Die Waringham-Saga - Teil 1-Teil 5

Die Waringham-Saga - Teil 1-Teil 5 (Audio-CD)

Die ersten fünf Teile der Waringham-Reihe. , Lesung. MP3 Format. Gekürzte Ausgabe

Audio-CD
Für Bewertung bitte einloggen!

Drei Jahrhunderte englischer und europäischer Geschichte und das dramatische Schicksal der Familie Waringham vor dem Hintergrund großer Politik: eine Welt von Liebe, Feindschaften, politischen Verstrickungen, von... (weiter)

€ 29,90 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Rebecca Gablé
Edition 1. Aufl. 2019
EAN 9783785780633
Sprache deutsch
erschienen bei Lübbe Audio
Erscheinungsdatum 02.08.2019
Serien John of Waringham
Stichwörter Mittelalter (8.-15. Jh.)
Frühe Neuzeit / Renaissance (15.-17. Jh.)
England / Großbritannien
Epischer historischer Roman
Kulturgeschichte
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Drei Jahrhunderte englischer und europäischer Geschichte und das dramatische Schicksal der Familie Waringham vor dem Hintergrund großer Politik: eine Welt von Liebe, Feindschaften, politischen Verstrickungen, von Kriegen, Schuld und Sühne. Eine Welt der Könige, des Adels und des einfachen Volkes - spannend, leidenschaftlich und farbenprächtig wie das Leben selbst. Eine großartige Familiensaga, Kultreihe und Klassiker - und ein umfassendes Geschichtsbild des englischen Mittelalters, gelesen von bekannten Sprechern. Dieses Hörbuch enthält die ersten fünf Teile der Waringham-Reihe: Das Lächeln der Fortuna 1360: Der 12-jährige Robin auf Waringham ist nach demTod seines Vaters der Willkür der Obrigkeit ausgesetzt, insbesondere der Sohn des Earl schickaniert ihn, wo er nur kann. Doch Robin geht seinen Weg, zurück in die Welt von Hof und Adel, wo er jedoch schon bald wieder seinem alten Todfeind gegenübersteht. Die Hüter der Rose 1413: Als der 13-jährige John auf Waringham fürchtet, von seinem Vater in die kirchliche Laufbahn gedrängt zu werden, macht er sich auf den Weg nach Westminster. Dort begegnet er König Harry und wird an dessen Seite schon jung zum Ritter und Kriegshelden. Als jedoch Harry plötzlich verstirbt, stürzt ganz England in eine schwere Krise. Das Spiel der Könige 1455: Der Bruderkrieg zwischen Lancaster und York um den englischen Thron macht den 18-jährigen Julian unverhofft zum Earl of Waringham. Julian schließt sich dem lancastrianischen Widerstand unter der entthronten Königin Marguerite an, die es versteht, sich seine Vasallentreue mit ganz eigenen Methoden zu sichern ... Der dunkle Thron 1529: Nach dem Tod seines Vaters erbt der 14-jährige Nick of Waringham die Baronie - und den unversöhnlichen Groll des Königs Henry VIII. Dieser will sich von der katholischen Kirche lossagen, um sich von der Königin scheiden zu lassen. Bald sind die "Papisten", unter ihnen auch Henrys Tochter Mary, ihres Lebens nicht mehr sicher ... Der Palast der Meere 1560: Als Spionin der Krone fällt Eleanor of Waringham im Konflikt zwischen der protestantischen Königin Elizabeth I. und der katholischen Schottin Mary Stewart eine gefährliche Aufgabe zu. Ihre Nähe zur Königin schafft Neider, und als Eleanor sich in den geheimnisvollen König der Diebe verliebt, macht sie sich angreifbar ...

Rebecca Gablé studierte Literaturwissenschaft, Sprachgeschichte und Mediävistik in Düsseldorf, wo sie anschließend als Dozentin für mittelalterliche englische Literatur tätig war. Heute ist sie freie Autorin und lebt mit ihrem Mann am Niederrhein und auf Mallorca. Ihre historischen Romane und ihr Buch zur Geschichte des englischen Mittelalters wurden alle Bestseller und in viele Sprachen übersetzt. Detlef Bierstedt ist einer der gefragtesten Synchronsprecher Deutschlands. Er leiht u. a. George Clooney, Jonathan Frakes und Bill Pullman seine Stimme. Außerdem ist er der Hauptsprecher der Werke von Rebecca Gablé. "Er begeistert mit lebendiger Interpretation, man fiebert regelrecht mit ihm mit." BÜCHERmagazin über "Der dunkle Thron" Martin May, 1961 in Coburg geboren, wurde bereits mit 18 Jahren von Rudolf Noelte für den Reiner-Kunze-Film "Die wunderbaren Jahre" als Schauspieler entdeckt. Es folgten über hundert weitere Rollen bei Film und Fernsehen und am Theater, u.a. in Wolfgang Petersens Welterfolg "Das Boot". Seit vielen Jahren arbeitet der Autodidakt auch erfolgreich als Sprecher und Drehbuchautor.