Die fünfte Disziplin

Die fünfte Disziplin (Buch)

Kunst und Praxis der lernenden Organisation

Peter M. Senge

Übersetzung: Maren Klostermann, Hans Freundl

Buch
Für Bewertung bitte einloggen!

Die Fähigkeit, schneller zu lernen als die Konkurrenz, gehört in der heutigen Wissensgesellschaft zu den wichtigsten Wettbewerbsfaktoren. Lernende Organisationen fördern gemeinsames und individuelles Lernen -... (weiter)

€ 39,95 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Buch 39,95
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland

Details
AutorIn Peter M. Senge
Übersetzung Maren Klostermann, Hans Freundl
Edition überarb. u. aktualis. Aufl. 11.
Seiten 508
EAN 9783791029962
Sprache deutsch
erschienen bei Schäffer-Poeschel
Erscheinungsdatum 11.03.2011
Ursprungstitel The Fifth Discipline
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø4 | 1 Meinung

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4 |  1 Bewertung

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Die Fähigkeit, schneller zu lernen als die Konkurrenz, gehört in der heutigen Wissensgesellschaft zu den wichtigsten Wettbewerbsfaktoren. Lernende Organisationen fördern gemeinsames und individuelles Lernen - und somit die Motivation der Mitarbeiter . Der Autor erläutert die fünf Disziplinen, die das Lernen im Team und in der Organisation ermöglichen: Personal Mastery Mentale Modelle Gemeinsame Vision Team-Lernen Systemisches Denken. Er zeigt, wie gewohnte Denk- und Handlungsmuster aufgebrochen und der Wandel zur lernenden Organisation konkret gestaltet wird. Die 11. Auflage wurde komplett überarbeitet. Neue Fallbeispiele illustrieren aktuelle Erfahrungen und Erkenntnisse aus der Praxis . Es wird deutlich: Das Konzept der lernenden Organisation wird in vielfältigen Kontexten erfolgreich angewendet.

"Understanding and implementing the principle of the learning organisation. The ability to learn more quickly than the competitor is one of the most important competitive factors in the modern information society. Learning organisations promote mutual and individual learning and therefore the motivation of its employees. The author explains the five disciplines that make learning in the team and organisation possible: personal mastery, mental models, mutual vision, team learning and systemic thinking. He shows how habitual patterns of thoughts and actions can be broken and the change to the learning organisation can be concretely designed. The 11th edition has been completely revised. New case examples illustrate current experiences and findings from the practice. This becomes clear: The concept of the learning organisation is successfully used in a variety of contexts. "