lebendig ausgearbeitet, ich kann sie mir alle gut vorstellen. Einer meiner Favoriten ist der ältere Bruder Gabriel, der mit seiner Schwester Sky und ihrem Verlobten Conner in der Spuk Squad arbeitet. Ich erlebe ihn als einen tiefgründigen, komplexen Charakter auf den man zählen kann, der nicht nur in seinem Job gut ist, sondern auch als Bruder eine Stütze ist.

Jaz ist jetzt nicht unbedingt ein Sympathieträger, aber ich glaube gerade der polarisierende Charakter macht sie so interessant. Ich habe meine eigene Vermutung wie sie im Bezug zu Cam stehen könnte und ich bin gespannt, wie sie in den nächsten Episoden abschneiden wird. Eins ist klar, sie wird die Familie ein wenig aufmischen, nicht zuletzt weil sie sich in der Akademie Feinde gemacht haben.

Die Autorin fährt eine komplexe Bandbreite an Themen auf, was mir gut gefällt. Die vverschiedenen Handlungsstränge sind bisher allesamt interessant und machen neugierig.

Die Schauplätze wirken gut ausgearbeitet, sodass ich mir alles recht gut vorstellen kann.

Die Atmosphäre ist eher düster gehalten, genau wie die dunklen Cover, die gut zur Geschichte passen.

 

Fazit: Sympathische, hilfsbereite Totenbändiger-Patchwork-Familie vs. Akademieleiter mit dunklen Geheimnissen. 4 Sterne.

mehr zeigen ...

Weitere Einblicke
»Was liest Du?«-Rezension von manu63, am 24.03.2020

Band 2 der Totenbändiger Reihe der Autorin Nadine Erdmann trägt den Titel Die Akademie und dort steigt die Geschichte auch ein. Jaz lebt seit 17 Jahren in der Akademie und ist eine junge Frau die ihr Leben gerne selber gestalten möchte. Als sie von den Plänen erfährt, welche der Akademieleiter mit ihr hat, entschließt sie aus der Akademie zu fliehen. Doch das Leben auf den Straßen von London ist nicht so einfach wie sie gedacht hat.

 

Im zweiten Band werden neue Charaktere eingeführt und der Leser erfährt einiges aus der Vergangenheit bisher bekannt Protagonisten. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und die Spannung ist in jedem Kapitel vorhanden. Durch Jaz Augen erfährt man einiges rund um die Akademie und in weiteren Strängen erlebt man Cam und seine Geschwister in Aktion. Die verschiedenen Erzählperspektiven bieten gute Einblicke in die Gefühlswelt der Charaktere und erklären auch einige der Handlungen und was sie antreibt. Für mich eine gute Weiterführung der Reihe die neugierig auf den weiteren Verlauf der Geschichte macht.

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Seit 17 Jahren lebt Jaz in der Akademie der Totenbändiger und hat sich widerwillig mit Mentalität und Erziehungsmethoden, die dort herrschen, arrangiert. Die neusten Pläne ihres Schulleiters treiben sie allerdings endgültig in die Flucht. Doch das Leben auf den Straßen Londons ist alles andere als ungefährlich ... Der 2. Roman aus der Reihe, "Die Totenbändiger", von Nadine Erdmann.

Nadine Erdmann studierte Germanistik und Anglistik auf Lehramt, verbrachte einen Teil ihres Studiums in London und arbeitete als German Language Teacher in einer kleinen Privatschule in Dublin. In Deutschland unterrichtete sie Deutsch und Englisch an einem Gymnasium und einer Gesamtschule in NRW.

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!